BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
FIFA-Ethikkommission eröffnete Verfahren gegen bin Hammam
publiziert: Freitag, 10. Aug 2012 / 21:11 Uhr
Mohamed bin Hammam wurde er von der FIFA-Ethikkommission provisorisch für 90 Tage gesperrt.
Mohamed bin Hammam wurde er von der FIFA-Ethikkommission provisorisch für 90 Tage gesperrt.

Die Ethikkommission der FIFA hat wie erwartet ein Verfahren gegen den früheren Präsidentschaftskandidaten Mohamed bin Hammam eröffnet.

Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
9 Meldungen im Zusammenhang
Die FIFA wirft dem einstigen Chef des asiatischen Kontinentalverbandes (AFC) vor, im Mai 2011 bei einem Treffen der Karibischen Fussball-Union (CFU) Funktionäre mit jeweils 40'000 Dollar bestochen zu haben.

Mitte Juli hatte der Sportgerichtshof CAS die lebenslange Sperre der FIFA gegen den Katarer aufgehoben, sich allerdings geweigert, bin Hammam für unschuldig zu erklären. In der Folge wurde er von der FIFA-Ethikkommission provisorisch für 90 Tage gesperrt.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die FIFA hat die Sperre des unter Korruptionsverdacht stehenden Mohammed bin Hammam erneut verlängert. mehr lesen
Mohammed bin Hammam hat die Vorwürfe stets bestritten.
Bin Hammam wollte laut eigenen Aussagen nur helfen.
Mohamed bin Hammam hat die Vorwürfe der Untreue gegen seine Person als ... mehr lesen
Das neu eingerichtete FIFA-Ethikkomitee hat das ehemalige Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees, Mohamed bin Hammam, vorläufig gesperrt. mehr lesen 
Der ehemalige FIFA-Präsidentschaftskandidat Mohamed Bin Hammam (Katar) erwägt einen Rückzug aus dem ... mehr lesen
Mohamed Bin Hammam hat genug.
Der ehemalige FIFA-Präsidentschaftskandidat Mohamed Bin Hammam sieht nach dem Urteil des Internationalen Sportgerichtshofes CAS seine Ehre wiederhergestellt und sich selbst vollständig rehabilitiert. «Die Wahrheit ist herausgekommen und ich habe ein reines Gewissen», sagte der Katarer im Exklusiv-Interview mit der französischen Nachrichtenagentur AFP. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Der Internationale Sportgerichtshof hat die lebenslange Sperre gegen den ehemaligen FIFA-Präsidentschaftskandidaten Mohamed Bin Hammam aufgehoben. Sein Einspruch vor dem CAS war von Erfolg gekrönt. mehr lesen 
FIFA-Präsident Blatter
Nach den publik gewordenen Schmiergeldzahlungen an die ehemaligen brasilianischen FIFA-Funktionäre ... mehr lesen
Mohamed Bin Hammam (62) ist mit seiner Klage gegen den lebenslangen Ausschluss von allen Fussball-Ämtern vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS abgeblitzt. mehr lesen 
Mohamed bin Hammam zieht vor den Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne. Der ehemalige ... mehr lesen
Mohamed bin Hammam zieht vor den Internationalen Sportgerichtshof.
Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
Carlos Dunga trainiert wieder Brasilien.
Carlos Dunga trainiert wieder Brasilien.
Brasilien  Carlos Dunga wird in Rio de Janeiro als neuer brasilianischer Nationaltrainer vorgestellt. Der 50-Jährige tritt die Nachfolge von Luiz Felipe Scolari an. 
Dunga bald wieder Brasiliens Nationalcoach? Carlos Dunga ist der Favorit auf den Posten des brasilianischen ...
Scolari nicht mehr Brasiliens Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari zieht laut dem TV-Sender «Globo» die Konsequenzen und ...
Heute mitgeteilt  Der Holländer Dick Advocaat wird Trainer von Serbiens Nationalmannschaft.
Dick Advocaat übernimmt Serbien.
Die Marokkanische Nationalmannschaft steht schon bald unter der Obhut von Baddou Zaki. (Archivbild)
Nobody sticht Advocaat und Trapattoni aus Die Nationaltrainer-Wahl in Marokko endete mit einer Überraschung.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 906
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 906
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2316
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 906
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Marta unterschrieb ein sechs Monate gültigen Vertrag.
Frauenfussball Marta zu Rosengard Die fünffache Weltfussballerin Marta (28) wechselt innerhalb der ...
Fussball Videos
Fan-Power  Tolles aus dem Fan-Sektor von PSV Eindhoven.  
Mehr als vier Millionen Stimmen  Der Kolumbianer James Rodriguez hat an der WM in ...  
Manege frei  Manege frei für die WM-Stars im Lego-Format.  
«So gehen die Gauchos...»  Beim Empfang in Berlin konnten sich die ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 15°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 16°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 17°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch