FIFA-Generalsekretär im Spital
publiziert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 20:42 Uhr / aktualisiert: Freitag, 19. Okt 2012 / 09:00 Uhr
Jérôme Valcke wurde in ein Spital eingeliefert.
Jérôme Valcke wurde in ein Spital eingeliefert.

FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke ist während seiner Brasilien-Reise wegen Nierenproblemen in ein Spital in Rio de Janeiro eingeliefert worden.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der 52-jährige Franzose muss zwar zur weiteren Beobachtung im Samaritano Hospital bleiben, sein Zustand sei aber stabil, hiess es vonseiten des Weltverbands.

Valcke macht sich bei seiner Inspektionsreise derzeit ein Bild von den voranschreitenden Bauarbeiten für den Konföderationen-Cup im kommenden Jahr und die WM 2014.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM 2014 FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke hat nach vier Tagen das Spital in Rio de Janeiro verlassen. mehr lesen
«Das Ergebnis meiner persönlichen Untersuchung der medizinischen Einrichtungen hier in Brasilien ist hervorragend», scherzte der FIFA-Funktionär.
WM 2014 Der FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke hat sich für seine harsche Kritik an WM-Organisator Brasilien in einem Brief an den brasilianischen Sportminister Aldo Rebelo entschuldigt. mehr lesen 
FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke.
WM 2014 Nach harscher Kritik an den Organisations-Fortschritten Brasiliens betreffend der WM 2014 will der brasilianische Sportminister ... mehr lesen
Auf der Abschussliste: Gaston Sauro.
Auf der Abschussliste: Gaston Sauro.
FCB-Verteidiger in Italien heiss begehrt  In Sachen Innenverteidiger ist der FC Basel breit aufgestellt. Zu breit? Nach dem neusten Zuzug von Walter Samuel ist es gut möglich, dass der Schweizer Meister einen seiner Defensivkünstler abgibt. 
Gebrüder Ajeti auf dem Wunschzettel von... Die Italiener wollen auf die neue Saison hin das Kader mit jungen Talenten ...
Beide Teams hatten Chancen  Der FC Luzern scheitert bereits in der 2. Runde der Europa-League-Qualifikation. Die Zentralschweizer verlieren das Rückspiel auswärts gegen St. Johnstone (Scho) 4:5 im Penaltyschiessen.  
Gerissene Bänder im Knöchel  Andy Carroll, Stürmer beim Premier-League-Klub West Ham United, muss wegen gerissener Bänder ...  
Dem Ball kann Andy Carroll die nächsten vier Monate wohl nicht hinterher rennen.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Marta unterschrieb ein sechs Monate gültigen Vertrag.
Frauenfussball Marta zu Rosengard Die fünffache Weltfussballerin Marta (28) wechselt innerhalb der ...
Fussball Videos
Realer denn je  Im Internet macht ein interessantes Video die Runde. ...  
Fan-Power  Tolles aus dem Fan-Sektor von PSV Eindhoven.  
Mehr als vier Millionen Stimmen  Der Kolumbianer James Rodriguez hat an der WM in ...  
Manege frei  Manege frei für die WM-Stars im Lego-Format.  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 14°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 10°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 14°C 25°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Bern 13°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 14°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 17°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch