30-Millionen-Franken-Projekt
FIFA-Museum in Zürich-Enge
publiziert: Donnerstag, 25. Apr 2013 / 13:48 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 25. Apr 2013 / 14:31 Uhr
Swiss Life-Verwaltungspräsident Rolf Dörig mit FIFA-Boss Joseph S. Blatter.
Swiss Life-Verwaltungspräsident Rolf Dörig mit FIFA-Boss Joseph S. Blatter.

Im Zürcher Quartier Enge und nicht am Zürichberg entsteht das seit langem geplante FIFA-Museum. Eröffnet werden soll das Museum im Frühling 2015.

2 Meldungen im Zusammenhang
Ursprünglich war das Museum des Weltfussballverbandes als Erweiterung des Hauptsitzes am Zürichberg vorgesehen. Nun aber wurden die Pläne geändert: Es kommt ins Haus zur Enge beim Bahnhof Enge.

Das Gebäude gehört der Swiss Life, die das Haus ohnehin umbauen wollte. Die Realisierung des 30-Millionen-Franken-Projekts startet laut FIFA voraussichtlich im kommenden Dezember. Zuvor aber muss der Weltfussballverband für den Umbau der Liegenschaft ein Baugesuch einreichen und ein Baubewilligungsverfahren durchlaufen.

Das Museum soll 28 Abteilungen und darin unter anderem eine Ruhmeshalle, 3D-Shows, eine Trophäen- und Trikotsammlung sowie interaktive Spiele enthalten.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - In gut 14 Monaten will die FIFA im Zürcher Enge-Quartier ihr eigenes Museum eröffnen. Seit Mai 2014 ist der ... mehr lesen
FIFA Präsident Joseph Blatter und Swiss Life Verwaltungsratspräsident Rolf Dörig bei der Grundsteinlegung 2013.
Beim FIFA-Hauptsitz soll ein Fussball-Museum entstehen.
Zürich - Die FIFA plant den Bau eines Fussballmuseums auf dem Zürichberg. Dafür will sie neben dem bestehenden ... mehr lesen
Benedikt Höwedes bleibt ein Schalker.
Benedikt Höwedes bleibt ein Schalker.
Fix!  Benedikt Höwedes verlängerte seinen bis 2017 datierten Vertrag mit dem Bundesliga-Vierten Schalke 04 vorzeitig um drei Jahre bis 2020. 
Schalke muss derzeit auf seinen Captain Benedikt Höwedes verzichten.
Schalkes Höwedes fällt aus Verteidiger Benedikt Höwedes fehlt Bundesligist Schalke 04 zum Rückrundenauftakt. Der Weltmeister muss mit einem Muskelfaserriss im rechten ...
Assistenten übernehmen  Huub Stevens tritt aus gesundheitlichen Gründen als Trainer von 1899 Hoffenheim zurück. ...
Huub Stevens muss aus gesundheitlichen Gründen sein Traineramt ablegen.
Der FC Sion konnte sich mit Anthony Vanden Borre nicht einigen.
Suche nach neuem Spieler geht weiter  Der belgische Profi Anthony Vanden Borre geht nicht ins Wallis.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 133
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Abby Wambach verabschiedet sich von der Fussballbühne. (Archivbild)
Frauenfussball Erste Heimpleite für US-Frauen seit 2004 Das amerikanische Frauenteam hat im Abschiedsspiel ...
 
Fussball Videos
Kontrakt bis Saisonende  Lausanne-Sport meldet die Verpflichtung des ...  
FIFA  Zürich - Der im Zuge des ...  
Keine Akzeptanz  Sepp Blatter hält im noblen Quartier ...  
Leihgeschäft mit Zenit  Der FC Zürich verpflichtet laut der russischen ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -2°C -2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 3°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten