Schmiergeldaffäre
FIFA-Präsident Sepp Blatter gibt Gegensteuer
publiziert: Samstag, 14. Jul 2012 / 21:40 Uhr / aktualisiert: Samstag, 14. Jul 2012 / 22:03 Uhr
Sepp Blatter
Sepp Blatter

FIFA-Präsident Sepp Blatter wehrt sich gegen die Vorwürfe, er habe die Schmiergeldzahlungen innerhalb des Fussball-Weltverbandes wissentlich geduldet.

3 Meldungen im Zusammenhang
Er heisse weder Bestechung gut, noch unterstütze oder rechtfertige er sie, sagte der 76-jährige Walliser in einem Interview mit dem SonntagsBlick. Von den Millionen-Zahlungen an FIFA-Ehrenpräsident Joao Havelange und das langjährige Exekutivmitglied Ricardo Teixeira habe er erst mehrere Jahre nach dem Bankrott des FIFA-Vermarkters ISL im Jahr 2001 erfahren. Blatter betonte zudem, selbst niemals Schmiergelder empfangen zu haben.

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Eugenio Figueredo aus Uruguay wurde zum neuen Präsidenten des südamerikanischen Fussballverbandes COMNEBOL ... mehr lesen
Neues Exekutivmitglied für die FIFA.
Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.
Nach Reinhard Rauball hat auch Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim ... mehr lesen
Sepp Blatter will die Wogen glätten und relativiert seine Aussagen zur Vergabe der WM 2006 in der «Bild-Zeitung». Trotzdem wächst in ... mehr lesen
FIFA Präsident Joseph Blatter relativiert seine Äusserungen.
John Boye brachte Ghana in der 72. Minute auf die Siegerstrasse. (Archivbild)
John Boye brachte Ghana in der 72. Minute auf die Siegerstrasse. ...
Afrika-Cup  Ghana als Gruppensieger und WM-Achtelfinalist Algerien haben sich am Afrika-Cup in Äquatorialguinea für die Viertelfinals qualifiziert. 
Kameruns Altstar Samuel Eto'o kehrt nach Italien zurück. Der 33-jährige Stürmer wechselte am Dienstag von Everton zu Sampdoria Genua. mehr lesen  
Sampdorias Präsident Massimo Ferrero mit Samuel Eto'o.
Lucas Biglia freut sich über sein Tor des Tages.
Italienischer Cup  Lazio Rom erreicht den Cup-Halbfinal. Die Römer setzten sich im Viertelfinal auswärts gegen Milan mit 1:0 durch.  
Zurück nach Ecuador  Andrés Lamas verlässt hat den FC Luzern nach nur einem halben Jahr wieder. Lams und ...
Andres Lamas.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1149
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1149
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1149
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4197
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1149
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Strafe gegen Hope Solo.
Frauenfussball Hope Solo für einen Monat suspendiert Viereinhalb Monate vor Beginn der Frauen-WM in Kanada ...
Fussball Videos
Kopf in Hand eines Henkers  Der belgische Internationale Steven Defour ...  
Überraschende Pleite  Basels Champions-League-Gegner Porto erleidet in der portugiesischen ...  
20. Runde  Juventus Turin baut in der Serie A ...  
Niederlage gegen Lazio Rom  Die AC Milan bleibt in der Serie A im vierten Spiel seit der ...  
Schlechte Leistungen  Eine Woche vor dem Gipfeltreffen zwischen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -2°C -1°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 0°C 1°C bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern -0°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 0°C 3°C stark bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf -0°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 0°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten