Spielmanipulation
FIFA sperrt drei Guatemalteken lebenslang
publiziert: Mittwoch, 24. Okt 2012 / 17:15 Uhr
Die FIFA greift hart durch.
Die FIFA greift hart durch.

Das Disziplinarkomitee des Weltverbandes FIFA hat drei guatemaltekische Spieler, Ramirez Ortega, Yony Wilson Flores Monroy und Gustavo Adolfo Cabrera Marroquin, wegen Spielmanipulation lebenslang gesperrt.

Die Akteure waren für schuldig befunden worden, drei Spiele manipuliert zu haben. Dabei handelte es sich um die CONCACAF-Champions-League-Begegnung zwischen CSD Municipal - Santos (19. Oktober 2010) sowie die Länderspiele Guatemala - Venezuela (1. Juni 2011) und Costa Rica - Guatemala (24. Mai 2012).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Thomas Müller machte für den Weltmeister alles klar. (Archivbild)
Thomas Müller machte für den Weltmeister alles klar. (Archivbild)
Albanien auf Kurs  Weltmeister Deutschland erfüllt in der EM-Qualifikation seine Pflicht. Die Mannschaft von Bundestrainer Jogi Löw gewinnt in Tiflis gegen Georgien mit 2:0. 
Ähnliche Nati-Vorfälle  Am Ursprung der Debatte über die Rolle von Identifikationsfiguren im Nationalteam und die ...  
Tranquillo Barnetta wurde für die Spiele gegen Estland und die USA nicht berücksichtigt.
Valon Behrami gehört seit fast zehn Jahren zur SFV-Auswahl.
Enttäuschung und Unverständnis bei Behrami Auch zwei Tage nach dem 3:0 gegen Estland steht rund um das Schweizer Team der Sport nicht im Vordergrund. Die Diskussion um ...
«Wir nehmen sicher keine Kategorisierung vor» Am Tag nach dem 3:0 gegen Estland hat Peter Stadelmann im Interview mit der Sportinformation die von ...
«Für mich stellt die Nationalmannschaft ein Querschnitt unserer Bevölkerung dar.»
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 73
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1263
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1263
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1263
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4223
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1263
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
Die Frauen-Fussball-WM-2019 wird in Frankreich stattfinden.
Frauenfussball Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM 2019 Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM im Jahr ...
Fussball Videos
Erhoffter Schwung verpasst  Deutschland verhindert nur mit Mühe eine ...  
Konaté schreibt Geschichte  Sions Moussa Konaté schreibt SFL-Geschichte. Mit ...  
Liess sich auf den Rasen fallen  In der letzten Woche steht Wayne Rooney ...  
«Dieses Scheissland verdient den PSG nicht»  Nach der Niederlage von PSG gegen Bordeaux zeigte ...  
Erneuter Skandal  Der Schweizer Pajtim Kasami war mit seinem Klub ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 5°C 6°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Basel 5°C 7°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 8°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 8°C 10°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten