In der ersten Halbzeit ein Hattrick
Falcao führte Chelsea vor
publiziert: Freitag, 31. Aug 2012 / 22:47 Uhr
Mit zwei Toren hatte Falcao Atletico Madrid Mitte Mai gegen Bilbao zum Titelgewinn in der Europa League geschossen. (Archivbild)
Mit zwei Toren hatte Falcao Atletico Madrid Mitte Mai gegen Bilbao zum Titelgewinn in der Europa League geschossen. (Archivbild)

Dank seines überragenden Stürmers Radamel Falcao gewann Atletico Madrid in Monaco zum zweiten Mal den europäischen Supercup und liess Chelsea beim 4:1-Erfolg keine Chance.

3 Meldungen im Zusammenhang
Mit zwei Toren hatte Falcao Atletico Madrid Mitte Mai gegen Bilbao zum Titelgewinn in der Europa League geschossen, im Duell der beiden diesjährigen Europacupsieger setzte der 26-jährige Kolumbianer noch einen Treffer drauf. Ihm gelang im Stade Louis II in der ersten Halbzeit ein Hattrick.

3:0 führte die Equipe von Coach Diego Simeone zur Pause, womit der Champions-League-Sieger Chelsea sogar noch gut bedient war. Zwei Minuten vor dem ersten Tor traf Falcao nur die Latte (4.), eine halbe Stunde später verhinderte der Pfosten ein weiteres Tor des Südamerikaners. Besonders sehenswert war Atleticos zweiter Treffer, als Falcao den Ball aus 15 Metern herrlich ins linke obere Eck schlenzte. Kurz vor dem Pausenpfiff sorgte der Star-Stürmer nach einem mustergültig vorgetragenen Konter für die Vorentscheidung. Für das vierte Tor der Spanier zeichnete der Abwehrspieler Miranda nach einer Stunde verantwortlich, Gary Cahill gelang 14 Minuten später der Ehrentreffer für die Londoner.

Chelsea blieb alles schuldig, was man von einem Champions-League-Sieger hätte erwarten dürfen. Zwar verfügten die Engländer in der ersten Halbzeit über 65 Prozent Ballbesitz, Atletico spielte jedoch weitaus agiler und cleverer. Für Roberto Di Matteo schloss sich damit der Kreis im mondänen Fürstentum nicht. 1998 hatte er als Spieler den europäischen Supercup gegen Real Madrid gewonnen (1:0).

Mit Atletico Madrid setzte sich bereits zum dritten Mal in den vergangenen fünf Jahren der Gewinner der Europa League beziehungsweise des UEFA-Cups gegen den Champions-League-Sieger durch. 2008 gewann Zenit St. Petersburg 2:1 gegen Manchester United, vor zwei Jahren siegte Atletico Madrid gegen Inter Mailand 2:0.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel und die Berner Young Boys erhielten bei der Auslosung zur Gruppenphase der Europa League unterschiedlich ... mehr lesen
Attraktive Gegner warten in der Europa League auf die Young Boys.
Der junge Trainer steht wieder im Supercup-Final.
Nach der Premiere kann Roberto Di Matteo heute Freitag (20.45 Uhr) auch die ... mehr lesen
Real Madrid bezieht im Derby gegen Vorstadt-Klub Getafe in der 2. Runde der Primera Division eine empfindliche 1:2-Niederlage ... mehr lesen
Unbezahlbar: Lionel Messi.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen Plätze. Nun klopft angeblich ein Interessent an, der in der Champions League spielen wird. Kann Besiktas Shaqiri überzeugen? 
Vorsprung ausgebaut  Mit dem Triumph in Mailand baut Real Madrid seine Stellung als erfolgreichster Klub Europas weiter aus. Die ...  
Die Real-Madrid-Spieler jubeln nach dem Sieg gegen Atletico Madrid mit dem Pokal.
Reals Trainer Zinédine Zidane wurde von den Spielern hoch in die Luft geworfen.
Real feiert nach Penalty-Krimi ausgelassen Der Champions-League-Final zwischen Real und Atletico Madrid bleibt bis zur letzten Sekunde spannend. Während Real den Triumph ...
Sergio Ramos stemmt den Pokal in die Höhe.
Real krönt sich zum Champions-League-Sieger Real Madrid sichert sich zum 11. Mal den Titel in der Königsklasse des europäischen Fussballs. Die Königlichen gewinnen gegen ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 12°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 19°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten