BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Frankreich-Legionäre spielen doch
Falschinformationen und Ausfälle im Team von Gabun
publiziert: Dienstag, 24. Jul 2012 / 22:53 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 25. Jul 2012 / 08:30 Uhr
Entgegen ersten Ankündigungen spielt Bruno Ecuele doch an Olympia.
Entgegen ersten Ankündigungen spielt Bruno Ecuele doch an Olympia.

Gabun meldete auf seiner Homepage die Absenz zweier Spieler, die auf der offiziellen Olympia-Liste aufgeführt sind: Bruno Ecuele (24/Lorient) und Rémy Ebanega (Auxerre). Beide hätten von ihren französischen Klubs keine Freigabe erhalten, begründete «La Fégafoot».

3 Meldungen im Zusammenhang
Mit dem Duo ist im Startspiel gegen die Schweiz am Donnerstag gleichwohl zu rechnen. Offenbar sind die beiden im Normalfall gesetzten Innenverteidiger verspätet doch noch ins Camp der Afrikaner in Newcastle eingerückt. «Sie werden beide für uns spielen», erklärte ein Delegations-Mitglied Gabuns nach der Trainingseinheit auf dem Uni-Campus.

Fraglich ist indessen der Einsatz von Abwehrspieler Emmanuel Ndong, der beim letzten Test gegen eine zehntklassige Quartier-Auswahl (4:0) eine Knöchenverletzung erlitten hat. Wegen eines Todesfalls in der Familie musste Coach Claude Mbourounot kurzzeitig nach Frankreich fliegen - spätabends kehrte er Anfang Woche zurück.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gernot Rohr kennt Gabun im Detail. Der deutsch-französische Coach betreute bis im Frühling die Nationalmannschaft der ... mehr lesen
Gernot Rohr: «Gabun ist ein Team ohne Hang zur Selbstinszenierung.»
Paulo Duarte hat eine neue Aufgabe.
Der Portugiese Paulo Duarte wurde in Gabun zum neuen Nationalcoach ernannt. ... mehr lesen
Die Schweizer Olympia-Auswahl bekommt es bei den Olympischen Sommerspielen 2012 mit Mexiko, Südkorea und Gabun zu ... mehr lesen
Pierluigi Tami und seine Jungs starten gegen Gabun in London.
Jeff Saibene wird im Sommer als Thun-Trainer von Marc Schneider abgelöst.
Jeff Saibene wird im Sommer als Thun-Trainer von Marc Schneider abgelöst.
Zum Saisonende ist Schluss  Thuns Trainer Jeff Saibene betont, dass er nach wie vor für seinen Job brennt, auch wenn im Sommer Schluss damit ist. mehr lesen 
Duo für die nächste Saison  Der FC Basel hat den ehemaligen FCZ-Profi Almen Abdi auf der Wunschliste. Auch Abwehrspieler Saulo ... mehr lesen  
Der FC Basel bemüht sich um Almen Abdi und Saulo Decarli.
Arjen Robben bleibt dem FC Bayern mindestens bis Juni 2018 treu.
Neuer Vertrag bis Juni 2018  Der FC Bayern und Arjen Robben haben sich auf eine Vertragsverlängerung bis Juni 2018 geeinigt. mehr lesen  
Schneider für Saibene  Der FC Thun nimmt einen Trainerwechsel vor - per Saisonende. Der bisherige Assistent Marc Schneider übernimmt für Jeff Saibene, dessen Vertrag nicht verlängert wird. mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel -4°C -3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen -10°C -7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern -6°C -5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf -4°C -3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano -2°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten