Istanbul - Moskau 2:0 (1:0)
Fenerbahce dankt seinem Doppeltorschützen Souza
publiziert: Dienstag, 16. Feb 2016 / 21:53 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 16. Feb 2016 / 22:23 Uhr
Fenerbahces Spieler feiern Josef de Souzas erstes Tor.
Fenerbahces Spieler feiern Josef de Souzas erstes Tor.

In der vorgezogenen Partie der Sechzehntelfinal-Hinspiele der Europa League verschafft sich Fenerbahce Istanbul mit einem 2:0 gegen Lokomotive Moskau eine glänzende Ausgangslage.

1 Meldung im Zusammenhang
Fenerbahce steht dicht vor dem zweiten Achtelfinal-Vorstoss innerhalb von drei Jahren. Der personell hoch dotierte Leader der türkischen Süper Lig verdankt die hervorragende Ausgangslage seinem Brasilianer Souza, der erst letzten Sommer zu «Fener» gewechselt ist. Joseph de Souza schoss beide Tore: das 1:0 in der 18., das 2:0 in der 72. Minute.

Die politisch brisante Partie verlief ausserhalb des Terrains problemlos. Zur Sicherung der Begegnung waren nach den militärischen Konflikten der beiden Länder in Syrien russische Polizisten in die türkische Metropole gereist.

Fenerbahce Istanbul - Lokomotive Moskau 2:0 (1:0)
38'000 Zuschauer. - SR Strömbergsson (SWE). - Tore: 18. Souza 1:0. 72. Souza 2:0.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die UEFA hat Ermittlungen gegen den russischen Internationalen Dmitri Tarassow (28) eingeleitet. mehr lesen
Der Barfüsserplatz war gestern fest in Liverpooler Hand.
Der Barfüsserplatz war gestern fest in Liverpooler Hand.
Alles was bleibt sind Tonnen von Müll  Basel - Rund 8000 Fussballfans verfolgten das Europa League-Finalspiel am Mittwochabend in Basel gratis vor zwei Grossleinwänden auf dem Markt- und dem Claraplatz. Nach dem Match sammelte die Stadtreinigung 16 Tonnen Müll ein. mehr lesen 
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: Fans der Fussballclubs Sevilla und ... mehr lesen
Schon am Morgen erschallten Fangesänge vom Hotelbalkon, und die Strassencafés füllten sich bereits vor Mittag deutlich.
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt fünften Mal die Europa League. Die Spanier setzen sich im Final im ... mehr lesen  
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: ... mehr lesen  
Liverpoolfans am Barfüsserplatz.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel -2°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -3°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Luzern -2°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Genf -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Lugano 1°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten