BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Verletzungen und Trainingsrückstand
Fischer kommt der Rückrundenstart zu früh
publiziert: Freitag, 5. Feb 2016 / 15:35 Uhr
FCB-Trainer Urs Fischer hätte zur Vorbereitung der Rückrunde gerne noch etwas mehr Zeit.
FCB-Trainer Urs Fischer hätte zur Vorbereitung der Rückrunde gerne noch etwas mehr Zeit.

Basels Trainer Urs Fischer würde mit seinem Team lieber noch ein bis zwei Wochen ohne Ernstkampft trainieren.

5 Meldungen im Zusammenhang
An diesem Wochenende geht es auch in der Super League mit der Rückrunde los. Für Basels Trainer Urs Fischer einen Ticken zu früh. «Wir hatten viele Wechsel. Ich hätte gerne noch ein, zwei Wochen Zeit gehabt. Wir sind ganz sicher nicht schwächer als in der Vorrunde, aber viel Zeit haben wir nicht um den Rhythmus zu finden. Die Neuen müssen sofort funktionieren», teilte er auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Luzern am Sonntag mit.

Die Basler haben auch noch mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Neuzugang Andraz Sporar und die beiden Abwehrspieler Daniel Hoegh und Philipp Degen kämpfen noch mit Problemen und werden an diesem Wochenende nicht spielen können.

Die diversen Abgänge im Kader der Bebbi (Kakitani, Gashi, Elneny und Kuzmanovic) bedauert Fischer. «Jeder einzelne fehlt mir. Gashi hat sich zuvor in der Kabine von allen verabschiedet. Schade, schade sind sie weg...», sagte er.

(psc/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Breel Embolo wird an der SFL Award Night im KKL in Luzern zum besten Spieler der Super League gewählt. Der bald 19-jährige ... mehr lesen
Embolo ist bester Spieler der Super League.
Auch Gashi verabschiedet sich vom FCB.
Der FC Basel verzeichnet einen weiteren namhaften Abgang. Nach Zdravko ... mehr lesen
Breel Embolo hat beim FC Basel seinen Wechselwunsch platziert. mehr lesen
Breel Embolo wollte in diesem Winter zum VfL Wolfsburg wechseln, durfte aber nicht.
Renato Steffen.
Renato Steffens Wegzug von den Young Boys hat sich abgezeichnet. Jetzt steht der ... mehr lesen
Yoichiro Kakitani verlässt den FC Basel. Der 14-fache japanische Internationale wechselt zurück zu seinem Stammverein, dem ... mehr lesen
Beim FC Basel konnte sich Kakitani aber nicht durchsetzen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 15
Breel Embolo wurde auf der Jahreshauptversammlung von Schalke 04 als Neuzugang vorgestellt.
Breel Embolo wurde auf der Jahreshauptversammlung von Schalke 04 als Neuzugang ...
Gehalt ist bekannt  Am vergangenen Sonntag wurde Breel Embolo auf der Jahreshauptversammlung von Schalke auf spektakuläre Art und Weise als «Königstransfer» dieses Sommers angekündigt. 
Breel Embolo hat bereits seinen eigenen Nati-Song.
Nati-Song für Embolo Breel Embolo hat von den Schweizer Nati-Fans schon seinen eigenen Song erhalten.
«Plan Breel» war entscheidend  Breel Embolo spricht erstmals über seinen Wechsel vom FC Basel zum FC Schalke 04. Gegenüber dem «Blick» sagt der Nati-Stürmer, dass es ihm wichtig gewesen sei, dass ein Verein klare Vorstellungen von der angehenden Zusammenarbeit habe.  
Blas Riveros  Youngster Blas Riveros ist beim FC Basel angekommen.  
FCB-Neuzugang Blas Riveros ist im St. Jakob-Park angekommen.
Titel Forum Teaser
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... gestern 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... gestern 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 16°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Basel 20°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
St. Gallen 15°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Bern 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Luzern 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 17°C 26°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten