Football: Brilliant Leeds get 3-0 over Deportivo
publiziert: Mittwoch, 4. Apr 2001 / 23:23 Uhr

Leeds (Britain) - Leeds United came third time lucky against Spanish opponents in the European Champions League campaign when they took a huge step towards the semi-finals with a stunning 3-0 triumph against Primera Division champions Deportivo La Coruna.

Ian Harte opened the scoring with a freekick hammer in the 26th, Alan Smith's header five minutes into the second half made it 2-0 and defender Rio Ferdinand wrapped up the first leg quarter-final in the 66th at Elland Road for Leeds best performance in the competition.

The outcome leave Leeds very well-positioned for the second leg in Spain April 18 and a second place in the final four in Europe in 12 months after the UEFA Cup semis last season.

Leeds dominated throughout for a deserved first victory against a Spanish opponent after failing to win in the two matches each against title holders Real Madrid and Barcelona in the group stages.

Depor, who had only lost once away from home in the campaign until Tuesday, failed to create serious danger and will have midfielder Emerson Costa sidelined in the home leg due to a yellow-card suspension.

Leeds coach David O'Leary missed injured captain Lucas Radebe, but Smith overcame calf problems and Olivier Dacourt a shoulder problem to be present in the starting 11.

Djalminha tried his luck from long range for Depor seven minutes into the game, but that was the best they got all night.

On the other side of the pitch goalkeeper Jose Molina was on his guard against Lee Bowyer and Harry Kewell aimed high from a tight left angle before the floodgates opened.

Harte fired a fierce freekick high under the bar with Molina not getting his fist up in time to prevent the 26th-minute goal.

David Batty, Dacourt and especially Smith with a diving header in the 44th came close to doubling the lead, but it was then 2-0 for good in the 50th when Dacourt fed Kewell and Smith nodded home the Aussie's accurate left cross from short range.

The second goal only further inspired United and they were awarded a third time for their relentless attacking game in the 66th. Molina failed to hold on to a corner kick, his defenders couldn't clear and Ferdinand headed into the empty net.

Depor coach Javier Irureta brought fresh strikers Diego Tristan and Walter Pandiani, who scored a hattrick in the famous fightback from 3-0 down to 4-3 in the group stage against Paris St. Germain, but it was to no avail as Leeds held on to the comfortable lead.

(kil/dpa)

Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético ... mehr lesen  
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen ... mehr lesen  
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten