BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Football: Un match nul et un vainqueur le stade
publiziert: Freitag, 16. Mrz 2001 / 00:44 Uhr

Bâle - Plein à craquer, pimpant neuf, le Park Saint-Jacques a tenu la vedette jeudi soir, à Bâle. La star c'était bel et bien lui. Les acteurs ne l'ont pas concurrencé. Dans un match comptant pour la 3e journée du tour final de LNA pour le titre, Bâle et Lausanne n'ont pas réussi à se départager. Pour le plus grand déplaisir d'un public prompt à s'enflammer, un 0-0 sanctionna les débats. L'expression: un match sans but c'est comme une soupe sans sel a été ressentie avec force et tristesse pas

Massimo Ceccaroni mit Kunsteinlage.
Massimo Ceccaroni mit Kunsteinlage.
Très attendu (trop attendu ?), le match-événement n'a pas décollé. Dans une rencontre de qualité inégale, Bâle s'est montré supérieur à un Lausanne passif, poussif. En première période, le jeu et les occasions ont été bâloises. Pas du tout tétanisés pas l'enjeu, pas dénués d'arguments offensifs, les Rhénans tournés vers le but se sont ménagés plusieurs possibilités de marquer. Un but libérateur qui aurait été le bienvenu.

Tour à tour, Varela, Cantaluppi et Kreuzer (de la tête) tentèrent leur chance. Mais en pure perte. Il manquait toujours un petit quelque chose, le geste juste, un soupçon de chance. A son avantage, Yakin faillit ouvrir la marque à la 20e minute (tête sur le poteau) puis à la 37e minute (tir sur le poteau). sans plus de réussite.

Pour son premier match à l'extérieur dans le tour final, Lausanne n'a pas laissé d'inquiéter par sa discrétion, son peu d'esprit d'initiative. Pourtant dès qu'ils perdaient le ballon, les Bâlois étaient tout de suite en déficit d'assurance. Comprenant que ce FC Bâle en restructuration était finalement bon à prendre, les Lausannois s'enhardirent après la pause. Mais pas trop. Et comme la performance bâloise alla decrescendo, le public, pourtant réceptif et enthousiaste, resta sur sa faim.

Dans le final, livrant un baroud d'honneur, Bâle, grâce à Yakin, Kreuzer (à deux reprises) et Knez, fut tout près de marquer ce fameux but du bonheur. Mais il était écrit que Rapo ne courberait pas l'échine. Depuis la reprise du championnat, soit en 270 minutes de jeu, Bâle ne s'est toujours pas frayé le chemin des filets. Il est des mutismes qui obligent à mettre un bémol à l'ambition.

(kil/sda)

GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen 
FCSG-Coach  Der FC St. Gallen hat mit seinem Rekurs gegen die Spielsperre von Trainer Peter Zeidler teilweise Erfolg. mehr lesen  
Peter Zeidler kann beim FC St. Gallen weiterhin an der Seitenlinie stehen.
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den Wallisern die Treue und verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre. mehr lesen  
Trainer kehrt zurück  Uli Forte ist zurück bei GC. Auf einer ... mehr lesen
Uli Forte ist neuer (alter) GC-Trainer.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Domain Registration
Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.comprenant.ch  www.lausannois.swiss  www.cantaluppi.com 

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
Domain Registration
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 7°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 11°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
St. Gallen 15°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 14°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 15°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 11°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten