Nachfolger von Joao Alves
Fournier neuer Servette-Trainer
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 13:45 Uhr
Sébastien Fournier hat bereits wieder einen neuen Job gefunden.
Sébastien Fournier hat bereits wieder einen neuen Job gefunden.

Sébastien Fournier hat bereits zehn Tage nach seiner Entlassung in Sion einen neuen Trainerjob in der Super League gefunden. Der 41-Jährige übernimmt die Verantwortung bei Servette.

4 Meldungen im Zusammenhang
Fournier tritt die Nachfolge von Joao Alves an, der unmittelbar vor der Nationalmannschafts-Pause entlassen worden ist. Der 40-fache Internationale übernimmt am Genfersee keine einfache Aufgabe. Servette liegt nach acht Runden mit zwei Punkten am Tabellenende. Der gebürtige Walliser kennt Servette bestens. Er spielte von 1997 bis 2003 beim 17-fachen Meister.

Fourniers Abgang im Wallis hatte für einigen Gesprächstoff gesorgt. Nachdem er in der Kabine die eigenen Spieler beschimpft hatte, war seine Zeit abgelaufen. Nun stehen mit Laurent Roussey (Lausanne) und Fournier gleich zwei Trainer bei Super-League-Klubs an der Seitenlinie, die zuletzt unter Sion-Präsident Christian Constantin gearbeitet hatten.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sébastien Fournier bleibt auch in der kommenden Saison Trainer von Servette, unabhängig davon, ob sich die ... mehr lesen
Sébastien Fournier. (Archivbild)
Kurz nach dem Rücktritt von Sions Trainer Sébastien Fournier wird bei Servette Joao Alves entlassen. Ein Nachfolger steht noch ... mehr lesen
Servette-Trainer Joao Alves wurde gefeuert.
Sébastien Fournier räumt seinen Posten im Wallis bereits wieder.
Sébastien Fournier gibt seinen Trainerposten beim FC Sion nach drei Monaten schon wieder auf und wird durch Michel Decastel ... mehr lesen
Der Schweizer Nachwuchsstürmer Lorenzo Gonzalez wagt einen Karrieresprung.
Der Schweizer Nachwuchsstürmer Lorenzo Gonzalez wagt einen ...
Lorenzo Gonzalez in die Premier League  Servettes 16-jähriger Angreifer Lorenzo Gonzalez wechselt auf die Insel. 
Fünf Tage Zeit für möglichen Rekurs  Die Challenge-League-Vereine Chiasso, Biel und Le Mont haben in erster Instanz keine Lizenz für die kommende Saison erhalten.
Von den zehn Vereinen aus der Super League wurden alle mit einer Lizenz für die nächste Spielzeit ausgestattet. (Symbolbild)
Die Aufstiegsparty der Lausanner kann beginnen.
Lausanne-Sport zurück in der Super League Lausanne-Sport steht als Aufsteiger in die Super League fest, da Wil auf einen Rekurs bei der Swiss Football League verzichtet. ...
Ousmane Doumbia sieht sich mit einem Angebot aus Sion konfrontiert.
Bruder von Seydou Doumbia spielt bei Servette  Sions Präsident Constantin möchte mit Servettes Ousmane Doumbia auf den langfristigen ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Bigi Meyer arbeitet künftig nicht mehr mit den FCL-Frauen.
Frauenfussball Luzerns Frauen fahren ohne Bigi Meyer fort Der Schweizer Altinternationale André «Bigi» ...
 
Fussball Videos
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Heute vor 10 Jahren  Am 13. Mai 2006 kam es im St.Jakob-Park zur ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 8°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 9°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten