BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Fussball: Echter Meisterschafts-Test für Thun
publiziert: Freitag, 2. Jul 2004 / 14:44 Uhr

Der FC Thun heute Samstag in der 2. Runde des UI-Cups auf den deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg und absolviert damit bereits einen ersten aussagekräftigen Meisterschafts-Test vor dem Super-League-Start am 17. Juli gegen Servette.

Milaim Rama (l) wird den Thunern fehlen.
Milaim Rama (l) wird den Thunern fehlen.
Nach dem sicheren Auftakt gegen Gloria Bistrita (2:0, 0:0) aus Rumänien stellt sich den Thunern in der 2. Runde ein Gegner ganz anderen Kalibers in den Weg. Die Chancen der Berner Oberländer gegen den Zehnten der letzten Bundesliga-Saison sind jedoch nicht gänzlich aussichtslos.

Nach dem Trainingsstart am letzten Montag muss der frühere Kaiserslautern-Trainer Erik Gerets im Heimspiel gegen Thun auf insgesamt neun Kaderspieler verzichten. Das dezimierte 14-Mann-Kader wird mit zwei Amateurspielern ergänzt, um überhaupt genügend Ersatzspieler zur Verfügung zu haben.

Neben den beiden argentinischen Internationalen Andres D´Alessandro und Facundo Quiroga, die im Südamerika-Cup engagiert sind, fehlen Gerets auch die EM-Teilnehmer Martin Petrov (Bul) und Thomas Brdaric (De) wegen Ferien sowie Roy Präger, Mirko Hrgovic sowie Karsten Fischer wegen Verletzungen. Zudem sind Diego Klimowicz und Pablo Thiam für beide Begegnungen mit den Schweizer gesperrt.

Latour auch Kader-Probleme

Aber auch Thuns Trainer Hanspeter Latour kann nicht aus dem Vollen schöpfen: Reto Zanni und Sehid Sinani fehlen wegen Verletzungen. Für den nach Augsburg gezogenen Torjäger Milaim Rama wird Samuel Ojong von Neuchâtel Xamax zum Einstand im Thuner Dress gelangen. Das heutige Hinspiel (15.30 Uhr) wird live im Pay-TV-Sender Premiere (Teleclub) übertragen.

Wolfsburg war erst kurzfristig ins UIC-Tableau gerückt, nachdem der italienische Verband auf eine UIC-Teilnahme verzichtet hat. Deshalb treffen die Thuner nun vorerst auf den Bundesliga-Zehnten statt auf den Hamburger SV. Der HSV wird erst in der nächsten Runde ins Geschehen eingreifen und trifft dann auf den Sieger zwischen Thun und Wolfsburg.

Trotz des kurzfristigen Einstiegs reichte es den Wolfsburgern jedoch, die Thuner bei den beiden Erstrundenspielen zu beobachten. Gerets warnt Spieler und Fans, den Gegner zu unterschätzen: "Thun war den Rumänen weit überlegen. Es war schwierig, die wahre Stärke der Schweizer zu ermessen."

UI-Cup. 2. Runde. Hinspiele: Am Samstag spielen:

15.30 Uhr: Wolfsburg - Thun 15.00 Uhr: Hibernians Edinburgh (Scho) - Vetra Vilnius (Lit) 16.00 Uhr: Esbjerg (Dä) - Nice (Fr) 17.00 Uhr: Spartak Moskau (Russ) - Kamen Ingrad Velika (Kro) 17.00 Uhr: Teplice (Tsch) - Schinnik Jaroslawl (Russ) 17.00 Uhr: Dubnica (Slk) - Slovan Liberec (Tsch) 17.00 Uhr: Slaven Belupo Koprivnica (Kro) - Vlaznia Shkoder (Alb) 18.00 Uhr: Vardar Skopje (Maz) - Gent (Be) 19.00 Uhr: Spartak Trnava (Slk) - Sloboda Tuzla (Bos) 19.30 Uhr: Nijmegen (Ho) - Cork City (Irl) 20.00 Uhr: Westerlo (Be) - Zlin (Tsch) 20.00 Uhr: Odense (Dä) - Villarral (Sp)

Am Sonntag:

18.00 Uhr: Dynamo Minsk (WRuss) - Sartid Smederevo (Ser) 17.30 Uhr: OFK Belgrad (Jug) - Dinaburg Daugavpils (Lett) 18.00 Uhr: Genk (Be) - Marek Dupnitza (Bul) 19.00 Uhr: Tampere United (Fin) - Kasar (Aser)

Rückspiele am 10./11. Juli (Thun - Wolfsburg am Sonntag, 11. Juli, 17.00 Uhr).

Der Sieger aus Thun - Wolfsburg trifft in der 3. Runde auf den Hamburger SV (allfälliges Hinspiel in Thun am 17./18. Juli).

(bsk/Si)

Thuns Präsident Markus Lüthi skizziert ein Horrorszenario.
Thuns Präsident Markus Lüthi skizziert ein Horrorszenario.
Fehlende Einnahmen  Markus Lüthi, der Präsident des FC Thun, spricht über die grossen finanziellen Probleme, in denen sein Klub wegen der Corona-Pandemie steckt. mehr lesen 
Mit 36 Jahren  Nach insgesamt 435 Super League-Spielen, in denen er 46 Tore erzielte und ebensoviele Assists beisteuerte, tritt Nelson Ferreira in diesem Sommer zurück. mehr lesen  
Spielmacher wechselt  Der FC Thun schlägt auf dem Transfermarkt wieder einmal in der Challenge League zu: Vom FC Schaffhausen bzw. YB ... mehr lesen  
Miguel Castroman wechselt im Sommer zum FC Thun.
Die beiden Thun-Youngster Sandro Lauper und Marvin Spielmann stehen im Fokus von YB.
Thun-Profis  Die beiden Thuner Fixstarter Marvin ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 15°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 16°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 15°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 16°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 15°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 17°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 17°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten