Fussball: Ein Sieg auf Malta ist für Xamax Pflicht
publiziert: Montag, 11. Aug 2003 / 17:46 Uhr / aktualisiert: Montag, 11. Aug 2003 / 18:16 Uhr

Neuchâtel Xamax tritt im Hinspiel der UEFA-Cup-Qualifikation beim FC La Valletta (heute 19.30 Uhr) als klarer Favorit an. Den Verein aus Maltas Hauptstadt plagen neben finanziellen Problemen auch Verletzungssorgen.

Xamax ist Favorit.
Xamax ist Favorit.
1 Meldung im Zusammenhang
Xamax reiste dagegen am Sonntagabend sorglos nach Malta. Die Equipe von Claude Ryf gehört im nationalen Championat zu den Überraschungsteams und verlor bisher einzig gegen die Young Boys. Dank zweier Tore von Alexandre Rey gewann Xamax am Freitag in der 5. Runde der Super League 2:1 gegen den FC Zürich. Der Xamax-Trainer muss nur auf Mobulu M´Futi verzichten, weil der Spieler aus dem Kongo als ehemaliger Flüchtling keinen Pass besitzt.

Gleichwohl betonte Ryf, dass kein Gegner unterschätzt werden darf. "Zuhause bezwang Xamax auch schon Bayern München, Celtic Glasgow und sogar zweimal Real Madrid", so der ehemalige Internationale, der 1987 beim 4:1-Heimerfolg der Schweizer über Malta der Nationalmannschaft angehörte.

Primär stehe nicht das Hinspiel, sondern die Qualifikation für die erste Runde des UEFA-Cup im Zentrum. Dafür seien aber Tore im Nationalstadion rund 20 km ausserhalb La Vallettas nötig. Trotzdem wäre alles andere als ein Sieg gegen das Team, das 44 von 52 Europacup-Spielen verlor, eine herbe Enttäuschung. Erst einmal überstanden die Malteser bei 25 Europacup-Teilnahmen eine Runde, als sie vor vier Jahren das walisische Team Barry Town dank einem 3:2-Heimsieg ausschalteten.

Mitten in der Saisonvorbereiung

La-Valletta-Trainer Atanas Marinov macht sich keine Illusionen. "Wir stehen mitten in der Vorbereitung der Saison und haben drei verletzte Stammspieler", so der Bulgare, der das Team seit diesem Sommer betreut. Die Saison startet auf Malta erst in zehn Tagen.

"Es ist ein Vorbereitungsspiel", sagte Marinov im Spass. Mit einem Budget von rund 600 000 Franken steht dem Verein rund ein Zehntel des Etats der Neuenburger zur Verfügung. Und die Lizenz für diese Saison erhielt Valletta erst vor knapp zwei Wochen im zweiten Anlauf.

Neben den verletzten Darren Debono, Milen Penchev und Renie Ferace fehlen auch die beiden Topskorer der letzten Spielzeit, Chris Oretan und Daniel Bogdanovic, die beide den Verein verlassen haben. Diese fünf Spieler hatten in der Meisterschaft 33 der 57 Tore La Vallettas erzielt. Die Hauptprobe am vergangenen Samstag missriet der offensiv orientierten Equipe jedenfalls gründlich. Gegen Birkirkara, den Zweiten der vergangenen Saison, verlor das Ensemble um den maltesischen Star Gilbert Agius 1:5.

Faccinettis Wutausbruch vor 12 Jahren

Gleichwohl sind die Erinnerungen der Neuenburger an Malta gemischt. Vor zwölf Jahren erreichte das Team unter Trainer Roy Hodgson gegen Floriana La Valletta nach einem 2:0-Heimerfolg auf der Mittelmeerinsel lediglich ein torloses Remis, was den Präsidenten Gilbert Facchinetti zur Weissglut trieb. Von der damaligen Mannschaft ist allerdings nur noch Florent Delay im Kader. Der in elf Tagen 32 Jahre alt werdende Goalie hatte damals seinen zweiten Einsatz im Tor von Xamax, muss heute aber wieder mit der Reservistenrolle vorlieb nehmen.

Voraussichtliche Aufstellung von Xamax: Bettoni; von Bergen, Barea, Portillo, Oppliger; Zambaz, Bättig, Wiederkehr; Mangane; Griffiths, Rey.

von Sascha Rhyner, Malta

Termine

UEFA-Cup, Qualifikation, Hinspiele

Dienstag, 12. August

19.30 FC Valletta - NEUCHÂTEL XAMAX 17.05 Haka Valkeakoski (Fi) - Hajduk Split 21.00 FK Sarajevo - Sartid Smederevo (Ser)

Mittwoch, 13. August

17.00 Ventspils (Lett) - Wisla Plock (Pol)

Donnerstag, 14. August

17.05 MyPa Anjalankoski (Fi) - YOUNG BOYS 19.30 VADUZ - Dnjepr Dnjepropetrowsk (Ukr) 13.30 Atyrau (Kas) - Levski Sofia 16.00 Neman Grodno (Wruss) - Steaua Bukarest 17.00 Cementarnica Skopje - Katowice (Pol) 17.00 Dinamo Tirana - Lokeren (Be) 17.00 Ekranas Panevezys (Lit) - Debrecen (Un) 17.00 Levadia Maardu (Est) - Varteks Varazdin (Kro) 17.00 Puchov (Slk) - Sioni Bolnissi (Geor) 17.00 Viktoria Zizkov (Tsch) - Astana (Kas) 17.30 Publikum Celje (Sln) - Belasica Strumica (Maz) 18.00 FC Kärnten - Grindavik (Isl) 18.00 Petrzalka Bratislava - Düdelingen (Lux) 18.00 Runavik (Färöer) - Lyn Oslo 18.00 Torpedo Moskau - Domagnano (San Marino) 18.30 APOEL Nikosia - Derry City (Irl) 18.45 Cwmbran Town (Wales) - Maccabi Haifa 18.45 Ettelbrück (Lux) - Kamen Ingrad Velika (Kro) 19.00 Dinamo Bukarest - Liepajas Metalurgs (Lett) 19.00 Esbjerg (Dä) - Santa Coloma (And) 19.00 Molde (No) - Klaksvik (Färöer) 19.00 Nordsjaelland Farum (Dä) - Schirak Gjumri (Arm) 19.00 Vllaznia Shkoder (Alb) - FC Dundee (Scho) 19.30 Liteks Lovetsch (Bul) - Zimbru Kischinew (Mol) 19.45 Birkirkara (Malta) - Ferencvaros Budapest 20.00 Bröndby Kopenhagen - Dinamo Minsk 20.00 Groclin Grodzisk (Pol) - Atlantas Klaipeda (Lit) 20.00 Hapoel Tel Aviv - Banants Jerewan (Arm) 20.00 Lens - Torpedo Kutaissi (Geor) 20.00 Malmö FF - Portadown (NIrl) 20.00 Odense (Dä) - VMK Tallinn 20.00 Olimpija Ljubljana - Shelbourne (Irl) 20.00 Roter Stern Belgrad - Nistru Otaci (Mol) 20.15 Zeljeznicar Sarajevo - Anorthosis Famagusta (Zyp) 20.30 AIK Stockholm - Fylkir Reykjavik 20.30 Coleraine (NIrl) - Uniao Leiria (Por) 20.45 Manchester City - Llansantffraid (Wales)

UEFA-Intertoto-Cup, Finals, Hinspiele

Dienstag, 12. August

18.00 Pasching (Ö) - Schalke 04 20.00 Heerenveen (Ho) - Villarreal (Sp) 20.30 Perugia - Wolfsburg

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Spielmacher Musa Araz unterschreibt bei Neuchâtel Xamax.
Spielmacher Musa Araz unterschreibt bei Neuchâtel Xamax.
Neuer Spielmacher  Neuchâtel Xamax nimmt den 26-jährigen Mittelfeldspieler Musa Araz unter Vertrag. mehr lesen 
Neuer Verein  Nach zwei Jahren beim FC Sion zieht der ... mehr lesen
Brasil-Verteidiger André Neitzke wechselt innerhalb der Super League von Sion zu Xamax.
Neuchâtel Xamax trennt sich von Trainer Michel Decastel.
Henchoz übernimmt  Super League-Schlusslicht Neuchâtel Xamax trennt sich von Trainer Michel Decastel. mehr lesen  
Doudin fällt lange aus  Neuchâtel Xamax muss bei seinem Kampf um den Klassenerhalt einen ganz heftigen Rückschlag hinnehmen: Spielmacher Charles-André Doudin fällt mehrere Monate aus. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Das beste Training auf der Welt ist nur optimal, wenn man sich richtig ernährt.
Publinews Ohne Fleiss kein Preis. Das ist die Devise, wenn es um das Training für Fussballer geht. Wenn man nicht genügend trainiert, wird man kein Fussballer. Wenn man bereits ... mehr lesen
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 1°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 9°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten