BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Die wichtigstens News
Fussball: News und Transfers
publiziert: Mittwoch, 27. Jan 2016 / 21:45 Uhr
Giovanni Tedesco wechselt zu Palermo.
Giovanni Tedesco wechselt zu Palermo.

Palermo hat erneut seinen Trainer gewechselt. Neuer Verantwortlicher ist Giovanni Tedesco, da dem vor gut zwei Wochen verpflichteten Argentinier Guillermo Barros Schelotto die nötigen Papiere für die Serie A fehlen.

Der 43-jährige Tedesco, der zuletzt in Malta tätig war, ist bereits der vierte Trainer des Tabellen-14. in der laufenden Saison.

Linekers scharfe Analyse

Der frühere englische Nationalstürmer Gary Lineker kennt den Grund für Liverpools Sieg im Penaltyschiessen des Ligacup-Halbfinals gegen Stoke. Nachdem sich das Team von Trainer Jürgen Klopp im Penaltyschiessen 6:5 durchgesetzt hatte, twitterte er: «Wenn du ein Elfmeterschiessen gewinnen willst, hol dir einen deutschen Trainer.»

Auch Chelsea droht Transferverbot

Nach Real und Atlético Madrid droht auch dem englischen Meister Chelsea offenbar ein Transferverbot. Laut «Daily Mail» hat die FIFA-Disziplinarkommission Ermittlungen wegen des Wechsels von Bertrand Traoré zu den Blues eingeleitet. Der Mittelfeldspieler aus Burkina Faso war offiziell im Januar 2014 kurz nach seinem 18. Geburtstag zu Chelsea gewechselt. Er hatte aber bereits im Oktober 2011 - damals als 16-Jähriger - ein U18-Spiel für den Klub bestritten.

Bundesliga erneut mit Umsatzrekord

Die deutsche Bundesliga hat ihren Umsatz zum elften Mal nacheinander gesteigert, in der Saison 2014/15 auf 2,62 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Plus von 6,94 Prozent gegenüber der Vorsaison. Dabei verzeichneten die 18 Klubs einen Gewinn von knapp 51 Millionen Euro.

Ronaldo doch der Teuerste

Cristiano Ronaldo ist nach Berechnungen der Sportzeitung «Marca» weiterhin der teuerste Fussballer der Welt. Spaniens auflagenstärkste Sportzeitung widersprach Medienberichten, wonach die Ablösesumme, die Real Madrid für den Waliser Gareth Bale zahlte, diejenige des Portugiesen übertroffen haben soll. Laut «Marca» hat Real für Ronaldo mit Einschluss von Zinsen und fälliger FIFA-Abgabe fast 105 Millionen Euro gezahlt, für Bale «nur» 100 Millionen.

Chelsea verkauft Ramires nach China

Der brasilianische Nationalspieler Ramires wechselt mit sofortiger Wirkung von Chelsea zum chinesischen Erstligisten Jiangsu Suning. Laut englischen Medien erhält Chelsea für den 28-jährigen Mittelfeldspieler eine Ablösesumme von rund 33 Millionen Euro. Dagegen soll Ramires' Landsmann Alexandre Pato (26) vor der Unterschrift an der Stamford Bridge stehen.

Ashley Cole geht zu Los Angeles Galaxy

Der frühere englische Internationale Ashley Cole (35) setzt seine Karriere bei Los Angeles Galaxy in der Major League Soccer fort. Zuletzt war der Aussenverteidiger seit Sommer 2014 bei der AS Roma engagiert. In dieser Saison kam er bei den Römern allerdings nie zum Einsatz, weshalb der Vertrag letzte Woche aufgelöst wurde.

(pep/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihre Spezialisten für Kunstraseninstallationen jeglicher Art und Grösse
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
In diesen Leibchen tritt der FC Sion in der kommenden Saison an.
In diesen Leibchen tritt der FC Sion in der kommenden Saison an.
Neue Trikots  Der FC Sion hat die Trikots für die neue Saison präsentiert. 
«Plan Breel» war entscheidend  Breel Embolo spricht erstmals über seinen Wechsel vom FC Basel zum FC Schalke 04. Gegenüber dem «Blick» sagt der Nati-Stürmer, dass es ...  
Breel Embolo ist die neue Attraktion auf Schalke.
Cristiano Ronaldo & Gareth Bale soll nach der EM ihre Verträge bei Real Madrid verlängern.
Bleiben bei Real Madrid  Real Madrid wird seine beiden Superstars Cristiano Ronaldo und Gareth Bale mit neuen ...  
Rodriguez steht im Fokus von Real Madrid Der Schweizer Nationalspieler Ricardo Rodriguez spielt in den Transferplanungen von Real Madrid eine Rolle.
Real Madrid befasst sich mit der Personalie Ricardo Rodriguez.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 12°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 19°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten