Fussball: Sonderbewacher Wiederkehr
publiziert: Mittwoch, 15. Okt 2003 / 22:22 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 15. Okt 2003 / 22:45 Uhr

Aus dem verlorenen Hinspiel wusste Xamax-Trainer Claude Ryf zu gut um die Schnelligkeit von Bonaventure Kalou. Deshalb setzte Ryf in der ersten Halbzeit Linksfuss André Wiederkehr als "Aufpasser" für den pfeilschnellen Ivorien an, und die Massnahme griff.

Trainer Claude Ryf und Xamax sind nicht unerwartet an Auxerre gescheitert.
Trainer Claude Ryf und Xamax sind nicht unerwartet an Auxerre gescheitert.
Bis auf eine Szene hatte Wiederkehr seinen Gegenspieler im Griff. In der 25. Minute schoss Kalou den Ball aus der Drehung heraus an den Pfosten.

Djibril Cissé, Auxerres extravaganter und extrem antrittschneller Goalgetter, war bis zu seiner spektakulären Vorlage zu Lachuers Tor kaum zu sehen.

Erst nach dem 1:0 zeigte der bereits siebenfache Torschütze der Ligue 1 sein Können und kam zu guten Abschlussgelegenheiten, als die junge Neuenburger Mannschaft (Durchschnittsalter 23,5 Jahre) das Verteidigen aufgab und (kopflos) nach vorne stürmte. Xamax-Goalie Patrick Bettoni bewahrte sein Team vor der durchaus möglichen Kanterniederlage.

Xamax, bei dem die Absenz von Mittelfeldregisseur Bättig besonders schwer wog, kam in den zweiten 45 Minuten nur noch zu einer nennenswerten Chance, als Samuel Ojong nach einem herrlichen Steilpass von Bättigs erst 19-jährigem Ersatzmann Xavier Margairaz verzog.

Neuchâtel Xamax - Auxerre 0:1 (0:0)

Maladière. -- 5585 Zuschauer. -- SR D´Urso (Eng). -- Tor: 53. Lachuer 0:1.

Neuchâtel Xamax: Bettoni; Oppliger, Barea, Von Bergen, Zambaz; Mangane, Wiederkehr (79. Imaya); Griffiths, Margairaz (72. Niakasso), M´Futi (63. Valente); Ojong.

Auxerre: Cool; Radet, Mexès, Boumsong, Perrier Doumbé (80. Grichting); Violeau (89. Sirieix), Tainio; Lachuer, Kalou, Kapo (89. Vandenbossche); Cissé.

Bemerkungen: Neuchâtel Xamax ohne Bättig, Daffe, Delay, Portillo, Rey (alle verletzt), Forschelet und Nsilulu (nicht spielberechtigt) Auxerre ohne Akale, Gonzalez, Jaurès und Mwaruwari (alle verletzt). Verwarnung: 47. Cissé (Foul). 25. Pfostenschuss Kalou. 53. Fallrückzieher von Cissé an den Pfosten, Lachuer schiebt zum 1:0 ein.

Claude Ryf (Trainer Neuchâtel Xamax): "Obschon Auxerre den Sieg nicht gestohlen hat, bin ich sehr enttäuscht. Wenn André Wiederkehr in der ersten Halbzeit getroffen hätte, wäre die Partie bestimmt anders verlaufen und uns vielleicht der grosse Coup doch noch gelungen. Wir mussten in der zweiten Halbzeit auf Risiko spielen und haben dadurch dem Gegner Konter ermöglicht."

Guy Roux (Trainer Auxerre): "Für uns ist es ideal gelaufen. Eine der ersten Chancen führte gleich zum 1:0. Meine Spieler haben die Arbeit verrichtet, die ich von ihnen erwartet habe. Und Kritik trage ich nie an die Öffentlichkeit..."

(tr/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
GC-Mittelfeldspieler Charles Pickel verbringt den Rest der Saison auf Leihbasis bei Xamax.
GC-Mittelfeldspieler Charles Pickel verbringt den Rest der Saison auf Leihbasis bei ...
Für eine Saison  Die Grasshoppers verleihen ihr Mittelfeldtalent Charles Pickel an Neuchâtel Xamax. mehr lesen 
Le Pogam & Minder  Super League-Aufsteiger Neuchâtel ... mehr lesen
William Le Pogam & Matthias Minder wechseln zu Neuchâtel Xamax.
YB sichert sich Flügelspieler Pedro Teixeira von Xamax.
Von Xamax  Die Young Boys haben den 18-jährigen ... mehr lesen  
Aus Wohlen  Der ehemalige U17-Weltmeister Janick Kamber wechselt innerhalb der Challenge League von ... mehr lesen  
Flügelspieler Janick Kamber schliesst sich Xamax an.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 5°C 8°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Basel 6°C 11°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
St. Gallen 4°C 6°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern 5°C 8°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Luzern 5°C 8°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Genf 6°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 8°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten