BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Wieder nichts zu jubeln für Luzern und YB
GC bleibt St. Gallen auf den Fersen - Thun gewinnt Berner Derby
publiziert: Donnerstag, 27. Sep 2012 / 21:58 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 27. Sep 2012 / 22:44 Uhr

Der Grasshoppers Club Zürich bleibt dank dem 2:0-Heimsieg gegen Luzern an Leader St. Gallen dran. Das Berner Derby endet mit einem 2:1-Sieg für Gastgeber Thun.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Young Boys gingen in der 68. Minute durch Nuzzolo in Führung. Nur vier Minuten später gelang Ngamukol das 1:1. In der 87. Minute avancierte der eingewechselte Salamand mit einem feinen Hackentrick zum Matchwinner für die Thuner.

Die Grasshoppers kamen gegen Luzern zum sechsten Sieg ohne Gegentreffer in Folge. Toko erzielte per Flugkopfball das 1:0 für die Zürcher. In der 72. traf Michael Lang volley zum 2:0-Endstand.

Resultate:
Grasshoppers - Luzern 2:0 (0:0). Thun - Young Boys 2:1 (0:0).

Rangliste:
1. St. Gallen 24. 2. Grasshoppers 23. 3. Sion 19. 4. Basel 17. 5. Young Boys 13. 6. Thun 13. 7. Lausanne-Sport 11. 8. Zürich 9. 9. Luzern 6. 10. Servette 2.

Torschützenliste:
1. Léo (Sion), Oscar Scarione (St. Gallen/+1) und Marco Streller (Basel) je 5 Tore. 4. Dzengis Cavusevic (St. Gallen/+1) und Anatole Ngamokul (Thun/+1) je 4 Tore. 6. Alexander Farnerud (Young Boys) und Chris Malonga (Lausanne-Sport/+1) je 3 Tore. 8. Nico Abegglen (St. Gallen), Amir Abrashi (Grasshoppers), Nassim Ben Khalifa (Grasshoppers), Raul Bobadilla (Young Boys), Amine Chermiti (Zürich), Davide Chiumiento (Zürich), Philipp Degen (Basel/+2), Josip Drmic (Zürich), Alex Frei (Basel), Mario Gavranovic (Zürich), Daniel Gygax (Luzern), Izet Hajrovic (Grasshoppers), Dario Lezcano (Luzern), Xavier Margairaz (Sion), Marco Mathys (St. Gallen), Emmanuel Mayuka (Young Boys), Raphael Nuzzolo (Young Boys/+1), Junior Sanogo (Lausanne), Enrico Schirinzi (Thun), Valentin Stocker (Basel/+1) und Steven Zuber (Grasshoppers) je 2 Tore.

Die nächsten Spiele:
Samstag, 29. September: Lausanne-Sport - Basel (19.45 Uhr).
Sonntag, 30. September: Luzern - Thun, Young Boys - Servette (beide um 13.45 Uhr). Sion - Zürich (16.00 Uhr).
Montag, 1. Oktober: Grasshoppers - St. Gallen (19.45 Uhr).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das zweite Berner Derby der Saison gewinnt der FC Thun. Beim 2:1 gegen die Young Boys stechen die beiden Trümpfe des ... mehr lesen
Der Siegtreffer wird von den Berner Oberländer gebührend gefeiert.
Krise beim FCL: wie weiter, Ryszard Komornicki?
Dank des 2:0 gegen Luzern starten die Grasshoppers mit dem sechsten Sieg in Folge ins zweite Meisterschaftsviertel. mehr lesen
In der Super League dauert der St. Galler Höhenflug an: Der Leader siegt beim FC Zürich mit 2:0. Basel ist mit einem ... mehr lesen
Der Titelverteidiger kann wieder jubeln.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 16
Der FCZ verstärkt sich für die Challenge League mit einem Super League-Stürmer.
Der FCZ verstärkt sich für die Challenge League mit einem Super ...
Angreifer vom FCSG  Der FC Zürich hat per sofort Dzengis Cavusevic vom FC St.Gallen übernommen. Der slowenische Stürmer unterschrieb beim FCZ einen Vertrag bis 2018 plus Option für ein weiteres Jahr. mehr lesen 
Schon lange auf dem Zettel  Der FC Basel soll an Moustapha Sall von AS St. Etienne dran sein. Der Innenverteidiger ... mehr lesen
Der FC Basel muss in der Innenverteidigung noch eine Lücke füllen.
Der Schweizer Meister läuft ab sofort mit einem Spezial-Badge auf den Trikots auf.
Auf den Trikots  Die Swiss Football League stattet den amtierenden Schweizer Meister ab dieser Saison ... mehr lesen  
Verstärkung für die Offensive  Der FC Basel hat den norwegischen Angreifer Mohamed Elyounoussi vom norwegischen Verein Molde FK unter Vertrag genommen. Der 21-Jährige kann in der Offensive sowohl auf der Aussenbahn als auch zentral eingesetzt werden und unterschrieb beim FCB einen Vierjahresvertrag bis 2020. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 18°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Basel 17°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 16°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 17°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Luzern 19°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 17°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten