BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
GC-Sion 4:2
Gashi GCs Matchwinner gegen Sion
publiziert: Sonntag, 16. Mrz 2014 / 16:22 Uhr
Shkelzen Gashi bejubelt mit Munas Dabbur seinen Treffer zum 1:0.
Shkelzen Gashi bejubelt mit Munas Dabbur seinen Treffer zum 1:0.

Shkelzen Gashi sorgt fast im Alleingang mit drei Toren und einem Assist für den 4:2-Triumph von GC gegen Sion. Das Team von Michael Skibbe bleibt damit erster Verfolger von Leader FC Basel.

2 Meldungen im Zusammenhang
In der 22. Minute gingen die Hoppers dank gütiger Mithilfe von Andris Vanins in Führung: Der Sion-Hüter konnte einen harmlosen Schuss von Caio nicht festhalten, Gashi erbte aus kurzer Distanz zur 1:0-Führung. Beim zweiten Tor in der 29. Minute stand Vanins etwas zu weit vor dem Tor - und wieder war es Gashi, der per Kopf erfolgreich war.

Sion-Trainer Raimondo Ponte reagierte und wechselte bereits nach einer halben Stunde Stürmer Léo für Birama Ndoye ein. Sein Team kam in der ersten Halbzeit allerdings zu wenig Chancen. Die beste vergab Cichero in der 17. Minute, als sein Freistoss noch den Aussenpfosten streifte. Dies änderte sich nach der Pause: Mit einem Doppelschlag glich «Joker» Leo mit seinen Saisontoren 5 und 6 innerhalb von fünf Minuten aus. Zuerst bezwang er in der 56. Minute GC-Hüter Roman Bürki, der fünf Minuten vor dem Ende nach einem Zusammenprall durch Davide Taini ersetzt werden musste, mit einem Flachschuss aus rund elf Metern. In der 61. Minute schob er aus kurzer Distanz zum 2:2 ein.

Da schien es sich zu rächen, dass Gashi schon drei Minuten nach der Pause die Chance auf seinen dritten Treffer vergeben hatte: Er setzte einen Foulpenalty an die Lattenunterkante. Doch er machte seinen Fehler wieder gut, indem der mit Abstand auffälligste Akteur der Partie herrlich zu Dabbur passte, der aus fünf Metern zum 3:2 (66.) kam. Nach fünf Einsätzen hat Dabbur, der israelische Neuzuzug, ebenso viele Treffer auf dem Konto. Gashi krönte seine überragende Leistung in der 81. Minute mit dem 4:2. Von der Strafraumgrenze aus erzielte mit einem herrlichen Volleyschuss in den entfernten Winkel seinen zehnten Saisontreffer.

Grasshoppers - Sion 4:2 (2:0)
Letzigrund. - 4400 Zuschauer. - SR Amhof. - Tore: 22. Gashi (Caio) 1:0. 29. Gashi (Ben Khalifa) 2:0. 56. Léo 2:1. 61. Léo (Bühler) 2:2. 66. Dabbur (Gashi) 3:2. 81. Gashi (Abrashi) 4:2.

Grasshoppers: Bürki (85. Taini); Michael Lang, Jahic, Grichting, Pavlovic; Salatic, Toko; Gashi (90. Steven Lang), Ben Khalifa (45. Abrashi), Caio; Dabbur.

Sion: Vanins; Vanczak, Ferati (73. Pa Modou), Cichero; Rüfli, Ndoye (30. Léo), Perrier, Bühler; Christofi (53. Assifuah), Vidosic; Herea.

Bemerkungen: Grasshoppers komplett, Sion ohne Cissé, Kouassi, Lacroix (alle verletzt) und Basha (gesperrt). 17. Freistoss von Cichero an den Pfosten. 48. Gashi schiesst Foulpenalty an die Latte. 75. Gelb-rote Karte gegen Perrier (Foul). Verwarnungen: 3. Rüfli. 39. Pavlovic. 41. Perrier. 59. Jahic. 69. Herea (alle wegen Fouls).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Grasshoppers müssen für den ... mehr lesen
Roman Bürki krümmt sich mit schmerzverzehrtem Gesicht am Boden.
Enttäuschung bei den Spielern des FCZ.
Nach sechs Siegen in Serie muss ... mehr lesen
FCB-Allrounder Taulant Xhaka wird Vater.
FCB-Allrounder Taulant Xhaka wird Vater.
FCB-Star wird Papi  FCB-Profi Taulant Xhaka verkündet frohe Nachrichten. Der 28-Jährige und seine grosse Liebe Arbnora erwarten Nachwuchs. mehr lesen 
Bis 2023  Freudige Nachrichten bei den Young ... mehr lesen
Christian Fassnacht verlängert bei YB bis 2023.
Der FCZ hat im Fanshop ein Kondolenzbuch für Köbi Kuhn aufgelegt.
Im Fanshop  Der FC Zürich hat im Fanshop ein Kondolenzbuch für den an Dienstag verstorbenen Köbi Kuhn aufgelegt. mehr lesen  
Neuer Vertrag  Der FC Zürich hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Antonio Marchesano vorzeitig bis 2023 verlängert. mehr lesen  
Der FC Zürich hat den Vertrag mit Antonio Marchesano verlängert.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Bern 0°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 4°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten