Sicheres 3:0 gegen Videoton
Genk freut sich über Startsieg
publiziert: Donnerstag, 20. Sep 2012 / 23:06 Uhr
Jelle Vossen leitete den Erfolg der Belgier ein. (Archivbild)
Jelle Vossen leitete den Erfolg der Belgier ein. (Archivbild)

Im zweiten Spiel der «Basler» Gruppe G setzte sich Genk gegen Videoton Szekesfehervar problemlos mit 3:0 durch. Jelle Vossen, Thomas Buffel und Benjamin De Ceulaer schossen die Belgier zum letztlich klaren und verdienten Sieg.

1 Meldung im Zusammenhang
In der 22. Minute legte Buffel für Vossen auf, zur Entscheidung 12 Minuten vor dem Ende leistete Vossen die Vorarbeit zu Buffels Treffer. Den Schlusspunkt setzte De Ceulaer in der Nachspielzeit.

Genk, das in der Qualifikation zur Europa League den FC Luzern besiegt hatte, überwand damit die ungarische Abwehrwand gleich dreimal. In der Qualifikation war Szekesfehervar davor während 544 Minuten ohne Gegentor geblieben.

Genk - Videoton Szekesfehervar 3:0 (1:0)
Genk Arena. - SR Duhamel (Fr). - Tore: 22. Vossen 1:0. 78. Buffel 2:0. 92. De Ceulaer 3:0.

Genk: Van Hout; Dani Fernandez (77. Nadson), Simaeys, Koulibaly, Hamalainen; Buffel, Gorius, Hyland, Joseph-Monrose (81. Plet); De Ceulaer, Vossen (86. Kumordzi).

Videoton Szekesfehervar: Bozovic; Brachi, Marco Caneira, Paulo Vinicius, Stopira; Toth (65. Kovacs), Mitrovic; Filipe Oliveira (58. Gyurcso), Sandor, Balufo; Torghelle (72. Nikolic).

Weiteres Resultat dieser Gruppe:
Sporting Lissabon - Basel 0:0.

Rangliste:
1. Genk 1/3 (3:0). 2. Basel 1/1 (0:0). 2. Sporting Lissabon 1/1 (0:0). 4. Videoton Szekesfehervar 1/0 (0:3).

Die nächsten Spiele:
Donnerstag, 4. Oktober: Basel - Genk, Videoton Szekesfehervar - Sporting Lissabon (beide um 19.00 Uhr).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel gewinnt zum Auftakt der Europa League auswärts gegen Sporting Lissabon einen Punkt. Die Partie endet 0:0. mehr lesen
Basels Mohamed Salah (l.) wird vom Sporting-Schweizer Gelson Fernandes gestellt.
Der Barfüsserplatz war gestern fest in Liverpooler Hand.
Der Barfüsserplatz war gestern fest in Liverpooler Hand.
Alles was bleibt sind Tonnen von Müll  Basel - Rund 8000 Fussballfans verfolgten das Europa League-Finalspiel am Mittwochabend in Basel gratis vor zwei Grossleinwänden auf dem Markt- und dem Claraplatz. Nach dem Match sammelte die Stadtreinigung 16 Tonnen Müll ein. mehr lesen 
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: Fans der Fussballclubs Sevilla und Liverpool - beide in rot - feierten vor und während des Europa League-Finals in Basel auf den Strassen. mehr lesen  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt fünften Mal die Europa League. Die Spanier setzen sich im Final im ausverkauften Basler St.-Jakob-Park gegen Liverpool mit 3:1 durch. mehr lesen  
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: Fans der Fussballclubs Sevilla und Liverpool - beide in rot - feierten vor und während des Europa League-Finals in Basel auf den Strassen. mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Schnee Wolkenfelder, Flocken
Basel 2°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
St. Gallen 1°C -4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneefall bewölkt, etwas Schnee
Bern 1°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Schnee bewölkt, etwas Schnee
Luzern 2°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneefall bewölkt, etwas Schnee
Genf 1°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 0°C 8°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten