Es wird um Geld gefeilscht
Gespräche mit Petkovic laufen weiter
publiziert: Mittwoch, 3. Feb 2016 / 15:24 Uhr
Vladimir Petkovic führt Gespräche mit der Spitze des Schweizer Fussballverbands.
Vladimir Petkovic führt Gespräche mit der Spitze des Schweizer Fussballverbands.

Vladimir Petkovic und die Spitze des SFV befinden sich in Vertragsgesprächen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Verantwortlichen des Schweizer Fussballverbands möchten den Vertrag mit Natitrainer weiterhin bis zur WM 2018 verlängern. «Wir sind laufend in Kontakt und führen sehr gute Gespräche ohne jeden Zeitdruck», wird Verbandspräsident Peter Gilliéron vom «Blick» zitiert.

Petkovic selbst ist optimistisch, dass es zu einer Lösung kommt. «Es geht um Detailfragen. Aber wir werden das lösen», teilt er mit.

Laut «Blick» wird in erster Linie noch über das Gehalt des 52-Jährigen gefeilscht. Bisher verdient er rund 800'000 Franken im Jahr. Petkovic verlangt offenbar mehr. Bisher gehen alle Parteien davon aus, dass man sich einigen wird.

(psc/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Vladimir Petkovic nimmt die Vertrags-Offerte des Schweizer Fussball-Verbandes an. Der 52-Jährige wird die SFV-Auswahl auch ... mehr lesen
Trainer Vladimir Petkovic bleibt den Schweizern noch erhalten.
Die Nati steht im Testspiel der Weltnummer 1 gegenüber.
EURO 2016 Die Schweizer Nationalmannschaft bestreitet während der Vorbereitung auf die EM-Endrunde 2016 in Frankreich zwei ... mehr lesen
EURO 2016 Am Morgen nach der Auslosung spricht der Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic im Interview mit der Sportinformation ... mehr lesen
Vladimir Petkovic hält den Spielplan in der Super Leagur für «Unsinn».
Vladimir Petkovic bei der Auslosung zur Euro 2016.
EURO 2016 Nach der EM-Auslosung äusserten sich mehrere Beteiligte der Schweizer Gruppe, unter anderem Nati-Coach Vladimir Petkovic. mehr lesen
Retro-Fussballtrikots von der Schweizer Nati
Offizieller Fanartikel Shop von Tranquillo Barnetta
barnettafan.ch
Hardungstrasse 55a
9011 St. Gallen
In ihrem Campo Lugano haben die Schweizer primär gute Eindrücke aufgesogen.
In ihrem Campo Lugano haben die Schweizer primär gute Eindrücke ...
Verschärfte Wettkampfkonditionen  Das Schweizer Nationalteam positioniert sich in den letzten beiden Wochen vor dem EM-Start. Im Test gegen Belgien will die SFV-Auswahl heute Nachmittag (16:15 Uhr/SRF zwei) in Genf ein Zeichen setzen. 
«Jeder soll für den anderen atmen» Knapp drei Wochen vor der grössten Herausforderung seiner Trainerlaufbahn spricht Vladimir Petkovic in Lugano über ...
Vladimir Petkovic: «Die gegenseitige Akzeptanz ist von hoher Bedeutung.»
Spiel gegen Belgien  Die tristen Testspiele vom März scheinen weit weg in diesem Moment. Am Tag vor dem Testspiel in Genf gegen Belgien hat der Schweizer ...  
Petkovic freut sich auf das Testspiel gegen Belgien.
«Jeder soll für den anderen atmen» Knapp drei Wochen vor der grössten Herausforderung seiner Trainerlaufbahn spricht Vladimir Petkovic in ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Fussball Videos
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 14°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter bewölkt, etwas Regen
Basel 14°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
St. Gallen 15°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 14°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen stark bewölkt, Regen
Luzern 14°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 13°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
Lugano 16°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten