Marseille mit souveränem Pflichtsieg
Gladbach weiter im Negativstrudel
publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 23:23 Uhr
Lucien Favre und sein Team verlieren erneut. (Archivbild)
Lucien Favre und sein Team verlieren erneut. (Archivbild)

Borussia Mönchengladbach findet in dieser Saison weiterhin nicht in die Spur. Nach dem 2:4 gegen Fenerbahçe Istanbul im zweiten Europa-League-Auftritt ist das Team von Lucien Favre mittlerweile seit sieben Pflichtspielen ohne Sieg.

Die Vorsaison-Klassierung (3.) hat die Erwartungen in Mönchengladbach massiv gesteigert. Favre hat immer davor gewarnt, die Situation nach dem einschneidenden personellen Veränderungen zu unterschätzen. Die aktuellen Ergebnisse geben dem Schweizer Coach Recht. Gleichzeitig sind sie für die Festigung seiner Position alles andere als förderlich.

Auf internationaler Ebene misslang nach der verpassten Champions-League-Teilnahme der Start in die Europa League. Nach dem 0:0 in Limassol resultierte nun die Heimniederlage gegen Fenerbahçe, national gab es in sechs Spielen erst einen Sieg.

Nutzlose Führung

Die Borussia mit dem weitgehend wirkungslosen Granit Xhaka ging 1:0 in Führung, kassierte aber noch vor der Pause die ersten beiden Gegentore. «Wir haben gut angefangen und in manchen Phasen sehr gut gespielt. Aber wir kriegen einfach viele Gegentore, heute auch nach Fouls, und dann haben wir das Vertrauen verloren», fand Favre.

Weil sich Marseille trotz anfänglicher Probleme gegen den zyprischen Aussenseiter AEL Limassol 5:1 durchsetzte, ist ein Gladbacher Sieg im nächsten Gruppenspiel gegen «OM» in drei Wochen Pflicht. Ansonsten wird das Unterfangen schwierig, im Europacup zu «überwintern».

Borussia Mönchengladbach - Fenerbahçe Istanbul 2:4 (1:2)
46'279 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 18. De Jong 1:0. 25. Cristian 1:1. 40. Meireles 1:2. 71. Kuyt 1:3. 74. De Camargo 2:3. 87. Cristian 2:4. - Bemerkung: Gladbach bis 86. mit Xhaka.

Marseille - AEL Limassol 5:1 (1:1)
14'367 Zuschauer. - Tore: 21. Ouon 0:1. 42. Fanni 1:1. 60. Mendes 2:1. 76. Rémy 3:1. 89. Gignac 4:1. 92. Rémy 5:1.

Rangliste:
1. Marseille 2/4 (7:3). 2. Fenerbahce Istanbul 2/4 (6:4). 3. Borussia Mönchengladbach 2/1 (2:4). 4. AEL Limassol 2/1 (1:5).

Die nächsten Spiele:
Donnerstag, 25. Oktober, 21.05 Uhr: Borussia Mönchengladbach - Marseille, AEL Limassol - Fenerbahçe Istanbul.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die Basler Fans werden in Saint-Etienne ausgesperrt.
Die Basler Fans werden in Saint-Etienne ausgesperrt.
Besuchsverbot  Beim Hinspiel des Sechzehntelfinals in der Europa League sind am 18. Februar in Saint-Etienne keine Fans des FC Basels geduldet. Der Gästesektor bleibt geschlossen. 
Basel nach Saint-Etienne, Sion gegen Braga Keine unüberwindbaren Hürden für die Schweizer Klubs in den 1/16-Finals der Europa League: Basel bekommt es ...
Der FC Basel trifft auf den zehnfachen Französischen Meister Saint-Etienne.
FCB-Ägypter nach England?  Basels Ägypter steht unter starker Beobachtung des FC Arsenal. Die Premier League ist das erklärte Ziel des Mittelfeldspielers.  
Mohamed Elneny hat zuletzt in der Europa League für Aufsehen gesorgt. Dieses bringt ihm nun Arsenal entgegen.
Elneny-Transfer zu Arsenal perfekt Der FC Basel bestätigt den Wechsel des Ägypters Mohamed Elneny (23) zum Leader der Premier League. Der defensive ...
London ruft: Mohamed Elneny verabschiedet sich aus Basel.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3715
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 133
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Abby Wambach verabschiedet sich von der Fussballbühne. (Archivbild)
Frauenfussball Erste Heimpleite für US-Frauen seit 2004 Das amerikanische Frauenteam hat im Abschiedsspiel ...
 
Fussball Videos
Kontrakt bis Saisonende  Lausanne-Sport meldet die Verpflichtung des ...  
FIFA  Zürich - Der im Zuge des ...  
Keine Akzeptanz  Sepp Blatter hält im noblen Quartier ...  
Leihgeschäft mit Zenit  Der FC Zürich verpflichtet laut der russischen ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel 4°C 6°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 8°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 7°C 12°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 6°C 10°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 7°C 10°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 5°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten