Marseille mit souveränem Pflichtsieg
Gladbach weiter im Negativstrudel
publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 23:23 Uhr
Lucien Favre und sein Team verlieren erneut. (Archivbild)
Lucien Favre und sein Team verlieren erneut. (Archivbild)

Borussia Mönchengladbach findet in dieser Saison weiterhin nicht in die Spur. Nach dem 2:4 gegen Fenerbahçe Istanbul im zweiten Europa-League-Auftritt ist das Team von Lucien Favre mittlerweile seit sieben Pflichtspielen ohne Sieg.

Die Vorsaison-Klassierung (3.) hat die Erwartungen in Mönchengladbach massiv gesteigert. Favre hat immer davor gewarnt, die Situation nach dem einschneidenden personellen Veränderungen zu unterschätzen. Die aktuellen Ergebnisse geben dem Schweizer Coach Recht. Gleichzeitig sind sie für die Festigung seiner Position alles andere als förderlich.

Auf internationaler Ebene misslang nach der verpassten Champions-League-Teilnahme der Start in die Europa League. Nach dem 0:0 in Limassol resultierte nun die Heimniederlage gegen Fenerbahçe, national gab es in sechs Spielen erst einen Sieg.

Nutzlose Führung

Die Borussia mit dem weitgehend wirkungslosen Granit Xhaka ging 1:0 in Führung, kassierte aber noch vor der Pause die ersten beiden Gegentore. «Wir haben gut angefangen und in manchen Phasen sehr gut gespielt. Aber wir kriegen einfach viele Gegentore, heute auch nach Fouls, und dann haben wir das Vertrauen verloren», fand Favre.

Weil sich Marseille trotz anfänglicher Probleme gegen den zyprischen Aussenseiter AEL Limassol 5:1 durchsetzte, ist ein Gladbacher Sieg im nächsten Gruppenspiel gegen «OM» in drei Wochen Pflicht. Ansonsten wird das Unterfangen schwierig, im Europacup zu «überwintern».

Borussia Mönchengladbach - Fenerbahçe Istanbul 2:4 (1:2)
46'279 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 18. De Jong 1:0. 25. Cristian 1:1. 40. Meireles 1:2. 71. Kuyt 1:3. 74. De Camargo 2:3. 87. Cristian 2:4. - Bemerkung: Gladbach bis 86. mit Xhaka.

Marseille - AEL Limassol 5:1 (1:1)
14'367 Zuschauer. - Tore: 21. Ouon 0:1. 42. Fanni 1:1. 60. Mendes 2:1. 76. Rémy 3:1. 89. Gignac 4:1. 92. Rémy 5:1.

Rangliste:
1. Marseille 2/4 (7:3). 2. Fenerbahce Istanbul 2/4 (6:4). 3. Borussia Mönchengladbach 2/1 (2:4). 4. AEL Limassol 2/1 (1:5).

Die nächsten Spiele:
Donnerstag, 25. Oktober, 21.05 Uhr: Borussia Mönchengladbach - Marseille, AEL Limassol - Fenerbahçe Istanbul.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Vaduz startet mit einem mühelosen Sieg in die neue Saison.
Vaduz startet mit einem mühelosen Sieg in die neue Saison.
EL-Qualifikation  Vaduz startet mit einem mühelosen Sieg in die neue Saison. Die Liechtensteiner gewinnen das Hinspiel der 1. Runde der Europa-League-Qualifikation auswärts gegen La Fiorita aus San Marino 5:0. 
Europacup  Der Champions-League-Final findet 2017 im Millennium Stadium der walisischen Hauptstadt Cardiff statt.  
Das Endspiel 2017 wird in Cardiff stattfinden.
Ciriaco Sforza zeigte heute seinen «Dad bod» im Training.
Europa League  Trainer Ciriaco Sforza bestreitet sein erstes Pflichtspiel mit dem FC Thun in Israel. Die Berner Oberländer treffen in der 2. Runde der ...  
Sforza wird in Thun Nachfolger von Fischer Ciriaco Sforza übernimmt beim FC Thun den Posten von Urs Fischer, der am Donnerstag als neuer Coach des FCB ...
Bereits am Montag wird Sforza beim FCT das erste Training leiten.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Die USA und Japan geben seit vier Jahren auf der Weltbühne den Ton an.
Frauenfussball Ein Final im Zeichen der Revanche Die USA und Japan spielen am Montag in Vancouver (TV ...
Fussball Videos
Englands Bassett die Unglückliche  Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in ...  
Frauen-WM  Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada ...   1
Copa America  Argentinien qualifiziert sich mit ...  
Sieg über Peru  Der Gastgeber steht im Final der Copa America. Chile ...  
Tschechiens Spieler des Jahrhunderts  Der frühere tschechische Spielmacher Josef ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 22°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 17°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 25°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 21°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten