Jetzt ist es offiziell
Guardiola ab Sommer Trainer von Manchester City
publiziert: Montag, 1. Feb 2016 / 14:32 Uhr / aktualisiert: Montag, 1. Feb 2016 / 15:27 Uhr
Pep Guardiola verlässt den FC Bayern und trainiert ab nächster Saison Manchester City.
Pep Guardiola verlässt den FC Bayern und trainiert ab nächster Saison Manchester City.

Pep Guardiola wird ab 1. Juli Trainer von Manchester City, wo er auf den Chilenen Manuel Pellegrini folgt. Der Spanier unterschreibt bei den Engländern einen Vertrag über drei Jahre.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Manchester CityManchester City
Die Verhandlungen der vergangenen Wochen konnten mit Guardiola nun abgeschlossen werden, teilte Manchester City mit und bestätigte zudem, dass es auch im Jahr 2012 schon Verhandlungen mit dem Star-Trainer gegeben hatte. Dieser aber zog damals nach seinem Sabbatical in New York ein Engagement bei Bayern München vor.

Guardiola hatte im Dezember bekanntgegeben, dass er den deutschen Rekordmeister nach drei Jahren für einen Klub in England verlassen werde. Der 45-jährige Katalane führte die Bayern in den letzten zwei Saisons jeweils zum Meistertitel und befindet sich auch in der aktuellen Meisterschaft auf Titelkurs. In der Champions League allerdings scheiterte er zweimal in den Halbfinals.

Triple zum Abschied? 

Guardiolas grosses Ziel vor dem Abgang in München ist der Gewinn des Triples aus Champions League, Meisterschaft und Cup. Dieses Kunststück war ihm 2009 mit dem FC Barcelona gelungen. Mit dem katalanischen Klub hatte er in vier Jahren als Trainer nicht weniger als 14 Titel gefeiert.

Guardiola löst bei Manchester City Manuel Pellegrini ab. Der Chilene war seit 2013 Trainer der "Citizens" und feierte gleich in der ersten Saison den Meistertitel. Obwohl die Klubführung riesige Summen für Spielertransfers zur Verfügung stellt, scheiterte Manchester in der Champions League immer vorzeitig.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Pep Guardiola äussert sich erstmals zu seiner Zukunft, seit er bekannt gab, dass er Bayern München im Sommer verlassen ... mehr lesen
Pep Guardiola gibt Einblick in seine Zukunftspläne.
Pep Guardiola wechselt zu Manchester City.
Drei Tage nach der Bekanntgabe seines Abschieds bei Bayern München mit Saisonende soll der erwartete Wechsel von Pep ... mehr lesen
Der Wechsel von Bayern-Trainer Pep Guardiola zu Manchester City ist offenbar beschlossen. Der 44-jährige Katalane soll bei den ... mehr lesen
Pep Guardiola heuert wohl in Manchester an.

Manchester City

Diverse Produkte rund um den Fussball-Club
DVD - Sport: Soccer
MANCHESTER CITY-SEASON REVIEW 2002/ - DVD - Sport: Soccer
Genre/Thema: Sport: Soccer - MANCHESTER CITY-SEASON REVIEW 2002/ (DVD) ...
36.-
Nach weiteren Produkten zu "Manchester City" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 16
Bei Yann Sommer könnten nach der EM einige Offerten ins Haus flattern.
Bei Yann Sommer könnten nach der EM einige Offerten ins Haus flattern.
Hochkarätige Interessenten  Borussia Mönchengladbach könnte sein Stammgoalie Yann Sommer streitig gemacht werden. 
Wechsel von Borussia Dortmund  Der neue Manchester City-Coach Pep Guardiola darf seinen ersten neuen Spieler begrüssen.  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen recht sonnig
Basel 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen freundlich
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten