Überzeugender Sieg
Hannover gewinnt Derby gegen Wolfsburg
publiziert: Sonntag, 2. Sep 2012 / 17:45 Uhr
Kein guter Tag für Wolfsburgs Torhüter Diego Benaglio. (Archivbild)
Kein guter Tag für Wolfsburgs Torhüter Diego Benaglio. (Archivbild)

Hannover feiert im Niedersachsen-Derby beim VfL Wolfsburg einen überzeugenden 4:0-Erfolg und bleibt damit auch im siebten Pflichtspiel der Saison ohne Niederlage.

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
3 Meldungen im Zusammenhang
Wolfsburgs Keeper Diego Benaglio musste sich durch Karim Haggui (10.), Artur Sobiech (26./56.) und Leon Andreasen (52.) bezwingen lassen. Zu allen vier Toren gab Rückkehrer Szabolcs Huszti die Vorlage. Es war der deutlichste Erfolg auf fremdem Platz seit dem 27. Februar 1971 (5:1 bei Kickers Offenbach). Bei den Wölfen sah Robin Knoche (65.) nur 20 Minuten nach seiner Einwechslung die Gelb-Rote Karte.

Resultate:
Mainz - Fürth 0:1. Schalke - Augsburg 3:1. Leverkusen - Freiburg 2:0. Bremen - Hamburg 2:0. Nürnberg - Dortmund 1:1. Hoffenheim - Frankfurt 0:4. Düsseldorf - Mönchengladbach 0:0. Wolfsburg - Hannover 0:4.

Rangliste:
1. Eintracht Frankfurt 6. 2. Hannover 96 4. 3. Schalke 04 4. 4. Fortuna Düsseldorf 4. 5. Borussia Dortmund 4. 6. Nürnberg 4. 7. Borussia Mönchengladbach 4. 8. Bayern München 3. 9. Bayer Leverkusen 3. 9. Werder Bremen 3. 11. Greuther Fürth 3. 12. Wolfsburg 3. 13. Mainz 1. 14. SC Freiburg 1. 15. VfB Stuttgart 0. 16. Hamburger SV 0. 17. Augsburg 0. 18. Hoffenheim 0.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schon in der 2. Runde stürmte Bayern München mit dem 6:1 gegen den VfB Stuttgart an die Spitze der 1. Bundesliga. Makellos ... mehr lesen
Jubel von den Bayern.
Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth gelingt der erste Sieg in der Bundesliga. Die Fürther setzen sich zum Auftakt der zweiten Runde in Mainz mit 1:0 durch. mehr lesen 
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Marco Reus wechselt wohl nicht nach München.
Marco Reus wechselt wohl nicht nach München.
Schnappt Real zu?  Es sieht danach aus, als ob der FC Bayern Marco Reus nicht verpflichten wird. Der Rekordmeister nimmt Abstand vom BVB-Star. 
Marco Reus wird in Spanien heiss gehandelt.
Reus wechselt zu Atético Madrid In Spanien macht eine spektakuläre Meldung die Runde. Dabei geht es um BVB-Star Marco Reus.
Barça begehrt BVB-Star Reus nach wie vor Der FC Barcelona baggert weiterhin heftig an Marco Reus. Probleme bereitet den ...
Zukunftspläne  Franck Ribéry hat bezüglich seiner Karriere klare Vorstellungen. Den FC Bayern München werden ...  
Franck Ribéry spricht Klartext.
Franck Ribéry fühlt sich im München pudelwohl.
Ribéry «bis 2080» bei Bayern München Franck Ribéry hat sich für einen etwas gar langen Verbleib beim FC Bayern München ausgesprochen. Dies zeigt, wie wohl sich der ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4197
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Strafe gegen Hope Solo.
Frauenfussball Hope Solo für einen Monat suspendiert Viereinhalb Monate vor Beginn der Frauen-WM in Kanada ...
Fussball Videos
Kopf in Hand eines Henkers  Der belgische Internationale Steven Defour ...  
Überraschende Pleite  Basels Champions-League-Gegner Porto erleidet in der portugiesischen ...  
20. Runde  Juventus Turin baut in der Serie A ...  
Niederlage gegen Lazio Rom  Die AC Milan bleibt in der Serie A im vierten Spiel seit der ...  
Schlechte Leistungen  Eine Woche vor dem Gipfeltreffen zwischen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -4°C -3°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -5°C -2°C bewölkt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 1°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Bern -0°C 2°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Genf 1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Lugano 1°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten