Erste Punkte für Hoffenheim
Hannover mit erster Niederlage seit fünf Monaten
publiziert: Sonntag, 23. Sep 2012 / 19:51 Uhr
Adrian Nikci spielte erstmals bei Hannover von Beginn an. (Archivbild)
Adrian Nikci spielte erstmals bei Hannover von Beginn an. (Archivbild)

Hoffenheim stoppt seine Pleitenserie mit dem 3:1-Sieg gegen Hannover und beendet gleichzeitig die Erfolgsserie des Gegners, die seit fünf Monaten angehalten hatte.

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
2 Meldungen im Zusammenhang
Das zuvor punktlose Hoffenheim feierte den ersten Bundesliga-Sieg seit Mitte April. Hoffenheim geriet durch ein Eigentor von Matthieu Delpierre in der 26. Minute in Rückstand. Doch Fabian Johnson gelang nur 60 Sekunden später der Ausgleich und in der 82. Minute erzielte Sejad Salihovic das 2:1. Für den Endstand sorgte Daniel Williams in der Nachspielzeit.

Bei Hannover bekam Adrian Nikci erstmals von Beginn weg eine Chance. Eren Derdiyok sass bei Hoffenheim zuerst auf der Bank und kam in der Schlussviertelstunde aufs Feld. Dabei vergab der Schweizer eine gute Chance zur Führung.

Mit einem für beide Seiten enttäuschenden 1:1 trennten sich Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach. Damit laufen beide Mannschaften, die die Bundesliga auf internationalem Parkett vertreten, nach dem schwachen Saisonstart ihren Erwartungen hinterher.

Leverkusen - Mönchengladbach 1:1 (1:1)
27'640 Zuschauer. - Tore: 3. Herrmann 0:1. 12. Kadlec 1:1. - Bemerkungen: Mönchengladbach mit Xhaka. 70. Schürrle (Leverkusen) schiesst Handspenalty an den Pfosten.

Werder Bremen - VfB Stuttgart 2:2 (2:0)
40'172 Zuschauer. - Tore: 23. De Bruyne 1:0. 34. Junuzovic 2:0. 50. Harnik 2:1. 81. Cacau 2:2. - Bemerkungen: Werder ohne Affolter (nicht im Aufgebot). 88. Gelb-Rot gegen Harnik. 91. Rot gegen Lukimya (Bremen/Foul).

Hoffenheim - Hannover 3:1 (1:1)
23'575 Zuschauer. - Tore: 26. Delpierre (Eigentor) 0:1. 27. Johnson 1:1. 82. Salihovic 2:1. 92. Williams 3:1. - Bemerkung: Hoffenheim mit Derdiyok (ab 71.), Hannover mit Eggimann (verwarnt) und Nikci (bis 84.).

Rangliste:
1. Bayern München 12. 2. Eintracht Frankfurt 12. 3. Hannover 96 7. 4. Borussia Dortmund 7. 5. Schalke 04 7. 6. Nürnberg 7. 7. Fortuna Düsseldorf 6. 8. SC Freiburg 5. 9. Borussia Mönchengladbach 5. 10. Wolfsburg 5. 11. Werder Bremen 4. 12. Mainz 4. 13. Bayer Leverkusen 4. 14. Greuther Fürth 4. 15. Hamburger SV 3. 16. Hoffenheim 3. 17. VfB Stuttgart 2. 18. Augsburg 1.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bayern München führt seinen Wunschstart in die Bundesliga-Saison mit dem vierten Sieg im vierten Spiel fort. Auswärts gegen ... mehr lesen
Der Rekordmeister setzt den Traumstart fort.
Frankfurter Fans zünden Pyros.
Aufsteiger Eintracht Frankfurt ist zumindest wenige Stunden Leader der Bundesliga. Die Frankfurter gewinnen auswärts bei ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Franck Ribéry muss noch länger pausieren.
Franck Ribéry muss noch länger pausieren.
Längere Pause  Franck Ribéry, einer der Stars von Bayern München, wird zum Wiederbeginn der Bundesliga am Freitagabend im Match in Wolfsburg fehlen. 
Franck Ribéry fühlt sich im München pudelwohl.
Ribéry «bis 2080» bei Bayern München Franck Ribéry hat sich für einen etwas gar langen Verbleib beim FC Bayern München ausgesprochen. Dies zeigt, wie wohl sich der ...
Keine Italien-Rückkehr  Ciro Immobile hat sich zu den Transfergerüchten rund um seine Person geäussert. Die BVB-Fans dürfte dies beruhigen.  
BVB-Star Ciro Immobile.
Ciro Immobile wartet noch auf seinen Durchbruch.
Milan schielt auf Immobile War der Transfer von Ciro Immobile nur ein grosses Missverständnis? Womöglich verlässt der Italiener den BVB schon im Winter wieder.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4197
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Strafe gegen Hope Solo.
Frauenfussball Hope Solo für einen Monat suspendiert Viereinhalb Monate vor Beginn der Frauen-WM in Kanada ...
Fussball Videos
Kopf in Hand eines Henkers  Der belgische Internationale Steven Defour ...  
Überraschende Pleite  Basels Champions-League-Gegner Porto erleidet in der portugiesischen ...  
20. Runde  Juventus Turin baut in der Serie A ...  
Niederlage gegen Lazio Rom  Die AC Milan bleibt in der Serie A im vierten Spiel seit der ...  
Schlechte Leistungen  Eine Woche vor dem Gipfeltreffen zwischen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -2°C 0°C bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Basel -2°C -1°C bedeckt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall
St.Gallen 0°C 2°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen stark bewölkt, Schneefall stark bewölkt, Schneefall stark bewölkt, Schneefall stark bewölkt, Schneefall stark bewölkt, Schneefall
Bern 1°C 4°C bedeckt, starker Regen bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall
Luzern 1°C 4°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 3°C 6°C bedeckt, Gewitter, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 1°C 7°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten