Wegen Ausschreitungen der Fans
Harte Strafen gegen PAOK und Rapid
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 12:16 Uhr
Zwischen PAOK- und Rapidfans kam es zu Ausschreitungen.
Zwischen PAOK- und Rapidfans kam es zu Ausschreitungen.

Die UEFA sprach nach den Fan-Ausschreitungen vor dem Hinspiel der Europa-League-Playoffs von letzter Woche zwischen PAOK Saloniki und Rapid Wien harte Strafen aus.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Griechen müssen drei Geisterspiele absolvieren, die Österreicher dürfen einmal keine Zuschauer ins Stadion lassen. Zudem büsste die UEFA die beiden Vereine mit 150'000 beziehungsweise 75'000 Euro. Das Hinspiel endete 2:1 für PAOK, das Rückspiel in Wien steht am Donnerstag im Programm.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Serie-A-Vertreter Lazio Rom und Inter Mailand kommen in den Playoff-Hinspielen zur Europa League zu 2:0-Auswärtserfolgen. mehr lesen 
Carlos Bacca (r.) schoss die Spanier ins Glück.
Carlos Bacca (r.) schoss die Spanier ins Glück.
Dank Baccas Doppelpack  Der FC Sevilla verteidigt den Titel in der Europa League erfolgreich. Die Spanier schlagen im Final in Warschau Dnjepr Dnjepropetrowsk 3:2. Stürmer Carlos Bacca schiesst zwei Tore. 
Sevilla hoch einzuschätzen  Sechs Jahre nach Schachtjor Donezk peilt mit Dnjepr Dnjepropetrowsk ein weiterer ukrainischer Klub den Triumph in der Europa League ...
Sevilla jubelte bereits das letzte Jahr. (Archivbild)
Belohnung für die Engländer.
Dank Fairplay-Triumph  West Ham profitiert von der Fairplay-Wertung.  
Holland, England und Irland für Fairplay belohnt Holland, England und Irland erhalten über die Fairplay-Wertung einen zusätzlichen Startplatz für die ...
Schöner Lohn für «Oranje».
Titel Forum Teaser
Melanie Leupolz (r.) behauptet gegen Noelle Maritz (l.) die Kugel.
Frauenfussball Schweiz missglückt WM-Hauptprobe Das Schweizer Frauen-Nationalteam verliert das letzte ...
Fussball Videos
Verdacht auf Bestechung  Kurz vor der FIFA-Präsidentschaftswahl werden ...   3
Pause oder zurück zu Milan?  Carlo Ancelotti ist nicht mehr Trainer von Real Madrid. ...  
Barcelona eine Tradition  Der FC Barcelona bricht mit einer Tradition. In der ...  
33. Runde  Sunderland bleibt in der Premier League. In ...  
Kleiner Autogramm-Star  Wayne Rooney ist ein gefragter Mann bei den Fans. Diesmal ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 5°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 5°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten