BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
28. Runde
Heimsiege für YB und Luzern, Aarau gewinnt in Vaduz
publiziert: Sonntag, 19. Apr 2015 / 17:03 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 19. Apr 2015 / 18:28 Uhr
Thuns Fulvio Sulmoni gegen YBs Milan Gajic.
Thuns Fulvio Sulmoni gegen YBs Milan Gajic.

Die Young Boys kommen in der 28. Runde der Super League zu einem 4:0-Heimerfolg über den FC Thun, Schlusslicht Aarau feiert in Vaduz einen 2:0-Sieg und Luzern setzt sich gegen GC mit 2:0 durch.

5 Meldungen im Zusammenhang
Zum eigentlichen Matchwinner für die Aarauer avancierte Dante Senger. Der argentinische Stürmer schoss sein Team in der 32. Minute mit einem sehenswerten Distanzschuss nach einer ungenügenden Abwehraktion der Vaduzer Defensive zum (erst) dritten Saisonsieg. In der Nachspielzeit sicherte Moreno Costanzo die drei Punkte für das Auswärtsteam endgültig.

YB erzielte die ersten beiden Treffer gegen Thun innerhalb von gut 150 Sekunden. Zuerst traf Leonardo Bertone per abgefälschtem Freistoss, kurz darauf profitierte Renato Steffen von einem Abwehrfehler der Gäste. In der 52. Minute traf Steffen erneut. Den Schlusspunkt mit dem 4:0 setzte der Franzose Guillaume Hoarau.

Lange Zeit passierte in Luzern kaum etwas, bis Marco Schneuwly das Heimteam gegen die Grasshoppers nach 27 Minuten in Führung brachte. Luzern hätte darauf aufgrund der Chancen höher in Führung gehen müssen. Es dauerte bis zur 66. Minute, bevor erneut Schneuwly einen schönen Konter mühelos mit dem 2:0 abschliessen konnte. Für Schneuwly waren es bereits die Saisontore Nummer elf und zwölf.

Resultate:
Vaduz - Aarau 0:2 (0:1). Young Boys - Thun 4:0 (2:0). Luzern - Grasshoppers 2:0 (1:0).

Rangliste:
1. Basel 28/64. 2. Young Boys 28/54. 3. Thun 28/42. 4. Zürich 28/41. 5. St. Gallen 28/41. 6. Sion 28/32. 7. Grasshoppers 28/31. 8. Luzern 28/28. 9. Vaduz 28/27. 10. Aarau 28/22.

Torschützenliste:
1. Shkelzen Gashi (Basel) 21. 2. Guillaume Hoarau (Young Boys/+1) 14. 3. Marco Schneuwly (Luzern/+2) 12. 4. Munas Dabbur (Grasshoppers) und Moussa Konaté (Sion), je 11. 6. Marco Streller (Basel) 10. 7. Breel Embolo (Basel/+1), Franck Etoundi (Zürich/+1) und Berat Sadik (Thun), je 9. 10. Renato Steffen (Young Boys/+2) 8.

 11. Caio (Grasshoppers), Yassine Chikhaoui (Zürich), Matias Delgado (Basel), Roberto Rodriguez (St. Gallen) und Yannis Tafer (St. Gallen), je 7. 16. Amine Chermiti (Zürich), Davide Chiumiento (Zürich) und Dario Lezcano (Luzern), je 6. 19. Albert Bunjaku (St. Gallen), Dzengis Cavusevic (St. Gallen), Davide Callà (Basel), Remo Freuler (Luzern), Michael Lang (Grasshoppers), Markus Neumayr (Vaduz), Raphaël Nuzzolo (Young Boys) und Pascal Schürpf (Vaduz), je 5.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Luzern bleibt auch im dritten ... mehr lesen
GCs Caio gegen Oliver Bozanic vom FC Luzern.
Die Young Boys feiern im ... mehr lesen
YBs Leonardo Bertone trifft zum 1:0.
Goran Karanovic hat allen Grund zur Freude.
Der FC Zürich kassiert in der Super ... mehr lesen
Der FC Basel gewinnt die ... mehr lesen
Veroljub Salatic gegen  Taulant Xhaka.
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte Verstärkung: Caiuby verstärkt die Zürcher per sofort. mehr lesen 
Abgang bei St. Gallen  Der FC Lausanne-Sport hat wie angekündigt den St. Galler Stürmer Roman Buess verpflichtet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 2°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern -2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.fussball.ch/ajax/seminar.aspx?ID=138&lang=de