Klarer Sieg für Bayern
Herthas Traum vom Heimfinal lebt weiter
publiziert: Mittwoch, 10. Feb 2016 / 22:21 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 11. Feb 2016 / 00:06 Uhr
Vedad Ibisevic leitete mit seinem Doppelpack die Wende ein.
Vedad Ibisevic leitete mit seinem Doppelpack die Wende ein.

Bayern München und Hertha Berlin setzen sich im deutschen Cup-Viertelfinal gegen Zweitligisten durch. Bayern München gewinnt in Bochum 3:0, die Hertha in Heidenheim mit 3:2.

2 Meldungen im Zusammenhang
Bayern München bleibt weiterhin in allen Wettbewerben im Titelrennen. In Bochum, beim Fünften der 2. Bundesliga, tat sich der 17-fache Cupsieger allerdings schwer. Erst sechs Minuten vor der Pause spielten sich die Münchner erstmals durch die seit Wochen überzeugende Bochumer Abwehr und trafen durch Robert Lewandowski zum 1:0.

Noch vor der Pause kam es noch schlimmer für den Aussenseiter. Der Tscheche Jan Simunek verschuldete gegen Arjen Robben einen Penalty und sah die Rote Karte. Thomas Müller scheiterte zwar vom Elfmeterpunkt, den Anfangsschwung fanden die Bochumer aber zu zehnt nicht wieder. Bayern München dominierte nach der Pause ohne Mühe. Thiago nach Vorarbeit von Müller in der 61. und Lewandowski nach Pass von Robben in der 90. Minute schossen die weiteren Tore zum standesgemässen Erfolg.

Hertha ohne Schweizer

Auch im zweiten Viertelfinal vom Mittwoch setzte sich der Favorit ohne grössere Probleme durch. Hertha Berlin gewann bei Heidenheim mit 3:2 und kann damit weiterhin vom ersten Cupsieg der Vereinsgeschichte träumen. Nach einem frühen Gegentreffer brachte der bosnische Stürmer Vedad Ibisevic die Hertha mit seinen Treffern in der 14. und 21. Minute auf Kurs. Die beiden Schweizer im Kader von Hertha kamen nicht zum Einsatz: Valentin Stocker sass 90 Minuten auf der Ersatzbank, Fabian Lustenberger fehlte angeschlagen.

Der Profimannschaft der Berliner war der Vorstoss unter die letzten vier letztmals vor 35 Jahren gelungen. Zweimal stand sie im Final: 1977 und 1979, als das Endspiel jeweils in Hannover stattfand. Seit 1985 wird der Cupfinal im Heimstadion von Hertha Berlin ausgetragen. Das einzige Berliner Team, das seither bis ins Endspiel vorstiess, waren die Hertha-Amateure, die 1993 gegen Leverkusen verloren.

Am 19. und 20. April kommt es zu den Halbfinals. Dann treffen Hertha Berlin und Dortmund sowie Bayern München und Bremen aufeinander.

Bochum - Bayern München 0:3 (0:1)
28'000 Zuschauer. - Tore: 39. Lewandowski 0:1. 61. Thiago 0:2. 90. Lewandowski 0:3. - Bemerkungen: 43. Rote Karte gegen Simunek (Bochum). 44. Müller scheitert mit Foulpenalty an Bochums Goalie Riemann.

Heidenheim - Hertha Berlin 2:3 (1:2)
11'900 Zuschauer. - Tore: 10. Feick 1:0. 14. Ibisevic 1:1. 21. Ibisevic 1:2. 58. Haraguchi 1:3. 82. Schnatterer (Foulpenalty) 2:3. - Bemerkungen: Hertha Berlin ohne Stocker (Ersatz) und Lustenberger (verletzt).

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach dem Cup-Out gegen Bayern ... mehr lesen
Gertjan Verbeek giftelt gegen Arjen Robben.
Marco Reus freut sich über sein Tor zum 0:1.
Borussia Dortmund setzt sich in den ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Der FC Bayern hat das luxemburgische Talent Ryan Johansson verpflichtet.
Der FC Bayern hat das luxemburgische Talent Ryan Johansson verpflichtet.
Ryan Johansson  Dem FC Bayern ist die seit längerem geplante Verpflichtung des luxemburgischen Nachwuchstalents Ryan Johansson gelungen. Der 16-jährige Mittelfeldspieler stösst im Sommer zum deutschen Rekordmeister. mehr lesen 
Einsätze in WM-Quali in Gefahr  Bittere Nachricht für den Schweizer Nati-Verteidiger Fabian Schär: Der Abwehrspieler der TSG Hoffenheim muss wegen einer entzündeten Sehne im Adduktorenbereich mehrere Wochen pausieren. mehr lesen  
Vertrag bis 2021  Der Schweizer Natigoalie Yann Sommer hat seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach vorzeitig bis 2021 verlängert. mehr lesen  
Yann Sommer verlängert bei Gladbach bis 2021.
Bayern-Youngster Lucas Scholl wird nicht zum FC Bayern wechseln.
Kein Profi-Vertrag  Lucas Scholl wird definitiv keinen ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 6°C 7°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 6°C 9°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 5°C 6°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 8°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 7°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten