Hohe Geldstrafe gegen Cole
publiziert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 15:37 Uhr
Ashley Cole bezeichnete die FA als «einen Haufen Dummköpfe».
Ashley Cole bezeichnete die FA als «einen Haufen Dummköpfe».

Der englische Nationalspieler Ashley Cole ist vom englischen Fussballverband FA wegen eines unflätigen Twitter-Eintrags mit einer Busse in der Höhe von umgerechnet 134'000 Franken belegt worden.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Verteidiger vom Champions-League-Sieger Chelsea hatte die FA als «einen Haufen Dummköpfe» bezeichnet. Cole hatte den Eintrag wenig später gelöscht und sich persönlich bei FA-Präsident David Bernstein für die Entgleisung entschuldigt.

Coles Nachricht war eine Reaktion auf den FA-Bericht zur Strafe gegen seinen Teamkollegen John Terry, in dem Cole eine konstruierte Aussage zugunsten des ehemaligen Nationalmannschafts-Captains vorgeworfen wurde.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ashley Cole (31) darf in den kommenden WM-Qualifikationsspielen für England auflaufen. mehr lesen
Ashley Cole zeigt Reue.
Ashley Cole machte eine unangebrachte Twitter-Bemerkung.
Der englische Fussball-Verband hat eine Untersuchung gegen Chelsea-Star ... mehr lesen
Lukas Podolski und Torschütze Olivier Giroud feiern den Ausgleich.
Lukas Podolski und Torschütze Olivier Giroud feiern den Ausgleich.
Heimsieg  Arsenal kann weiter auf die 17. Champions-League-Teilnahme in Serie hoffen. Im Nachtrag zur 34. Runde der Premier League kommen die «Gunners» gegen West Ham United zu einem wichtigen 3:1-Erfolg. 
Wegen Adduktorenverletzung  Manchester City muss im Kampf um den englischen Meistertitel rund zwei Wochen auf Yaya ...
Yaya Touré muss pausieren.
Philippe Coutinho schoss das entscheidende dritte Tor.
Liverpool auf Meisterkurs Der FC Liverpool bringt sich im Dreikampf um die englische Meisterschaft mit einem 3:2-Heimerfolg gegen Manchester City in eine hervorragende ...
Bereits am vergangen Wochenende im Topspiel vom FC Liverpool gegen Manchester City wurde an die Katastrophe gedacht.
Tragödie  London - Der 15. April 1989 hätte ein schöner Fussballtag werden können: Strahlend blauer Himmel ...  
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 955
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Lara Dickenmann erzielte den Ausgleichstreffer vom Punkt. (Archivbild)
Frauenfussball Erster Punktverlust für die Schweizerinnen Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft der ...
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -1°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel -2°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen -1°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -0°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 4°C 15°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch