Wegen Twitter-Eintrag
Hohe Geldstrafe gegen Cole
publiziert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 15:37 Uhr
Ashley Cole bezeichnete die FA als «einen Haufen Dummköpfe».
Ashley Cole bezeichnete die FA als «einen Haufen Dummköpfe».

Der englische Nationalspieler Ashley Cole ist vom englischen Fussballverband FA wegen eines unflätigen Twitter-Eintrags mit einer Busse in der Höhe von umgerechnet 134'000 Franken belegt worden.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Verteidiger vom Champions-League-Sieger Chelsea hatte die FA als «einen Haufen Dummköpfe» bezeichnet. Cole hatte den Eintrag wenig später gelöscht und sich persönlich bei FA-Präsident David Bernstein für die Entgleisung entschuldigt.

Coles Nachricht war eine Reaktion auf den FA-Bericht zur Strafe gegen seinen Teamkollegen John Terry, in dem Cole eine konstruierte Aussage zugunsten des ehemaligen Nationalmannschafts-Captains vorgeworfen wurde.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ashley Cole (31) darf in den kommenden WM-Qualifikationsspielen für England auflaufen. mehr lesen
Ashley Cole zeigt Reue.
Ashley Cole machte eine unangebrachte Twitter-Bemerkung.
Der englische Fussball-Verband hat eine Untersuchung gegen Chelsea-Star ... mehr lesen
Knipser Dele Alli steht den Spurs in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung.
Knipser Dele Alli steht den Spurs in dieser Saison nicht mehr zur ...
Sperre gegen Torjäger Alli  Im Endspurt um die englische Meisterschaft muss Tottenham Hotspur in den verbleibenden drei Partien auf den Mittelfeldspieler und zehnfachen Saisontorschützen Dele Alli (20) verzichten. 
Tottenham patzt gegen West Bromwich und verpasst den Anschluss Tottenham verpasst im Montagsspiel der 35. Runde in der Premier League den Anschluss an ...
Tottenham Hotspurs Trainer Mauricio Pochettino.
Sperre von bis zu vier Jahren  Im Dopingfall von Mamadou Sakho entscheidet die UEFA, dass der Liverpool-Spieler ...
Der französische Nationalspieler war nach einem Europa-League-Spiel positiv getestet worden. (Archivbild)
Liverpool nicht sorgenfrei nach Spanien Verletzte Leistungsträger und eine Dopingaffäre: Probleme in den eigenen Reihen erschweren dem FC Liverpool die ...
Mamadou Sakho muss nach positivem Dopingtest aussetzen.
Mamadou Sakho steht Ärger ins Haus.
Dopingverfahren gegen Sakho Die UEFA hat ein Dopingverfahren gegen Liverpools Mamadou Sakho eröffnet.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3890
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1750
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1750
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Gianni Infantino will höhere Siegprämien für Frauen.
Frauenfussball Infantino fordert mehr Geld für Frauen FIFA-Präsident Gianni Infantino sprach sich in einem ...
 
Fussball Videos
Spiel gegen Malmö abgebrochen  In Schweden endete ein Spiel zwischen den Erstligisten IFK Göteborg und ...  
Heute vor 93 Jahren  Nach der Queen letzte Woche feiert ein ...  
Polizei trägt Teilschuld  Die Polizei trägt eine Teilschuld am ...  
Eklat in türkischer Süper Lig  Das Spiel der Süper Lig zwischen Trabzonspor ...  
Grippo zaubert in Bern  Im Stade de Suisse in Bern ging am Sonntag die ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel -1°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen -1°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Luzern 2°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 1°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Lugano 7°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten