Wegen Twitter-Eintrag
Hohe Geldstrafe gegen Cole
publiziert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 15:37 Uhr
Ashley Cole bezeichnete die FA als «einen Haufen Dummköpfe».
Ashley Cole bezeichnete die FA als «einen Haufen Dummköpfe».

Der englische Nationalspieler Ashley Cole ist vom englischen Fussballverband FA wegen eines unflätigen Twitter-Eintrags mit einer Busse in der Höhe von umgerechnet 134'000 Franken belegt worden.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Verteidiger vom Champions-League-Sieger Chelsea hatte die FA als «einen Haufen Dummköpfe» bezeichnet. Cole hatte den Eintrag wenig später gelöscht und sich persönlich bei FA-Präsident David Bernstein für die Entgleisung entschuldigt.

Coles Nachricht war eine Reaktion auf den FA-Bericht zur Strafe gegen seinen Teamkollegen John Terry, in dem Cole eine konstruierte Aussage zugunsten des ehemaligen Nationalmannschafts-Captains vorgeworfen wurde.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ashley Cole (31) darf in den kommenden WM-Qualifikationsspielen für England auflaufen. mehr lesen
Ashley Cole zeigt Reue.
Ashley Cole machte eine unangebrachte Twitter-Bemerkung.
Der englische Fussball-Verband hat eine Untersuchung gegen Chelsea-Star ... mehr lesen
Pechvogel Daniel Sturridge.
Pechvogel Daniel Sturridge.
Hüftverletzung  Daniel Sturridge, Stürmer des FC Liverpool und der englischen Nationalmannschaft, hat sich abermals verletzt. 
Manchester United gewinnt Klassiker bei Liverpool Manchester United gewinnt den Klassiker der Premier League beim FC Liverpool 2:1 und behauptet den ...
Juan Mata avanciert mit seinem Doppelpack zum Matchwinner.
Um ein Jahr verlängert  John Terry hat seinen Vertrag beim Premier-League-Club FC Chelsea um ein weiteres Jahr ...
John Terry.
Lionel Messi hat die Nase klar vorne.
Mourinho Krösus unter Trainern  Lionel Messi sahnt mächtig ab. Der vierfache Weltfussballer thront an der Spitze der ...  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 74
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1266
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1266
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1266
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4223
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1266
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
Die Frauen-Fussball-WM-2019 wird in Frankreich stattfinden.
Frauenfussball Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM 2019 Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM im Jahr ...
Fussball Videos
Erhoffter Schwung verpasst  Deutschland verhindert nur mit Mühe eine ...  
Konaté schreibt Geschichte  Sions Moussa Konaté schreibt SFL-Geschichte. Mit ...  
Liess sich auf den Rasen fallen  In der letzten Woche steht Wayne Rooney ...  
«Dieses Scheissland verdient den PSG nicht»  Nach der Niederlage von PSG gegen Bordeaux zeigte ...  
Erneuter Skandal  Der Schweizer Pajtim Kasami war mit seinem Klub ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 6°C 6°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 6°C 7°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 8°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 8°C 13°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 10°C 15°C bedeckt, starker Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 14°C bedeckt, starker Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten