Heimsiege für Rumänien und die Türkei
Holland weiter auf Wiedergutmachungskurs
publiziert: Dienstag, 11. Sep 2012 / 23:36 Uhr
Jeremain Lens führte «Oranje» zum Triumph. (Archivbild)
Jeremain Lens führte «Oranje» zum Triumph. (Archivbild)

Holland hat bei der Zurückeroberung des Goodwills einen weiteren Schritt gemacht. Nach dem 4:1 in Budapest gegen Ungarn sind die Spieler von Louis van Gaal immer noch verlustpunktlos.

7 Meldungen im Zusammenhang
Die grossen Verlierer der Euro scheinen unter dem neuen Bondscoach zumindest das Sieger-Gen wieder gefunden haben. Jeremain Lens, wie viele Oranje-Spieler der letzten Jahrzehnte mit surinamischen Wurzeln, brachte die Gäste schon in der zweiten Spielminute in Führung, vier Minuten später glich aber Balazs Dzsudzsak vom Penaltypunkt aus.

Bruno Martens (18.) und erneut Lens (52.) lenkten dann die Partie in die gewünschten Bahnen. Luxus-Ersatzspieler Klaas Jan Huntelaar, nach der Pause für Robin van Persie eingewechselt, sorgte sogar für ein etwas gar klares Schlussverdikt (73.). Holland hat damit nach vier Niederlagen in Serie in den letzten Tagen mit zwei verdienten Siegen die richtige Antwort gegeben.

Klare Heimsiege

In den weiteren Partien gab es klare Heimsiege: Rumänien tat sich beim 4:0 gegen Fussball-Zwerg Andorra allerdings lange schwer und erzielte die beiden letzten Treffer erst in der Nachspielzeit. Die Türkei holte dank dem standesgemässen 3:0-Erfolg gegen Estland die ersten Punkte.

Rumänien - Andorra 4:0 (2:0)
Nationalstadion, Bukarest. - SR Radovanovic (Ser). - Tore: 29. Torje 1:0. 44. Lazar 2:0. 91. Gamam 3:0. 93. Maxim 4:0.

Türkei - Estland 3:0 (1:0)
Sükrü Saracoglu, Istanbul. - SR Borski (Pol). - Tore: 44. Emre 1:0. 60. Bulut 2:0. 75. Inan 3:0.

Ungarn - Holland 1:4 (1:2)
Ferenc Puskas Stadion, Budapest. - SR Proenca (Por). - Tore: 2. Lens 0:1. 6. Dzudszak 1:1. 18. Martens 1:2. 62. Lens. - Bemerkungen: Ungarn mit Vanczak (Sion).

Rangliste:
1. Rumänien 2/6 (6:0). 2. Holland 2/6 (6:1). 3. Ungarn 2/3 (6:4). 4. Türkei 2/3 (3:2). 5. Estland 2/0 (0:5). 6. Andorra 2/0 (0:9).

Die nächsten Spiele:
12. Oktober: Türkei - Rumänien. Holland - Andorra. Estland - Ungarn.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Welt- und Europameister Spanien startete mühevoll in die WM-Qualifikation. Erst in der 86. Minute gelang Roberto Soldado, der ... mehr lesen
Spanien bejubelt den späten Siegestreffer.
Vier Tage nach der 1:8-Klatsche gegen Bosnien-Herzegowina steigerte sich ... mehr lesen
Bosniens Zvjezdan Misimovic schnürte gegen Lettland einen Doppelpack. (Archivbild)
Zumindest resultatmässig hat sich Italien für das 2:2 in Bulgarien rehabilitiert. In Modena siegten die Azzurri gegen Malta 2:0. mehr lesen
Mattia Destro eröffnete das Skore in Modena.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Unter den Torschützen: Serbiens Branislav Ivanovic. (Archivbild)
Schottland hat in der Gruppe A den ... mehr lesen
Ein «Haxl» hatten die von Marcel Koller trainierten Österreicher dem grossen Bruder Deutschland stellen wollen. Trotz ... mehr lesen
Mit einem blauen Auge davongekommen: die DFB-Kicker.
Jubel nach dem Treffer von Fabian Schär.
Jubel nach dem Treffer von Fabian Schär.
Treffer von Schär, Xhaka und Seferovic  Die Schweiz gewinnt in der EM-Qualifikation gegen Estland ungefährdet 3:0. Fabian Schär, Granit Xhaka und Haris Seferovic schiessen die Tore. Nach einer halben Stunde führt die Schweiz schon 2:0. 
Petkovic: «Jeder sollte eine Meinung haben» Vladimir Petkovic zieht nach dem 3:0 gegen Estland am 5. Spieltag der ...
EM-Qualifikation  Österreich leistet sich als Tabellenführer der Gruppe G in Vaduz keinen Ausrutscher. Das Team des Zürchers Marcel Koller siegt bei Underdog Liechtenstein mit 5:0.  
Skandal in Podgorica Das EM-Qualifikationsspiel in der Gruppe G zwischen Montenegro und Russland wurde von hässlichen Vorfällen begleitet und ...
Igor Akinfejew musste verletzt auf einer Bahre vom Feld getragen werden. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 73
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1257
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1257
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1257
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4222
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1257
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
Die Frauen-Fussball-WM-2019 wird in Frankreich stattfinden.
Frauenfussball Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM 2019 Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM im Jahr ...
Fussball Videos
Erhoffter Schwung verpasst  Deutschland verhindert nur mit Mühe eine ...  
Konaté schreibt Geschichte  Sions Moussa Konaté schreibt SFL-Geschichte. Mit ...  
Liess sich auf den Rasen fallen  In der letzten Woche steht Wayne Rooney ...  
«Dieses Scheissland verdient den PSG nicht»  Nach der Niederlage von PSG gegen Bordeaux zeigte ...  
Erneuter Skandal  Der Schweizer Pajtim Kasami war mit seinem Klub ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -1°C 9°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern -0°C 13°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 13°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 1°C 14°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 7°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten