Übermotiviert
Huntelaar und Jones prügeln sich im Training
publiziert: Sonntag, 22. Apr 2012 / 14:33 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 22. Apr 2012 / 21:20 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar lieferte sich eine handfeste Auseinandersetzung. (Archivbild)
Klaas-Jan Huntelaar lieferte sich eine handfeste Auseinandersetzung. (Archivbild)

Das Schalker Team scheint besonders motiviert für das heutige Bundesliga-Spiel in Augsburg zu sein. Im Abschlusstraining kommt es zu einer handfesten Auseinandersetzung.

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
1 Meldung im Zusammenhang
Nur das robuste Eingreifen der Teamkollegen konnte eine Eskalation verhindern. Mittelfeldspieler Jermaine Jones und Goalgetter Klaas-Jan Huntelaar gingen im Training vom Samstag aufeinander los, weil der holländische Stürmer bei einem an sich lockeren «Spielchen» gegrätscht hatte. Den Zwischenfall sahen auch rund 150 Fans vor Ort.

Coach Huub Stevens schickte das heissblütige zur Abkühlung der Gemüter auf eine Joggingrunde. «Das kann im Training passieren. Es zeigt, wie viel Feuer in der Mannschaft steckt. Auf dem Weg nach Augsburg haben schon alle wieder darüber gelacht», sagte Stevens der «Bild am Sonntag» zum Vorfall.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Aufsteiger FC Augsburg kann immer stärker auf ein weiteres Jahr in der Bundesliga hoffen. Im Heimspiel gegen Schalke 04 resultiert ... mehr lesen
Schalkes Klaas-Jan Huntelaar erzielte den Ausgleich. (Archivbild)
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Roberto Soldado ist momentan nur zweite Wahl.
Roberto Soldado ist momentan nur zweite Wahl.
Drmic wird's freuen  Bayer Leverkusen hat offenbar in London angeklopft. Objekt der Begierde ist Roberto Soldado. 
In der Nati spielt Josip Drmic eine gewichtigere Rolle.
Nationalstürmer Drmic doch noch zum HSV? Landet Josip Drmic doch noch in Norddeutschland? Der Hamburger SV lässt nicht locker.
Zum zehnten Mal in Serie  Die Bundesliga hat laut der Deutschen Fussball-Liga (DFL) in der vergangenen Saison mit 2,45 Milliarden Euro zum zehnten Mal hintereinander ...  
Die Bundesliga ist weiter auf dem Vormarsch.
Trainer Louis van Gaal.
FA-Cup  Der englische Rekordmeister Manchester United hat sich im FA-Cup blamiert.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4195
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Strafe gegen Hope Solo.
Frauenfussball Hope Solo für einen Monat suspendiert Viereinhalb Monate vor Beginn der Frauen-WM in Kanada ...
Fussball Videos
Mit 7:6  Napoli qualifiziert sich mit einem 7:6 nach ...  
Afrika-Cup  Yassine Chikhaoui führt Tunesien zum ersten Sieg beim ...  
Sieg im Camp Nou  Superstar Lionel Lessi schiesst den FC Barcelona im ...  
Erster Treffer für neuen Verein  Xherdan Shaqiri erzielt beim 2:0 von Inter Mailand im ...  
Marco Rojas  Kommen und Gehen im Berner Oberland. Beim FC Thun ist ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -5°C -4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -3°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
St.Gallen -3°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Bern -2°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 2°C 4°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten