Ianu wechselt von Sion zu Wohlen
publiziert: Dienstag, 24. Jul 2012 / 15:01 Uhr
Cristian Ianu geht in die Challenge League.
Cristian Ianu geht in die Challenge League.

Der Challenge-League-Verein FC Wohlen verpflichtet von Sion bis Saisonende den Stürmer Cristian Ianu.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
5 Meldungen im Zusammenhang
Der 28-jährige Rumäne spielt seit 2003 in der Schweiz; vor seinem Engagement bei den Wallisern war er bei Bellinzona (2003 bis 2007), Aarau (2007 bis 2009) und Luzern (2009 bis Januar 2012) tätig. Die NLA-Saison 2009/2010 schloss er mit 21 Treffern als zweitbester Torschütze ab.

Im August 2010 erlitt er einen Schienbeinbruch, der ihn arg zurückwarf. Bei Sion konnte er sich nicht durchsetzen, weshalb er trotz eines bis 2014 gültigen Vertrages gehen durfte.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Transfer des brasilianischen Innenverteidigers Adailton vom FC Sion nach China ist perfekt. mehr lesen
Sions Adailton
Die Einkaufstour von Sion geht weiter.
Kurz vor dem Saisonstart hat der FC Sion einen weiteren Stürmer verpflichtet. Die ... mehr lesen
Der Super-League-Klub Sion verpflichtet den nordirischen Internationalen Kyle Lafferty (24) mit einem Dreijahresvertrag. mehr lesen
Kyle Lafferty. (Archivbild)
Guilherme Afonso kickt ab sofort im Ländle.
Der FC Vaduz hat den Stürmer Guilherme Afonso (26) für zwei Jahre bis 2014 ... mehr lesen
Der FC Sion verlängert den Vertrag mit Goran Obradovic nicht. Der 36-jährige Mittelfeldspieler muss die Walliser nach sieben ... mehr lesen
Goran Obradovic.
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Vogts hatte den Posten in Aserbaidschan seit April 2008 inne.
Vogts hatte den Posten in Aserbaidschan seit April 2008 inne.
Aserbaidschan  Der frühere deutsche Teamchef Berti Vogts hat seinen Rücktritt als Nationalcoach Aserbaidschans bekanntgegeben. Dies bestätigte Verbandschef Rownag Abdullajew in Zürich. 
Traineramt niedergelegt  Victor Piturca hat das Traineramt der rumänischen Nationalmannschaft per sofort niedergelegt.  
Der beste Fussballer der Welt rettet Portugal: Cristiano Ronaldo.
Portugal gewinnt dank Ronaldo Portugal korrigiert seinen Fehlstart in die EM-Qualifikation. Die Portugiesen, die zum Start Albanien unterlegen waren, kommen in Dänemark zu ...
Nachfolger von Straka  Jozef Chovanec wird neuer Trainer von Slovan Bratislava.  
Neue Aufgabe für Jozef Chovanec.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2505
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2505
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1019
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1019
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2505
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1019
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
Die FCZ-Girls haben Grund zum Jubeln.
Frauenfussball FCZ-Frauen erreichen die CL-Achtelfinals Die Frauen des FC Zürich stehen wie im Vorjahr in ...
Fussball Videos
Zwei Tore reichen  Lionel Messi wird am Samstag eine weitere Gelegenheit ...  
Begleitmänner-Aktion ein Renner  Die FCZ-Girls wecken Begehrlichkeit.  
Mega-Parade!  Diego Costa hat seinen Meister in Iker Casillas ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 13°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 16°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 14°C 18°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 13°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch