Nach Debakel in Novara
Inter entlässt Trainer Gasperini - Ranieri übernimmt
publiziert: Mittwoch, 21. Sep 2011 / 13:46 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 21. Sep 2011 / 22:59 Uhr
Gian Piero Gasperini sieht sich mit massiven Vorwürfen konfrontiert.
Gian Piero Gasperini sieht sich mit massiven Vorwürfen konfrontiert.

Gian Piero Gasperini, Cheftrainer des ehemaligen Fussball-Champions-League-Siegers Inter Mailand, ist entlassen worden. Nur wenige Stunden danach wurde Claudio Ranieri als neuer Coach engagiert.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Inter MailandInter Mailand
Am Dienstagabend (20.9) hatte Inter bei Aufsteiger Novara einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. «Es ist offenkundig, dass der Trainer die Mannschaft nicht mehr im Griff hat», hatte Inters Vereinspräsident Massimo Moratti bereits kurz nach dem Spiel erklärt. Dem Coach werden gravierende taktische Fehler vorgeworfen.

Schon am Donnerstag (22.9) wird der neue Coach Claudio Ranieri erstmals das Training leiten. Der knapp 60-jährige Römer ist einer der erfahrensten Trainer in Italien. Unter anderem hat er Atletico Madrid, Valencia und Chelsea sowie Juventus Turin und die AS Roma betreut. Im Februar war er beim Klub seiner Heimatstadt zurückgetreten.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Serie-A-Verein Palermo hat sich von Trainer Giuseppe Sannino getrennt und Gian Piero Gasperini als Nachfolger ernannt. mehr lesen
Gian Piero Gasperini hatte 2011 für knapp drei Monate Inter Mailand trainiert. (Archivbild)
Stand in der Start-Elf: Blerim Dzemaili. (Archivbild)
In der Serie A weist nach drei Spielen kein Team das Punktemaximum auf. Neuer ... mehr lesen
Inter Mailand bezieht im fünften Pflichtspiel der Saison die vierte Niederlage. Bei Aufsteiger Novara verliert der ehemalige ... mehr lesen
Enttäuschung bei Esteban Cambiasso und Diego Milito. (Archivbild)
Claudio Ranieri hat seinen Job hingeschmissen.
Claudio Ranieri gab kurz nach dem 3:4 bei Genoa den Rücktritt als Trainer ... mehr lesen

Inter Mailand

Diverse Trikots von den Mailändern
Kleid - Trikots - Pullover
INTER MAILAND RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
69.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
INTER MAILAND RETRO TRIKOT 1960 - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Inter Mailand (Football Club Internazionale Milano) Kurzarm Retro-Trik ...
69.-
Kleid - Trikots - Pullover
INTER MAILAND INTER MILANO RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot (auswärts) im Stil der 1960er Jahre mit gestickte ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Inter Mailand" suchen
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Roman Schirokow hat einen neuen Klub gefunden.
Roman Schirokow hat einen neuen Klub gefunden.
Vertrag bis Ende Saison  Russlands Nationalcaptain Roman Schirokow schliesst sich bis Ende Saison dem Meisterschaftsleader ZSKA Moskau an. 
GC verleiht Abwehrakteur  Der Innenverteidiger Levent Gülen wechselt leihweise bis Ende Saison von GC zum FC Vaduz. Der Schweizer U21-Internationale kam in der ...  
Levent Gülen verlässt die Hoppers.
Dejan Janjatovic kickt in Zukunft im Ländle.
Janjatovic wechselt zu Vaduz Super-League-Schlusslicht FC Vaduz hat auf den Abgang von Markus Neumayr zum FC Luzern bereits reagiert und verpflichtete gemäss dem «St. ...
FCZ leiht Sadiku an Vaduz aus Der FC Zürich leiht den Stürmer Armando Sadiku bis Ende Saison an das Super-League-Schlusslicht FC Vaduz aus.
Armando Sadiku soll im Ländle mehr Spielpraxis erhalten.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 133
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Abby Wambach verabschiedet sich von der Fussballbühne. (Archivbild)
Frauenfussball Erste Heimpleite für US-Frauen seit 2004 Das amerikanische Frauenteam hat im Abschiedsspiel ...
 
Fussball Videos
Kontrakt bis Saisonende  Lausanne-Sport meldet die Verpflichtung des ...  
FIFA  Zürich - Der im Zuge des ...  
Keine Akzeptanz  Sepp Blatter hält im noblen Quartier ...  
Leihgeschäft mit Zenit  Der FC Zürich verpflichtet laut der russischen ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -4°C -0°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -3°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -0°C 3°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern -2°C 4°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern -1°C 5°C leicht bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Genf -0°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano -0°C 8°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten