Italien-Legionär Obodo in Nigeria entführt
publiziert: Samstag, 9. Jun 2012 / 20:37 Uhr
Wurde Opfer einer Entführung: Christian Obodo.
Wurde Opfer einer Entführung: Christian Obodo.

Christian Obodo, der 28-jährige Mittelfeldspieler des italienischen Serie-B-Klubs Lecce, ist in seiner nigerianischen Heimat entführt worden.

Retro-Fussballtrikots von Milan, Juve, Inter und der Squadra Azzura...
2 Meldungen im Zusammenhang
Obodo, der seit 2001 in Italien spielt und in dieser Saison von Udinese an Lecce ausgeliehen wurde, ist von bewaffneten Männern in seiner Heimatstadt Warri entführt worden. Die Kidnapper setzten sich mit Obodos Mutter in Verbindung und verlangten ein Lösegeld von 150'000 Euro. Er sei wohlauf, berichtete der Bruder des Spielers Kenneth Obodo.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die nigerianische Polizei hat den entführten nigerianischen Internationalen Christian Obodo unverletzt und ohne Lösegeldzahlung ... mehr lesen
Christian Obodo ist wieder frei.
Retro-Fussballtrikots von Milan, Juve, Inter und der Squadra Azzura...
Juve baut auf Stephan Lichtsteiner.
Juve baut auf Stephan Lichtsteiner.
Juve guter Dinge  Juventus Turin plant auch in Zukunft mit dem Schweizer Internationalen. 
Lichtsteiner vor Vertragsverlängerung bei Juve Juventus Turin setzt grosse Stücke auf einen Schweizer Nationalspieler.
Stephan Lichtsteiner wird gebraucht.
Vertrag bis 2018 verlängert  Die AS Roma bindet Gervinho an sich.  
Gervinho bleibt den Römern langfristig erhalten.
Konstantinos Manolas.
Manolas zur AS Roma Als Ersatz für Benatia engagierte die AS Roma von Olympiakos Piräus für 13 Millionen Euro den Innenverteidiger Konstantinos Manolas.
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 997
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 997
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 997
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 33
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
Ana Maria Crnogorcevic. (Archivbild)
Frauenfussball Klarer Schweizer Sieg zum Abschluss Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft beendete die ...
Fussball Videos
Doppelpack  Juventus Turin ist der Auftakt zur «Königsklasse» geglückt.  
FCB in Madrid chancenlos  Der FC Basel ist mit einer klaren Niederlage beim Titelverteidiger ...  
Weltklasse!  Diesen Namen sollte man sich merken... ...  
Umgehauen!  Wer denkt Feuerwehrleute oder Polizisten haben einen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 12°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 21°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch