Lösegeldforderung von 150'000 Euro
Italien-Legionär Obodo in Nigeria entführt
publiziert: Samstag, 9. Jun 2012 / 20:37 Uhr
Wurde Opfer einer Entführung: Christian Obodo.
Wurde Opfer einer Entführung: Christian Obodo.

Christian Obodo, der 28-jährige Mittelfeldspieler des italienischen Serie-B-Klubs Lecce, ist in seiner nigerianischen Heimat entführt worden.

Retro-Fussballtrikots von Milan, Juve, Inter und der Squadra Azzura...
2 Meldungen im Zusammenhang
Obodo, der seit 2001 in Italien spielt und in dieser Saison von Udinese an Lecce ausgeliehen wurde, ist von bewaffneten Männern in seiner Heimatstadt Warri entführt worden. Die Kidnapper setzten sich mit Obodos Mutter in Verbindung und verlangten ein Lösegeld von 150'000 Euro. Er sei wohlauf, berichtete der Bruder des Spielers Kenneth Obodo.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die nigerianische Polizei hat den entführten nigerianischen Internationalen Christian Obodo unverletzt und ohne Lösegeldzahlung ... mehr lesen
Christian Obodo ist wieder frei.
Retro-Fussballtrikots von Milan, Juve, Inter und der Squadra Azzura...
Xherdan Shaqiri könnte es in die Premier League ziehen.
Xherdan Shaqiri könnte es in die Premier League ziehen.
Nati-Star auf dem Weg nach England?  Nach der Bundesliga und der Serie A könnte Shaqiri eine neue Herausforderung in der Premier League suchen. 
Shaqiri: «Ich will bei Inter bleiben» Xherdan Shaqiri hat auf die Wechselspekulationen um seine Person reagiert und macht eine klare Ansage.
Xherdan Shaqiri will Inter Mailand nicht verlassen.
Unerfahrener Trainer für B-Ligisten  Der frühere argentinische Internationale Hernan Crespo wird Trainer des italienischen B-Ligisten Modena.  
Hernan Crespo. (Archivbild)
Zdravko Kuzmanovic.
Fünf-Jahres-Vertrag  Zdravko Kuzmanovic (27) kehrt nach über acht Jahren zum FC Basel zurück. Der serbische Mittelfeldspieler war zuletzt bei Inter ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3129
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
FIFA-Präsident Joseph Blatter.
Frauenfussball Blatter reist nicht an den Frauen-WM-Final FIFA-Präsident Sepp Blatter wird nicht an den ...
Fussball Videos
Frauen-WM  Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada ...   1
Copa America  Argentinien qualifiziert sich mit ...  
Sieg über Peru  Der Gastgeber steht im Final der Copa America. Chile ...  
Tschechiens Spieler des Jahrhunderts  Der frühere tschechische Spielmacher Josef ...  
Ben Affleck und Matt Damon produzieren ihn  Hollywood - Ben Affleck und Matt Damon nehmen sich den ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 19°C 26°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 13°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 18°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 18°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 17°C 34°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 23°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten