Italiener mit regem Interesse an Cabral
publiziert: Samstag, 30. Mrz 2013 / 13:33 Uhr
Cabral weckt Begehrlichkeit.
Cabral weckt Begehrlichkeit.

Das Interesse an Cabral ist mittlerweile riesig.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
6 Meldungen im Zusammenhang
Wie vor einiger Zeit bekannt wurde, hat sich Napoli mit dem Abräumer vom FC Basel in Verbindung gesetzt (fussball.ch berichtete). Die Süditaliener sind aber nicht der einzige Interessent aus der Serie A. Gemäss «gerüchteticker.com» machen auch Lazio Rom und Udinese Calcio Jagd auf den 24-Jährigen.

Cabrals Kontrakt am Rheinknie läuft auf. Am Ende der Saison könnte der Akteur mit Wurzeln auf den Kapverdischen Inseln den Schweizer Meister ablösefrei verlassen. Der FCB möchte unbedingt verlängern. Die Gespräche laufen, doch bisher konnte keine Einigung erzielt werden.

(pad/fussball.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel macht offenbar wieder Jagd auf Veroljub Salatic. mehr lesen
Veroljub Salatic ist wieder beim FCB im Gespräch.
Andreas Ivanschitz möchte in der Bundesliga bleiben.
Andreas Ivanschitz muss sich einen neuen Verein suchen. mehr lesen
Innocent Emeghara ist ins Blickfeld von Napoli gerückt. mehr lesen
Innocent Emeghara wird heiss begehrt.
Cabral wird von Napoli umgarnt.
Wechselt Cabral vom FC Basel zu Napoli? mehr lesen
Der FC Basel plant die Vertragsverlängerung mit dem zweikampfstarken Cabral. mehr lesen
Der FCB baut auf Cabral.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Cabral spielt eine starke Saison.
Der FC Porto blickt ans Rheinknie. mehr lesen
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Arlind Ajeti im Visier der Italiener.
Arlind Ajeti im Visier der Italiener.
Interesse aus der Serie A  Arlind Ajeti weckt das Interesse von Lazio Rom. 
Wechsel von Stocker zu Gladbach rückt näher Der nächste Star könnte den FC Basel verlassen. Die Lockrufe aus dem Ausland ...
Spanier berichten  In Spanien wird über ein mögliches Interesse vom FC Barcelona an Mesut Özil spekuliert.  
Mesut Özil wird wohl kaum schon wieder wechseln.
Einsatz total: Dani Alves.
ManCity träumt von Dani Alves Dani Alves könnte den FC Barcelona am Saisonende verlassen.
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 959
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 11°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.