Das sagt die Weltpresse zum «Wunder von Basel»
«Jä! Basel steht Kopf!»
publiziert: Freitag, 24. Feb 2012 / 00:22 Uhr
FC Basel - so sehen Sieger aus.
FC Basel - so sehen Sieger aus.

Wunder, Sensation, Triumph! Die Schweizer Zeitungen sparten am Tag nach dem 1:0 des FC Basel gegen Bayern München weder mit grossen Worten noch mit Ausrufezeichen.

7 Meldungen im Zusammenhang
Alle Beobachter auf der Pressetribüne des St. Jakob-Parks waren sich einig, dass dem FC Basel am Mittwochabend (22.2) Aussergewöhnliches gelungen war. «Erfolg? Ein Triumph war es», befand der «Tages-Anzeiger». Für den «Blick» war es ein Wahnsinn, eine Sensation, für die «Basler Zeitung» ein grosser Abend mit einer wunderbaren Basler Mannschaft. Die «Neue Zürcher Zeitung» freute sich über das positive Signal in einer Zeit, in welcher der Schweizer Fussball viele negative Schlagzeilen schreibt.

Die «bz Basel» feierte am ausgelassensten: «Jä! Basel steht Kopf!» Zum Beweis wurde gleich das Foto mit dem FCB-Team auf den Kopf gestellt. Im Kommentar wagte die Zeitung einen Ausblick: «Was ist jetzt noch möglich? Alles? Auf jeden Fall sehr viel.»

Ganz Europa zollt dem Schweizer Meister Respekt

Die Lobeshymnen an die Adresse von Heiko Vogel und Co. kamen aber nicht nur aus der Schweiz. Die französische Sportzeitung «L'Equipe» spekulierte, der St. Jakob-Park könnte demnächst dem Old Trafford den Übernamen «Theater der Träume» streitig machen, während die «Gazzetta dello Sport» von immer unglaublicheren Baslern schrieb.

In Deutschland analysierten die Kommentatoren in erster Linie die Leistung von Bayern München. Der deutsche Rekordmeister sei durch die Niederlage tiefer in die Krise gerutscht, war mehrfach zu lesen. Ein glückliches Ende des Duells mit dem FC Basel sei nicht garantiert, schrieb die «Frankfurter Allgemeine Zeitung».

SCHWEIZ

«Blick»: «Stocker-Schocker! Was für ein Wahnsinn! Was für eine Sensation! Nach dem Wunder gegen Manchester United macht der FC Basel erneut die ganze Schweiz stolz und besiegt den haushohen Favoriten Bayern mit 1:0.»

«Tages-Anzeiger»: «Aber was heisst hier Erfolg? Ein Triumph war es, ein 1:0, das den Baslern die besten Chancen lässt, den Einzug in die Achtelfinals der Champions League mit der Qualifikation für die Viertelfinals zu übertreffen.»

«Neue Zürcher Zeitung»: «In einem Moment, in dem die Liga die grösste Krise der letzten Jahre erleidet, erregt der FCB international Aufsehen. (...) Natürlich ist Basel mit diesem 1:0 noch nicht am Ende der Träume. Das Ganze kann im Rückspiel am 13. März schnell in eine andere Richtung ausschlagen. Aber der FCB setzte ein starkes Zeichen - im Achtelfinal der Champions League. Was für ein Signal in Zeiten, in denen die Heimat des FCB, die Schweizer Liga, an Krücken geht wie noch nie.»

«Basler Zeitung»: «Was für ein grosser Abend! Was für eine wunderbare Mannschaft! (...) Der Traum in der Champions League geht weiter. Bis zum 13. März - und vielleicht sogar noch länger.»

«20 Minuten»: «Ein ganz grosser Sieg für den »kleinen« FC Basel. Glanzvoller FCB: nicht der FC Bayern, sondern der kleine FC Basel. (...) Der kleine FCB liess sich nicht beirren, behielt die Nerven und schlug in der Schlussphase wie ein ganz Grosser zu.»

«Aargauer Zeitung/bz Basel»: «Jä! Basel steht Kopf! (...) Sommer hält dicht und Stocker machts locker. (...) Ein Wahnsinn. 1:0 gegen Bayern München. Was ist jetzt noch möglich? Alles? Auf jeden Fall sehr viel. Wer erst Manchester United aus der Champions League wirft und dann zu Hause gegen Bayern München 1:0 gewinnt, ohne dabei den Deutschen ihren Dusel zu stehlen, erntet absolute Hochachtung. Und das weltweit.»

«Le Matin»: «Basel hört nicht auf zu träumen. (...) Unglaubliche Basler! Sie hatten nicht mehr gewonnen seit ihrem Erfolg gegen... Manchester United und nun finden sie zurück auf die Siegerstrasse gegen Bayern München. (...) Die Münchner träumen davon, den Final im eigenen Stadion zu bestreiten? Vorher werden sie sich nun aber mit den kleinen Schweizern beschäftigen müssen, die vor Selbstvertrauen nur so strotzen.»

DEUTSCHLAND

«Bild»: «Basel-Blamage. (...) Sie haben stark begonnen - und dann ganz stark nachgelassen. Die Bayern stecken nach dem peinlichen 0:1 gegen den FC Basel ganz tief in der Krise.»

«Frankfurter Allgemeine Zeitung»: «Von wegen Befreiungsschlag - der FC Bayern München hat am Mittwoch seine Serie von Rückschlägen fortgesetzt. Das 0:1 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Basel bedeutet zwar nicht das Ende aller Hoffnungen auf den Einzug ins Viertelfinale. Doch der Zustand der Mannschaft berechtigt nicht zu allergrösster Hoffnung, dass sie den Rückstand noch aufholt.»

«tz»: «Bittere Pleite in Basel. Verbaselt der FC Bayern auch die Königsklasse?»

«Süddeutsche Zeitung»: «Aschermittwoch beim FC Bayern. (...) Normalerweise erschrickt sich der Kleine, wenn der Grosse ernst macht - hier erschrak der Grosse, als der Kleine seine Muskeln zeigte.»

«Welt Online»: «Bayern München droht das Albtraum-Szenario. Bei der Pleite in Basel präsentierte sich der FC Bayern nicht als Einheit. Das muss sich schnell ändern, denn sonst gibt es wieder eine titellose Saison.»

«Kicker»: «Die Stimmung an der Säbener Strasse nähert sich dem Keller: Nach durchwachsenen Wochen in der Liga droht dem FC Bayern jetzt sogar in der Champions League ein böses Erwachen.»

FRANKREICH

«L'Equipe»: «Das Theater der Träume ist zwar das Old Trafford, das Stadion von Manchester United, doch der prächtige St. Jakob-Park könnte diesen Übernamen bald für sich beanspruchen, wenn er weiterhin für solche Emotionen sorgt. (...) Es war Sommer-Zeit. Basel kann sich bei Yann Sommer, seinem Goalie, bedanken. Ihm gelang eine fehlerlose Leistung.»

ITALIEN

«Gazzetta dello Sport»: «Basel wird immer unglaublicher. Die Basler sind noch nicht müde, Geschichte zu schreiben und die Hierarchie im europäischen Fussball auf den Kopf zu stellen. Nach Manchester United geht im St. Jakob-Park mit Bayern München ein weiteres Schwergewicht unter.»

(pad/Si)

Machen Sie auch mit! Diese fussball.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Erfolge des FC Basel lassen die ... mehr lesen
Basel müsste gegen Bayern weiter punkten.
Im Stadion waren 36'000 Zuschauer Zeugen des Wunders.
Das Achtelfinal-Hinspiel in der ... mehr lesen
Verarbeitet haben die Bebbi ihren ... mehr lesen
Schoss Basel mit seinem goldenen Treffer ins Glück: Valentin Stocker.
Schier unglaublich, was der FC Basel vollbracht hat.
Sensationell, phänomenal, ... mehr lesen
Der FCB-Coach Heiko Vogel wertete ... mehr lesen
Heiko Vogel ist stolz auf seine Jungs.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Freudestrahlende Basler nach dem Schlusspfiff.
Das Wunder hat einen Namen: FC ... mehr lesen
Der FC Basel sorgt gegen Bayern ... mehr lesen
Bayern besiegt: Basel spielt verrückt.
Keine einzige Reaktion hier ...?
Jedenfalls ich mag es den Spielern des FC Basel gönnen. Die haben wirklich schönen und rassigen Fussball gespielt! So macht Fussball Spass!
Gefühlsmässig kann ich dies vom FCB - derjenige der Deutschen - nicht sagen ...

Gut so! Sport, wie eben Fussball, bringt manches zustande, was in der Politik oder auch der Wirtschaft nicht ähnlich vergleichbar ist ...
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético ... mehr lesen  
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen ... mehr lesen  
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 13°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 16°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Genf 15°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten