Über die Achtelfinals hinaus
Japan: Reif für die Viertelfinals?
publiziert: Mittwoch, 28. Mai 2014 / 13:49 Uhr
Der offensive Mittelfeldspieler Shinji Kagawa.
Der offensive Mittelfeldspieler Shinji Kagawa.

Japan qualifizierte sich zum fünften Mal in Folge für die WM. Der Asienmeister von 2011 ist seit Jahren das konstanteste und beste asiatische Team und sicherte sich frühzeitig das Ticket für die Endrunde in Brasilien.

Die Mannschaft mit dem italienischen Trainer Alberto Zaccheroni spielt einen gepflegten, technisch guten Fussball. Zwölf Spieler des Kaders verdienen ihr Geld in Europa, sieben von ihnen in der 1. oder 2. Bundesliga.

Über die Achtelfinals hinaus

Die Stars der Mannschaft sind der offensive Mittelfeldspieler Shinji Kagawa von Manchester United, Keisuke Honda, der Spielmacher der AC Milan mit den blondgefärbten Haaren, sowie Toptorschütze Shinji Okazaki. Der Stürmer des FSV Mainz erzielte in der Asien-Qualifikation am meisten Tore (8).

In 74 Länderspielen hat Okazaki bereits 38 Mal getroffen. An der Heim-WM 2002 und in Südafrika 2010 erreichte Japan die Achtelfinals, nun will das Team mehr. Nach dem Scheitern im Penaltyschiessen an Paraguay vor vier Jahren soll nun erstmals der Einzug in die Viertelfinals geschafft werden.

Die Hauptprobe beim Confederations Cup vor einem Jahr missglückte allerdings; Japan reiste mit drei Niederlagen nach Hause.

Japan in Zahlen

Einwohner: 127,2 Mio.
Hauptstadt: Tokio
Gründung Verband: 1921
FIFA-Ranking: 47
Trainer: Alberto Zaccheroni (It/seit September 2010)
WM-Teilnahmen: (5): 1998, 2002, 2006, 2010, 2014
Bestes WM-Resultat: Achtelfinal 2002, 2010
Qualifikation: 1. Platz in der Asien-Gruppe B
Bester Torschütze der Qualifikation: Shinji Okazaki (8 Tore)
Bekannteste Spieler: Shinji Kagawa (Manchester United), Keisuke Honda (AC Milan), Shinji Okazaki (Mainz), Atsuto Uchida (Schalke 04), Yuto Nagatomo (Inter Mailand/It).

(awe/Si)

Retro-Fussballtrikots: Brasilien, Italien, Deutschland, Holland und viel ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 0°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Basel 0°C 3°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
St. Gallen -2°C 0°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Bern -3°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Luzern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Genf -3°C 3°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen starker Schneeregen
Lugano 6°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten