Zudem noch 335'000-Franken-Busse
John Terry für vier Spiele zum Zuschauen verdammt
publiziert: Donnerstag, 27. Sep 2012 / 16:58 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 27. Sep 2012 / 23:36 Uhr
Strafe gegen John Terry.
Strafe gegen John Terry.

John Terry wird vom englischen Fussballverband (FA) wegen rassistischer Äusserungen gegenüber Queens-Park-Rangers-Verteidiger Anton Ferdinand für vier Spiele gesperrt.

8 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
ChelseaChelsea
Der 31-jährige Captain von Chelsea muss zudem rund 335'000 Franken Busse zahlen. Terry hatte die im vergangenen Oktober in einem Ligaspiel erfolgten diskriminierenden Äusserungen zurückgewiesen, für die er sich im Juli auch vor Gericht verantworten musste.

Im Gegensatz zur englischen Justiz verfolgte die FA den Fall weiter. Der Innenverteidiger gab daraufhin seinen Rücktritt aus dem Nationalteam bekannt.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Innenverteidiger John Terry steht gemäss der englischen Tageszeitung «Daily Mirror» vor dem Abschied von ... mehr lesen
John Terry: steht ein Vereinswechsel an?
Tabellenführer FC Chelsea bezwingt den Londoner Rivalen FC Arsenal im Derby auswärts mit 2:1. mehr lesen
John Terrys Sperre kam nicht zum Tragen.
John Terry wirft seine Karriere im englischen Nationalteam hin.
England muss künftig ohne John Terry auskommen. Der 31-jährige ... mehr lesen
Aufgrund eines unabhängigen Gutachtens hat der englische Verband FA nach fast neun Monaten Anklage gegen John Terry wegen Rassismusvorwürfen erhoben. mehr lesen
John Terry (Bild) soll Anton Ferdinand wegen dessen Hautfarbe beleidigt haben.
Weitere Artikel im Zusammenhang
John Terry
Der englische Internationale John ... mehr lesen
Der englische Nationalspieler Rio Ferdinand attackiert im Zusammenhang mit der Rassismus-Debatte den FIFA-Präsidenten Sepp ... mehr lesen
Rio Ferdinand: «Erst nach meiner Karriere werde ich die ganze Wahrheit sagen.»
Untersuchung wegen Rassismus gegen John Terry.
Die Polizei hat gegen John Terry eine Untersuchung wegen Rassismus ... mehr lesen

Chelsea

Produkte rund um den Fussballclub Chelsea
DVD - Unterhaltung
THE FOOTBALL FACTORY - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Nick Love - Actors: Frank Harper, Danny Dyer, Neil Maskell, ...
23.-
BLU-RAY - Unterhaltung
THE FOOTBALL FACTORY - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Nick Love - Actors: Frank Harper, Danny Dyer, Neil Maskell, ...
24.-
Nach weiteren Produkten zu "Chelsea" suchen
Jonny Evans und Papiss Cissé sorgen für Empörung.
Videos Zwei «Lamas» unter sich  Jonny Evans und Papiss Demba Cissé liefern sich ein «Spuckduell».  
28. Runde  Die 28. Runde der Premier League verläuft ohne Überraschungen. Die ersten acht der ...
Arsenals Mesut Ozil beim Corner im Spiel gegen die Queens Park Rangers.
Aston Villas Christian Benteke nach seinem zweiten Tor.
Siegtor durch Penalty in der 94. Minute  Aston Villa feiert beim 2:1 gegen West Bromwich Albion seinen ersten Sieg in der ...  
Hervorragende Goalgetter  Cristiano Ronaldo und Wayne Rooney haben beide am vergangenen Wochenende einen Rekord aufgestellt.  
Zwei Torjäger vom Dienst: Cristiano Ronaldo (l.) und Wayne Rooney.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Trainerin Martina Voss-Tecklenburg. (Archivbild)
Frauenfussball Schweizer Auftaktsieg beim Algarve Cup Das Schweizer Frauen-Nationalteam startet erfolgreich ...
Fussball Videos
Zwei «Lamas» unter sich  Jonny Evans und Papiss Demba Cissé liefern ...  
Wie sich Noyok zum Affen macht  Dass Fussballer auch gute Schauspieler sein ...  
Vertrag bis 2018 verlängert  Die Young Boys können eine wichtige Personalfrage klären: Die ...  
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -4°C 2°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -4°C 5°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -3°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -3°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf -1°C 10°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten