Benfica Lissabon - Zenit St. Petersburg 1:0 (0:0)
Jonas erlöst Benfica Lissabon
publiziert: Dienstag, 16. Feb 2016 / 23:06 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 16. Feb 2016 / 23:36 Uhr
Jonas nach seinem Siegtor in der 91. Minute.
Jonas nach seinem Siegtor in der 91. Minute.

Durch einen Treffer von Jonas in der 91. Minute gewinnt Benfica Lissabon das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Zenit St. Petersburg 1:0. Der knappe Erfolg ist verdient.

1 Meldung im Zusammenhang
In der Liga wurde Benfica nach acht Siegen in Folge von Porto gestoppt, gegen den hoch eingeschätzten Kontrahenten Zenit St. Petersburg folgte die perfekte Reaktion: ein 1:0-Erfolg, der alle Optionen offenhält.

91 Minuten lang stürmten die ambitionierten Portugiesen gegen die seit über zwei Monaten wettkampflosen Russen an, ehe der Brasilianer Jonas per Kopf in der Nachspielzeit für die Schlusspointe sorgte.

Benfica Lissabon - Zenit St. Petersburg 1:0 (0:0)
 45'000 Zuschauer. - SR Rocchi (ITA). - Tor: 91. Jonas 1:0.

Benfica Lissabon: Julio Cesar; André Almeida, Lindelöf, Jardel, Eliseu; Samaris, Renato Sanches; Pizzi (71. Carcela-Gonzalez), Jonas, Gaitan; Mitroglou (63. Jimenez).

Zenit St. Petersburg: Lodygin; Anyukow, Garay, Lombaerts, Criscito; Witsel, Javi Garcia; Schatow (81. Schirkow), Hulk, Danny (87. Mauricio); Dsyuba (74. Kokorin).

Bemerkungen: Benfica ohne Luisão, Fejsa (beide verletzt). Gelb-rote Karte: 90. Criscito. Verwarnungen: 16. André Almeida (Foul), 32. Witsel (Foul), 35. Jardel (Foul), 43. Pizzi (Foul), 59. Javi Garcia (Hands), 67. Criscito (Foul).

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Edinson Cavani verhilft Paris Saint-Germain mit seinem späten Tor zum 2:1-Sieg in der Champions League gegen ... mehr lesen
Edinson Cavani schoss beide Tore gegen Chelsea, hier nach seinem 2:1-Siegtor.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen Plätze. Nun klopft angeblich ein Interessent an, der in der Champions League spielen wird. Kann Besiktas Shaqiri überzeugen? 
Reals Trainer Zinédine Zidane wurde von den Spielern hoch in die Luft geworfen.
Real feiert nach Penalty-Krimi ausgelassen Der Champions-League-Final zwischen Real und Atletico Madrid bleibt bis zur letzten Sekunde spannend. Während Real den Triumph ...
Sergio Ramos stemmt den Pokal in die Höhe.
Real krönt sich zum Champions-League-Sieger Real Madrid sichert sich zum 11. Mal den Titel in der Königsklasse des europäischen Fussballs. Die Königlichen gewinnen gegen ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.fussball.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=143