Jordi Alba: «Ich bin unfassbar glücklich»
publiziert: Montag, 2. Jul 2012 / 00:00 Uhr
Jordi Alba (l.) schoss im Finale einen Treffer.
Jordi Alba (l.) schoss im Finale einen Treffer.

Durch den 4:0-Endspielsieg gegen Italien schreibt Spanien Fussball-Geschichte! Die Iberer feiern den dritten grossen Titel in Serie. Die Stimmen zum Spiel gibt es hier.

4 Meldungen im Zusammenhang
Jordi Alba (Verteidiger Spanien): «Es ist wunderbar, den Titel verteidigt zu haben. Geschichte haben wir schon in der Vergangenheit geschrieben. Ich bin unfassbar glücklich. Nach und nach werden wir nun fassen, was passiert ist. Es war ein tolles Turnier, so wie wir es erwartet hatten. Schön, dass ich ein Tor machen konnte. Eigentlich war ich ja nicht mal für das Turnier vorgesehen...»

Cesare Prandelli (Trainer Italien): «Wir haben begriffen, dass wir Spanien nicht durchkommen lassen durften. Wir waren mit Leib und Seele dabei, konnten aber nicht mithalten. Wir spielten so gut wir konnten. Das Wunder haben wir nicht geschafft, aber trotzdem Fantastisches geleistet. Als Team werden wir weiter wachsen, unsere Leistungen verbessern. Man muss unserem Team Zeit geben, um sich noch mehr zu entwickeln.»

Gianluigi Buffon (Captain und Goalie Italien): «Im Leben muss man manchmal hinnehmen, dass es bessere Teams gibt. Gratulation an Spanien! Den Unterschied machte, dass sie viele Spieler im Team hatten, die es sich gewohnt sind, grosse, wichtige Partien zu bestreiten.»

(pad/fussball.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2012 In ganz Europa huldigen die Tageszeitungen dem sensationell guten alten und neuen Fussball-Europameister Spanien. mehr lesen
Eine Jahrhundertmannschaft: Spaniens Nationalteam.
Jordi Alba, ein wichtiges Puzzle in der spanischen Erfolgsgeschichte.
EURO 2012 Die Top-Klubs Real Madrid und FC Barcelona stellten neun Spieler von Spaniens Stammelf. Für die zwei wegweisenden Tore in der ... mehr lesen
EURO 2012 Spanien ist weiterhin das Mass aller Dinge. Trainer Vicente del Bosque steht in vielerlei Hinsicht eine Ausnahmegeneration ... mehr lesen
Die spanische Nationalmannschaft ist seit Jahren das Mass aller Dinge.
Die Spanier sind am Ziel ihrer Träume angekommen.
EURO 2012 Spanien schreibt Fussball-Geschichte! Durch das 4:0 im EM-Final von Kiew gegen Spanien holen die Iberer den dritten grossen Titel ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
SWISS PSY INSTITUTE Logo
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 5°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 9°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 4°C 11°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Luzern 4°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 5°C 13°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten