Julio Cesar von Inter zu QPR
publiziert: Mittwoch, 29. Aug 2012 / 23:08 Uhr
Julio Cesar zieht es auf die Insel.
Julio Cesar zieht es auf die Insel.

Goalie Julio Cesar (32) wechselt von Inter Mailand zu den Queens Park Rangers in die Premier League.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
7 Meldungen im Zusammenhang
Der 64-fache brasilianische Internationale hatte seit 2005 mit Inter unter anderem fünf Meistertitel sowie die Champions League gewonnen. Nun unterschrieb Cesar beim Klub aus London einen Vierjahresvertrag.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Esteban Granero hat von Real Madrid zu den Queens Park Rangers gewechselt. mehr lesen
Esteban Granero schliesst sich den Queens Park Rangers an.
Die Queens Park Rangers haben den Verteidiger Jose Bosingwa vom Ligakonkurrenten FC Chelsea verpflichtet. mehr lesen
Jose Bosingwa wechselt innerhalb der Premier League.
Park Ji-Sung.
Der Südkoreaner Park Ji-Sung ... mehr lesen
Der Uruguayer Diego Forlan, der an der WM 2010 in Südafrika als bester Spieler des Turniers mit dem «Goldenen Ball» ... mehr lesen
Forlan war in Europa auch für Atletico Madrid, Villarreal und Manchester United tätig. (Archivbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Hier Lucio am jubeln.
Der italienische Titelhalter Juventus ... mehr lesen
Robert Green (32) suchte eine neue Herausforderung und hat diese nun auch gefunden. mehr lesen
Robert Green hütet fortan den Kasten der Queens Park Rangers.
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Neuer Job für Avram Grant.
Neuer Job für Avram Grant.
Vertrag bis 2017  Nachfolger von Kwesi Appiah als Nationalcoach Ghanas wird der frühere Chelsea-Trainer Avram Grant. 
James Kwesi Appiah hatte mit Ghana an der WM kein Erfolg.
Ghana trennt sich von Appiah James Kwesi Appiah ist nicht mehr Trainer der Nationalmannschaft von Ghana.
Advocaat-Nachfolger  Nachdem er das Team zuletzt interimistisch betreut hatte, ist Radovan Curcic zum Trainer ...
Nachfolge geregelt.
Artur Jorge. (1996, als Nati-Trainer)
Nach siebenjähriger Pause kehrt der ehemalige Schweizer Nationaltrainer Artur Jorge ins Fussball-Geschäft zurück. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 344
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1071
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 49
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
Gaëlle Thalmann ist verletzt.
Frauenfussball Kreuzbandriss bei Schweizer Stammtorhüterin Etwas mehr als ein halbes Jahr vor der ...
Fussball Videos
Fussball  Die UEFA hat nach Vorfällen im ...  
Champions League  In der Champions League stehen 11 von 16 ...  
Champions League  Der König Madrids war auch vom FCB nicht aufzuhalten: ...  
Das Star-Ensemble aus Madrid  Nun ist es soweit: Das grosse FCB-Highlight steht vor der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 3°C 6°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 5°C 8°C stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 5°C 8°C stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 6°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch