BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Verdienst für Trainer Roy Hodgson
Junge Engländer träumen nach «Wunder von Berlin» von mehr
publiziert: Sonntag, 27. Mrz 2016 / 14:21 Uhr
Für Roy Hodgson nimmt der Erfolg auf dem Rasen des Berliner Olympiastadions einen besonderen Platz in seiner 40-jährigen Laufbahn als Trainer ein.
Für Roy Hodgson nimmt der Erfolg auf dem Rasen des Berliner Olympiastadions einen besonderen Platz in seiner 40-jährigen Laufbahn als Trainer ein.

Nach dem 3:2-Erfolg von England im Testspiel in Berlin schwärmt Coach Roy Hodgson von der Vorstellung seiner jungen Wilden. Auf deutscher Seite zeigt man sich hingegen enttäuscht.

«Es ist ärgerlich, klar, ich glaube, das ist vielleicht eine gute Lehrstunde für die Mannschaft gewesen», gestand Deutschlands Nationalcoach Joachim Löw, nachdem sein Team in der letzten halben Stunde eine 2:0-Führung verspielt und die Partie somit aus der Hand gegeben hatte. Überdramatisieren wollte der Weltmeister-Trainer die Niederlage gut zwei Monate vor der EM-Endrunde in Frankreich aber nicht. «Wir werden das Spiel analysieren, aber auch damit können wir mal leben», erklärte Löw relativ gelassen.

Für sein Gegenüber Roy Hodgson nimmt der Erfolg auf dem Rasen des Berliner Olympiastadions einen besonderen Platz in seiner 40-jährigen Laufbahn als Trainer ein. «Der beste Abend meiner Karriere für mich? Ja, warum eigentlich nicht», sagte der frühere Schweizer Nationaltrainer und liess sich zu einer verheissungsvollen Prognose hinreissen: «Die besten Momente für uns kommen aber erst noch.»

Nach dem schmachvollen Vorrunden-Aus bei der WM 2014 in Brasilien hatte Hodgson noch für etwas mitleidiges Schmunzeln gesorgt, als er seinem jungen Team eine «leuchtende Zukunft» prophezeite. Doch inzwischen sprechen einige Indizien dafür, dass diese Engländer schon im Sommer in Frankreich für Furore sorgen könnten.

Am Dienstag trifft England im Wembley-Stadion auf die Niederlande und will nach den Erfolgen über Frankreich (2:0) und Deutschland den dritten Klassiker-Sieg nacheinander einfahren. Für Deutschland geht es nun darum, bis zum nächsten Testspiel am Dienstag in München gegen Italien den Fokus wieder zu finden. Für Löw ist die Mannschaft seines Trainerkollegen Antonio Conte «noch einmal ein anderes Kaliber».

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der FCZ hat mit seinem Trainer Uli Forte eine Vertragsverlängerung vereinbart.
Der FCZ hat mit seinem Trainer Uli Forte eine Vertragsverlängerung vereinbart.
Vertrag bis 2019  Der FC Zürich hat den Vetrag mit seinem Trainer Uli Forte verlängert. mehr lesen 
Nach Schaffhausen  Das bereits seit längerem feststehende Leihgeschäft von Basels Goalietalent Djordje Nikolic wurde vom Schweizer Meister nun offiziell bestätigt. mehr lesen  
Free Agent  Der FC Luzern und Verteidiger François ... mehr lesen
François Affolter hat seinen Vertrag beim FC Luzern vorzeitig aufgelöst.
Schweizer Youngster  Der erst 18-jährige Stürmer Cendrim Kameraj verlässt die Schweiz und seinen Stammklub FC Luzern in Richtung Juventus. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Publinews
   
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 18°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 19°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 15°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, starker Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 13°C 18°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen wechselnd bewölkt
Luzern 13°C 17°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 14°C 20°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt
Lugano 19°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten