«Köbi» bleibt bis zur EM 2008
publiziert: Freitag, 23. Sep 2005 / 16:40 Uhr

Der Zentralvorstand des Schweizerischen Fussballverbandes hat den Vertrag mit Nationalcoach Köbi Kuhn bis zum Ende der Euro 2008 in der Schweiz und in Österreich verlängert.

Köbi Kuhn bleibt bis zur EM 2008 in der Schweiz und Österreich Nati-Trainer.
Köbi Kuhn bleibt bis zur EM 2008 in der Schweiz und Österreich Nati-Trainer.
4 Meldungen im Zusammenhang
Schon vor den beiden entscheidenden WM-Ausscheidungsspielen gegen Frankreich (8. Oktober) und Irland (12. Oktober) haben die SFV-Verantwortlichen Nägel mit Köpfen gemacht.

Köbi Kuhn wird unabhängig davon, ob sich die Schweiz für die WM 2006 in Deutschland qualifiziert, weiter für das Nationalteam verantwortlich sein.

Keine Eventualitäten und keine Ausstiegsklausel

Der Vertrag, der mit der EM-Endrunde auslaufen wird, enthält gemäss Ernst Lämmli, dem Delegierten der Nationalmannschaften, keine Eventualitäten und keine Ausstiegsklausel.

«Die Vertragsverlängerung ist ein schönes Zeichen dafür, dass der Zentralvorstand Vertrauen in mich und in unsere Crew hat.»

«Ich freue mich riesig auf die weitere Arbeit», sagte Köbi Kuhn. «Welcher Nationalcoach kann schon eine Endrunde im eigenen Land erleben. Das wird vielleicht in den nächsten 50 Jahren nicht mehr der Fall sein.»

(bsk/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2008 Für die beiden letzten WM-Qualifikationsspiele gegen Frankreich (8. Oktober in Bern) und Irland (12. Oktober in Dublin) verzichtet ... mehr lesen
Köbi Kuhn stellte das Aufgebot für die Spiele gegen Frankreich und Irland vor. (Archiv)
WM-QUali lohnt sich: Die Schweizer Nati verbesserte sich um vier Plätze auf Rang 38.
Dank den vier Punkten in der ... mehr lesen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen Schneeregenschauer
Basel 2°C 4°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
St. Gallen 0°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee bedeckt, etwas Schnee
Bern 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, wenig Schnee
Luzern 1°C 4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen Schneeregen
Genf 6°C 3°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Lugano 1°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten