EM 2016
Koller bietet 24 Spieler für Österreichs EM-Kader auf
publiziert: Donnerstag, 12. Mai 2016 / 13:18 Uhr
Im Moment hat Koller auch kaum Verletzungssorgen. (Symbolbild)
Im Moment hat Koller auch kaum Verletzungssorgen. (Symbolbild)

Marcel Kollers Kader für die EM-Endrunde in Frankreich steht schon fast. Der Nationaltrainer der Österreicher nominiert 24 Spieler für die EM-Vorbereitung.

7 Meldungen im Zusammenhang
Koller muss bis zum 31. Mai nur noch einen Spieler aus seinem Kader streichen. Aufgeboten hat der 55-jährige Zürcher weitgehend jene Akteure, die in der EM-Qualifikation regelmässig dabei waren, also auch die beiden Super-League-Spieler Jakob Jantscher (Luzern) und Marc Janko (Basel). Nur eine Überraschung gab es in Kollers Kader: Er entschied sich für Salzburgs 20-jährigen Valentino Lazaro und gegen Karim Onisiwo (Mainz) oder Guido Burgstaller (Nürnberg). Lazaro hat bisher vier Länderspiele bestritten. Koller begründete den Entscheid damit, dass Lazaro auf verschiedenen Positionen einsetzbar sei.

Im Moment hat Koller auch kaum Verletzungssorgen. Aleksandar Dragovic konnte nach einem Bänderriss im Knöchel bereits wieder mit seinem Klub Dynamo Kiew trainieren. Auch Basels Janko hat seine Muskelverletzung praktisch überwunden und dürfte am Freitag ins Training zurückkehren.

Österreich absolviert seine EM-Vorbereitung in Laax. Das erste EM-Gruppenspiel findet am 14. Juni in Bordeaux gegen Ungarn statt.

Österreichs EM-Aufgebot: 
Tor: Robert Almer (Austria Wien), Heinz Lindner (Eintracht Frankfurt), Ramazan Oezcan (Ingolstadt).
Verteidigung: Aleksandar Dragovic (Dynamo Kiew), Christian Fuchs (Leicester), Gyoergy Garics (Darmstadt), Martin Hinteregger (Mönchengladbach), Florian Klein (Stuttgart), Sebastian Prödl (Watford), Markus Suttner (Ingolstadt), Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur).
Mittelfeld: David Alaba (Bayern München), Marko Arnautovic (Stoke City), Julian Baumgartlinger (Mainz), Martin Harnik (Stuttgart), Stefan Ilsanker (Leipzig), Jakob Jantscher (Luzern), Zlatko Junuzovic (Werder Bremen), Valentino Lazaro (Salzburg), Marcel Sabitzer (Leipzig), Alessandro Schöpf (Schalke 04).
Angriff: Lukas Hinterseer (Ingolstadt), Rubin Okotie (1860 München), Marc Janko (Basel).

(cam/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Österreich stimmt sich mit einem ... mehr lesen
Jean Paul Farrugia gegen Aleksandar Dragovic.
Marcel Kollers ÖFB-Team zeigte ... mehr lesen
Die Fans kamen in Genuss vieler Tore.
Walcott darf nicht an die EM 2016.
EURO 2016 Englands Nationaltrainer Roy Hodgson beruft Länderspiel-Neuling Marcus ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Vertrag verlängert.
Marcel Koller bleibt auch nach der EM ... mehr lesen
Die wichtigste Fussball-Frage in ... mehr lesen
Trainer Marcel Koller.
Der schwedische Rekordtorschütze Zlatan Ibrahimovic macht in der Nationalmannschaft nach der EURO Schluss.
Der schwedische Rekordtorschütze Zlatan Ibrahimovic macht in der Nationalmannschaft ...
Nach der EURO  Zlatan Ibrahimovic tritt nach der Europameisterschaft in Frankreich aus der schwedischen Nationalmannschaft zurück. mehr lesen 
Trikot-Gate: Die Gründe  Bei der Schweizer Nationalmannschaft fielen gegen Frankreich die ständig zerrissenen Trikots auf. Dafür gibt es Gründe. mehr lesen
Die Schweizer Nationalmannschaft hat «Probleme» mit ihren Trikots.
Granit Xhaka wurde auch gegen Rumännien zum Man of the Match ausgezeichnet.
Neuerliche Auszeichnung  Granit Xhaka wurde an der EM zum zweiten Mal in Folge zum Man of the Match gewählt. mehr lesen  
Nur Frankreich besser News  Die Schweizer Nationalmannschaft ist das EM-Team mit den zweitmeisten Spieler, die auch für eine andere Nation hätten auflaufen können. Dies zeigt ... mehr lesen  
Die Schweiz auf Rang zwei. Zumindest in der Vielfalts-Liste der Teams.
 
News
         
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Das beste Training auf der Welt ist nur optimal, wenn man sich richtig ernährt.
Publinews Ohne Fleiss kein Preis. Das ist die Devise, wenn es um das Training für Fussballer geht. Wenn man nicht genügend trainiert, wird man kein Fussballer. Wenn man bereits ... mehr lesen
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
St. Gallen -2°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen starker Schneeregen
Bern -2°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Genf -5°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten