BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Komornicki wird Yakins Nachfolger beim FC Luzern
publiziert: Montag, 20. Aug 2012 / 18:43 Uhr
Ryszard Komornicki löst Yakin ab.
Ryszard Komornicki löst Yakin ab.

Der schwache Saisonstart des FC Luzern ist für Murat Yakin verhängnisvoll: Der Basler Trainer wird beim FCL per sofort freigestellt. Nachfolger wird Ryszard Komornicki.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Luzerner haben in den ersten sechs Runden nie gewonnen und liegen mit nur drei Punkten auf dem zweitletzten Tabellenplatz. Am Sonntag verloren sie zuhause gegen die Grasshoppers nach einer indiskutablen Leistung 0:2. In der Schlussphase gab es «Murat raus!»-Rufe von den Tribünen.

Yakin stand in seiner zweiten Saison mit dem FCL. In der letzten Spielzeit führte er die Innerschweizer auf Platz 2 und in den Cupfinal. Zuvor hatte er auch in Thun erfolgreich gearbeitet, die Berner Oberländer in die Super League geführt (2009/2010) und dann ohne Probleme in der höchsten Liga gehalten (2010/2011).

Nachfolger Komornicki arbeitete zuletzt in Wohlen in der Challenge League. Der Pole schaffte mit den Aargauern dank einem Schlussspurt den Klassenerhalt, bekam aber trotzdem keinen neuen Vertrag. Beim FC Luzern stand Komornicki schon in der Saison 2001/2002 an der Seitenlinie. Er wurde damals nach wenigen Runden entlassen.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel trennt sich überraschend von seinem Coach Heiko Vogel. Die Nachfolge tritt Murat Yakin an, der einen Vertrag ... mehr lesen
In der Schweiz ganz Oben angekommen: Murat Yakin ist zurück am Rheinknie.
Zuletzt erfolglos in Luzern: Trainer Murat Yakin wurde entlassen.
Die Super-League-Saison hat ihren ersten Trainerwechsel. Der FC Luzern ... mehr lesen
Michel Renggli hat sich im Training eine Innenbandzerrung zugezogen.(Archivbild)
Michel Renggli hat sich im Training eine Innenbandzerrung ...
Früheres Ende?  Die Karriere von Michel Renggli geht womöglich einige Partien früher als geplant zu Ende. Der 34-jährige Mittelfeldspieler des FC Luzern zieht sich im Training eine Innenbandzerrung zu. 
Renggli darf bis Ende Saison spielen Michel Renggli wird für den FC Luzern in dieser Saison doch noch Super-League-Partien bestreiten dürfen. Ab Sommer ...
Michel Renggli nimmt im Sommer eine neue Aufgabe als Nachwuchstrainer an.
Muskelfaserriss  Xavier Hochstrasser steht dem FC Luzern für die verbleibenden sechs ...
Xavier Hochstrasser. (Archivbild)
Jubel von Luzerns Dimitar Rangelov nach seinem Treffer zum 1:2.
Aarau unterliegt Luzern Luzern ringt auswärts den seit drei Runden sieglosen FC Aarau primär dank Dimitar Rangelov 2:1 nieder. Der bulgarische Stürmer ist an beiden ...
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1428
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
  • tigerkralle aus Winznau 87
    Fringer Es geht ja gleich schlecht weiter !!! Also ist nicht Fringer schuld , ... Fr, 22.11.13 13:24
  • BigBrother aus Arisdorf 1428
    ohne weiteren Kommentar ... Do, 07.11.13 12:09
  • BigBrother aus Arisdorf 1428
    bornierte Bele(e)hrungen brauche ich keine! Ist es nicht schön, wenn einer einem etwas vorwirft, das er im gleichen ... Di, 05.11.13 08:28
  • Bogoljubow aus Zug 337
    Stammtisch-Niveau Wann endlich (!) lernt BigBrother, dass in laufenden Verfahren die ... Mo, 04.11.13 21:40
  • BigBrother aus Arisdorf 1428
    Grümpelturnier-Niveau Wann endlich lernen Fussballer, dass Entscheide des Schiedsrichters zu ... Mo, 04.11.13 18:32
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.