BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Schwacher Saisonstart
Komornicki wird Yakins Nachfolger beim FC Luzern
publiziert: Montag, 20. Aug 2012 / 18:43 Uhr
Ryszard Komornicki löst Yakin ab.
Ryszard Komornicki löst Yakin ab.

Der schwache Saisonstart des FC Luzern ist für Murat Yakin verhängnisvoll: Der Basler Trainer wird beim FCL per sofort freigestellt. Nachfolger wird Ryszard Komornicki.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Luzerner haben in den ersten sechs Runden nie gewonnen und liegen mit nur drei Punkten auf dem zweitletzten Tabellenplatz. Am Sonntag verloren sie zuhause gegen die Grasshoppers nach einer indiskutablen Leistung 0:2. In der Schlussphase gab es «Murat raus!»-Rufe von den Tribünen.

Yakin stand in seiner zweiten Saison mit dem FCL. In der letzten Spielzeit führte er die Innerschweizer auf Platz 2 und in den Cupfinal. Zuvor hatte er auch in Thun erfolgreich gearbeitet, die Berner Oberländer in die Super League geführt (2009/2010) und dann ohne Probleme in der höchsten Liga gehalten (2010/2011).

Nachfolger Komornicki arbeitete zuletzt in Wohlen in der Challenge League. Der Pole schaffte mit den Aargauern dank einem Schlussspurt den Klassenerhalt, bekam aber trotzdem keinen neuen Vertrag. Beim FC Luzern stand Komornicki schon in der Saison 2001/2002 an der Seitenlinie. Er wurde damals nach wenigen Runden entlassen.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel trennt sich überraschend von seinem Coach Heiko Vogel. Die Nachfolge tritt Murat Yakin an, der einen Vertrag ... mehr lesen
In der Schweiz ganz Oben angekommen: Murat Yakin ist zurück am Rheinknie.
Zuletzt erfolglos in Luzern: Trainer Murat Yakin wurde entlassen.
Die Super-League-Saison hat ihren ersten Trainerwechsel. Der FC Luzern ... mehr lesen
Alexander Gonzalez lässt die Berner Oberländer mit seinem herrlichen Tor jubeln.
Alexander Gonzalez lässt die Berner Oberländer mit seinem herrlichen ...
Heimsieg dank Gonzalez  Der FC Thun steht nach dem 1:0-Heimsieg gegen Luzern in der Super League auf Platz 3. Alexander Gonzalez schiesst den Treffer zum verdienten Sieg. 
Acht Minuten vor Schluss  Nach einer turbulenten Woche verliert der FC Zürich gegen den Zweitletzten Luzern 0:1. Schütze des goldenen Tores ist acht Minuten vor Schluss ...  
In der 82. Minute erzielte Tomislav Puljic nach einem Eckball mit dem Kopf das 1:0.
FCZ wohl länger ohne Kukeli und Schönbächler Der FC Zürich muss vorderhand auf die verletzten Mittelfeldspieler Burim Kukeli und Marco Schönbächler ...
Burim Kukeli fällt länger aus.
SUPER LEAGUE: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2943
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1465
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
Die Schweizer Juniorinnen scheitern.
Frauenfussball SFV-Juniorinnen verpassen EM-Quali Die Schweizer U19-Juniorinnen haben die Qualifikation für ...
Fussball Videos
Undercover Doku  Auch dieses Wochenende kam es am Rande der ...  
Assistent und Fan attackiert  Ex-Weltstar Diego Maradona (55) hat bei einem ...  
Verfahren eingeleitet  Leverkusens Emir Spahic konnte sich nach dem Cup-Aus ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 4°C 6°C bewölkt, Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 4°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 8°C 12°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 12°C bewölkt, Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 10°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 9°C 19°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten