So verliefen die Partien
Konferenz: Europa League - Heimsiege für Sporting und Atletico
publiziert: Donnerstag, 19. Apr 2012 / 23:00 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 19. Apr 2012 / 23:18 Uhr
Emiliano Insua brachte Sporting zurück in die Partie. (Archivbild)
Emiliano Insua brachte Sporting zurück in die Partie. (Archivbild)

Atletico Madrid und Sporting Lissabon haben den Heimvorteil in den Halbfinal-Hinspielen der Europa League genutzt. Die Madrilenen besiegen Valencia im rein spanischen Duell mit 4:2. Einen 2:1-Sieg feiert der Klub aus Portugals Hauptstadt gegen Athletic Bilbao.

2 Meldungen im Zusammenhang
Resultate:
Sporting Lissabon vs. Athletic Bilbao 2:1
Atletico Madrid vs. Valencia CF 4:2

Konferenz:

Abpfiff: Die Konferenz ist beendet. Vielen Dank fürs Mitfiebern.

Tor in Madrid! 90. (+4) Minute: Und wieder trifft Valencia in der Nachspielzeit. Wie schon in Halbzeit eins. R. Costa wuchtet den Ball nach einer Ecke von T. Costa per Kopf ins Netz.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 4:2.

Tor in Lissabon! 80. Minute: Izmailov bedient Capel, der aus aus rund 21 Metern abzieht.Die Kugel fliegt unten rechts ins Toreck.
Neuer Spielstand: Sporting vs. Bilbao 2:1.

Tor in Madrid! 78. Minute: Traaaauuuummmtttoooorrrr! Falcao legt sich das Leder mit der Brust zurecht. Zieht dann von rechts der Strafraumgrenze entlang nach innen. Vorbei am ersten, vorbei am zweiten. Danach folgt der Abschluss mit dem linken Schlappen. Der Ball schlägt via Unterkante der Latte im Kasten ein. Das Stadion steht Kopf!
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 4:1.

Tor in Lissabon! 78. Minute: Insua trifft per Kopf.
Neuer Spielstand: Sporting vs. Bilbao 1:1.

Tor in Lissabon! 54. Minute: Nun ist auch in Portugal der erste Treffer gefallen. Aurtenetxe bringt die Gäste aus Spanien in Führung.
Neuer Spielstand: Sporting vs. Bilbao 0:1.

Tor in Madrid! 54. Minute: Doppelschlag von Atletico! Mit Tempo umkurvt Adrian Lopez Gegenspieler Ruiz und versorgt die Kugel im weiten Eck.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 3:1.

Tor in Madrid! 49. Minute: Wieder scheppert es nach einer Standardsituation. Diegos Freistoss-Flanke landet punktgenau bei Verteidiger Miranda, der von den Hintermänner der Gäste völlig alleine gelassen wird. Problemlos köpft er das Leder aus 6 Metern in die Maschen. Keine Abwehrchance für Keeper Alves.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 2:1.

Anpfiff: In beiden Stadien beginnen die zweiten 45 Minuten.

Abpfiff: Beide Partien befinden sich in der Halbzeitpause.

Tor in Madrid! 45. (+3) Minute: Rami steigt nach einem Eckball am höchsten. Sein Kopfball gelangt zu Jonas, der am weiten Pfosten steht und die Kugel über die Linie drückt.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 1:1.

Tor in Madrid! 18. Minute: Rami geht gegen Turan zu zaghaft in den Zweikampf. Der Türke bringt das Leder vors Tor, wo Falcao lauert und den noch leicht abgefälschten Ball souverän einnickt.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 1:0.

Anpfiff: In Lissabon und Madrid rollt die Kugel.

fussball.ch: Auf ein neues! Noch vier Teams haben die Möglichkeit den begehrten Europa-League-Titel zu holen.

(Pascal Dörig/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Europa-League steuert auf ein portugiesisch-spanisches Finale am 9. Mai in ... mehr lesen
Falcaos fantastische Europa-League-Bilanz: 27 Spiele, 27 Treffer - Hut ab. (Archivbild)
Adrian Lopez und Falcao feiern den Halbfinal-Einzug von Atletico.
Die Primera Division ist wie 2007 in den Halbfinals der Europa League mit drei Teams vertreten. Atletico Madrid, Athletic ... mehr lesen
Romelu Lukakus Torgefährlichkeit ist eine Waffe.
Der grosse Vergleich: YB vs. Everton  Es ist so überraschend wie schön: YB überwintert europäisch und wird unsere Liga auch im neuen Jahr in der Europa League vertreten. Im Sechzehntelfinale wartet jedoch die nicht ganz einfache Hürde namens Everton FC. 
Direkter CL-Platz winkt  Die Schweiz ist im UEFA-Ranking zur Winterpause der diesjährigen Europacup-Saison im 11. Rang klassiert. Damit winkt dem Meister der Saison 2015/16 ein direkter Startplatz für die CL-Gruppenphase.  
Losglück? FCB vor portugiesischer Königsaufgabe Gespannt blickte der FC Basel am Montagmittag in Richtung Nyon, wo die Auslosung der ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4195
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Strafe gegen Hope Solo.
Frauenfussball Hope Solo für einen Monat suspendiert Viereinhalb Monate vor Beginn der Frauen-WM in Kanada ...
Fussball Videos
Mit 7:6  Napoli qualifiziert sich mit einem 7:6 nach ...  
Afrika-Cup  Yassine Chikhaoui führt Tunesien zum ersten Sieg beim ...  
Sieg im Camp Nou  Superstar Lionel Lessi schiesst den FC Barcelona im ...  
Erster Treffer für neuen Verein  Xherdan Shaqiri erzielt beim 2:0 von Inter Mailand im ...  
Marco Rojas  Kommen und Gehen im Berner Oberland. Beim FC Thun ist ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -5°C -4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -3°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
St.Gallen -3°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Bern -2°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 2°C 4°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten