So verliefen die Partien
Konferenz: Europa League - Heimsiege für Sporting und Atletico
publiziert: Donnerstag, 19. Apr 2012 / 23:00 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 19. Apr 2012 / 23:18 Uhr
Emiliano Insua brachte Sporting zurück in die Partie. (Archivbild)
Emiliano Insua brachte Sporting zurück in die Partie. (Archivbild)

Atletico Madrid und Sporting Lissabon haben den Heimvorteil in den Halbfinal-Hinspielen der Europa League genutzt. Die Madrilenen besiegen Valencia im rein spanischen Duell mit 4:2. Einen 2:1-Sieg feiert der Klub aus Portugals Hauptstadt gegen Athletic Bilbao.

2 Meldungen im Zusammenhang
Resultate:
Sporting Lissabon vs. Athletic Bilbao 2:1
Atletico Madrid vs. Valencia CF 4:2

Konferenz:

Abpfiff: Die Konferenz ist beendet. Vielen Dank fürs Mitfiebern.

Tor in Madrid! 90. (+4) Minute: Und wieder trifft Valencia in der Nachspielzeit. Wie schon in Halbzeit eins. R. Costa wuchtet den Ball nach einer Ecke von T. Costa per Kopf ins Netz.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 4:2.

Tor in Lissabon! 80. Minute: Izmailov bedient Capel, der aus aus rund 21 Metern abzieht.Die Kugel fliegt unten rechts ins Toreck.
Neuer Spielstand: Sporting vs. Bilbao 2:1.

Tor in Madrid! 78. Minute: Traaaauuuummmtttoooorrrr! Falcao legt sich das Leder mit der Brust zurecht. Zieht dann von rechts der Strafraumgrenze entlang nach innen. Vorbei am ersten, vorbei am zweiten. Danach folgt der Abschluss mit dem linken Schlappen. Der Ball schlägt via Unterkante der Latte im Kasten ein. Das Stadion steht Kopf!
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 4:1.

Tor in Lissabon! 78. Minute: Insua trifft per Kopf.
Neuer Spielstand: Sporting vs. Bilbao 1:1.

Tor in Lissabon! 54. Minute: Nun ist auch in Portugal der erste Treffer gefallen. Aurtenetxe bringt die Gäste aus Spanien in Führung.
Neuer Spielstand: Sporting vs. Bilbao 0:1.

Tor in Madrid! 54. Minute: Doppelschlag von Atletico! Mit Tempo umkurvt Adrian Lopez Gegenspieler Ruiz und versorgt die Kugel im weiten Eck.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 3:1.

Tor in Madrid! 49. Minute: Wieder scheppert es nach einer Standardsituation. Diegos Freistoss-Flanke landet punktgenau bei Verteidiger Miranda, der von den Hintermänner der Gäste völlig alleine gelassen wird. Problemlos köpft er das Leder aus 6 Metern in die Maschen. Keine Abwehrchance für Keeper Alves.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 2:1.

Anpfiff: In beiden Stadien beginnen die zweiten 45 Minuten.

Abpfiff: Beide Partien befinden sich in der Halbzeitpause.

Tor in Madrid! 45. (+3) Minute: Rami steigt nach einem Eckball am höchsten. Sein Kopfball gelangt zu Jonas, der am weiten Pfosten steht und die Kugel über die Linie drückt.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 1:1.

Tor in Madrid! 18. Minute: Rami geht gegen Turan zu zaghaft in den Zweikampf. Der Türke bringt das Leder vors Tor, wo Falcao lauert und den noch leicht abgefälschten Ball souverän einnickt.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 1:0.

Anpfiff: In Lissabon und Madrid rollt die Kugel.

fussball.ch: Auf ein neues! Noch vier Teams haben die Möglichkeit den begehrten Europa-League-Titel zu holen.

(Pascal Dörig/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Europa-League steuert auf ein portugiesisch-spanisches Finale am 9. Mai in ... mehr lesen
Falcaos fantastische Europa-League-Bilanz: 27 Spiele, 27 Treffer - Hut ab. (Archivbild)
Adrian Lopez und Falcao feiern den Halbfinal-Einzug von Atletico.
Die Primera Division ist wie 2007 in den Halbfinals der Europa League mit drei Teams vertreten. Atletico Madrid, Athletic ... mehr lesen
Den Wolfsburgern wurde eine Lektion erteilt.
Den Wolfsburgern wurde eine Lektion erteilt.
Napoli überwand die Abwehr mit Leichtigkeit  Das Schweizer Duell im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League geht klar und deutlich an Gökhan Inler. Der Mittelfeldspieler setzt sich mit Napoli in Wolfsburg mit 4:1 durch. 
UEFA/ECA  Europas Klubs können sich auf satte Zugewinne im Europacup freuen. Vertreten durch Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge sitzen sie zudem künftig ...  
Karl-Heinz Rummenigge bekommt neben seinen Aufgaben für Bayern München und die ECA noch mehr Macht in Europas Fussball.
Platini als UEFA-Präsident wiedergewählt Michel Platini bleibt für vier weitere Jahre Präsident der Europäischen Fussball-Union UEFA. Der 59-jährige ...
Michel Platini wurde in seinem Amt bestätigt.
UEFA-Präsident Michel Platini vor dritter Amtszeit Michel Platini steht vor seiner dritten Amtszeit als UEFA-Präsident. Der Franzose wird morgen, ...
Michel Platini.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4230
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Die Schweizer Juniorinnen scheitern.
Frauenfussball SFV-Juniorinnen verpassen EM-Quali Die Schweizer U19-Juniorinnen haben die Qualifikation für ...
Fussball Videos
Undercover Doku  Auch dieses Wochenende kam es am Rande der ...  
Assistent und Fan attackiert  Ex-Weltstar Diego Maradona (55) hat bei einem ...  
Verfahren eingeleitet  Leverkusens Emir Spahic konnte sich nach dem Cup-Aus ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 3°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 4°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 7°C 12°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 12°C bewölkt, Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 10°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 10°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten