So verliefen die Partien
Konferenz: Europa League - Heimsiege für Sporting und Atletico
publiziert: Donnerstag, 19. Apr 2012 / 23:00 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 19. Apr 2012 / 23:18 Uhr
Emiliano Insua brachte Sporting zurück in die Partie. (Archivbild)
Emiliano Insua brachte Sporting zurück in die Partie. (Archivbild)

Atletico Madrid und Sporting Lissabon haben den Heimvorteil in den Halbfinal-Hinspielen der Europa League genutzt. Die Madrilenen besiegen Valencia im rein spanischen Duell mit 4:2. Einen 2:1-Sieg feiert der Klub aus Portugals Hauptstadt gegen Athletic Bilbao.

2 Meldungen im Zusammenhang
Resultate:
Sporting Lissabon vs. Athletic Bilbao 2:1
Atletico Madrid vs. Valencia CF 4:2

Konferenz:

Abpfiff: Die Konferenz ist beendet. Vielen Dank fürs Mitfiebern.

Tor in Madrid! 90. (+4) Minute: Und wieder trifft Valencia in der Nachspielzeit. Wie schon in Halbzeit eins. R. Costa wuchtet den Ball nach einer Ecke von T. Costa per Kopf ins Netz.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 4:2.

Tor in Lissabon! 80. Minute: Izmailov bedient Capel, der aus aus rund 21 Metern abzieht.Die Kugel fliegt unten rechts ins Toreck.
Neuer Spielstand: Sporting vs. Bilbao 2:1.

Tor in Madrid! 78. Minute: Traaaauuuummmtttoooorrrr! Falcao legt sich das Leder mit der Brust zurecht. Zieht dann von rechts der Strafraumgrenze entlang nach innen. Vorbei am ersten, vorbei am zweiten. Danach folgt der Abschluss mit dem linken Schlappen. Der Ball schlägt via Unterkante der Latte im Kasten ein. Das Stadion steht Kopf!
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 4:1.

Tor in Lissabon! 78. Minute: Insua trifft per Kopf.
Neuer Spielstand: Sporting vs. Bilbao 1:1.

Tor in Lissabon! 54. Minute: Nun ist auch in Portugal der erste Treffer gefallen. Aurtenetxe bringt die Gäste aus Spanien in Führung.
Neuer Spielstand: Sporting vs. Bilbao 0:1.

Tor in Madrid! 54. Minute: Doppelschlag von Atletico! Mit Tempo umkurvt Adrian Lopez Gegenspieler Ruiz und versorgt die Kugel im weiten Eck.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 3:1.

Tor in Madrid! 49. Minute: Wieder scheppert es nach einer Standardsituation. Diegos Freistoss-Flanke landet punktgenau bei Verteidiger Miranda, der von den Hintermänner der Gäste völlig alleine gelassen wird. Problemlos köpft er das Leder aus 6 Metern in die Maschen. Keine Abwehrchance für Keeper Alves.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 2:1.

Anpfiff: In beiden Stadien beginnen die zweiten 45 Minuten.

Abpfiff: Beide Partien befinden sich in der Halbzeitpause.

Tor in Madrid! 45. (+3) Minute: Rami steigt nach einem Eckball am höchsten. Sein Kopfball gelangt zu Jonas, der am weiten Pfosten steht und die Kugel über die Linie drückt.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 1:1.

Tor in Madrid! 18. Minute: Rami geht gegen Turan zu zaghaft in den Zweikampf. Der Türke bringt das Leder vors Tor, wo Falcao lauert und den noch leicht abgefälschten Ball souverän einnickt.
Neuer Spielstand: Atletico vs. Valencia 1:0.

Anpfiff: In Lissabon und Madrid rollt die Kugel.

fussball.ch: Auf ein neues! Noch vier Teams haben die Möglichkeit den begehrten Europa-League-Titel zu holen.

(Pascal Dörig/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Europa-League steuert auf ein portugiesisch-spanisches Finale am 9. Mai in ... mehr lesen
Falcaos fantastische Europa-League-Bilanz: 27 Spiele, 27 Treffer - Hut ab. (Archivbild)
Adrian Lopez und Falcao feiern den Halbfinal-Einzug von Atletico.
Die Primera Division ist wie 2007 in den Halbfinals der Europa League mit drei Teams vertreten. Atletico Madrid, Athletic ... mehr lesen
Vaduz startet mit einem mühelosen Sieg in die neue Saison.
Vaduz startet mit einem mühelosen Sieg in die neue Saison.
EL-Qualifikation  Vaduz startet mit einem mühelosen Sieg in die neue Saison. Die Liechtensteiner gewinnen das Hinspiel der 1. Runde der Europa-League-Qualifikation auswärts gegen La Fiorita aus San Marino 5:0. 
Europacup  Der Champions-League-Final findet 2017 im Millennium Stadium der walisischen Hauptstadt Cardiff statt.  
Das Endspiel 2017 wird in Cardiff stattfinden.
Ciriaco Sforza zeigte heute seinen «Dad bod» im Training.
Europa League  Trainer Ciriaco Sforza bestreitet sein erstes Pflichtspiel mit dem FC Thun in Israel. Die Berner Oberländer treffen in der 2. Runde der ...  
Sforza wird in Thun Nachfolger von Fischer Ciriaco Sforza übernimmt beim FC Thun den Posten von Urs Fischer, der am Donnerstag als neuer Coach des FCB ...
Bereits am Montag wird Sforza beim FCT das erste Training leiten.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1380
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1380
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1380
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Sowohl YB-Verteidigerin Luisa Felder als auch Captain Naomi Mégroz produzierten Eigentore. (Symbolbild)
Fussball Videos
Copa America  Chile gewinnt erstmals die Copa ...  
Copa America  An der Copa America in Chile gewann Peru das Spiel um ...  
Starb am 5. Januar 2014  Eineinhalb Jahre nach seinem Tod hat Legende Eusebio seine ...  
Englands Bassett die Unglückliche  Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 22°C 30°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 18°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 22°C 33°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 19°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 20°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 20°C 37°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 23°C 34°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten