Auch Tschechien und Irland siegen
Kroatien auf EM-Kurs - Bosnien mit Remis gegen Portugal
publiziert: Freitag, 11. Nov 2011 / 22:49 Uhr / aktualisiert: Freitag, 11. Nov 2011 / 23:42 Uhr
Selbst Superstar Cristiano Ronaldo blieb ohne Torerfolg.
Selbst Superstar Cristiano Ronaldo blieb ohne Torerfolg.

Kroatien setzt sich im Playoff-Hinspiel in der Türkei mit 3:0 durch. Portugal muss sich in Bosnien-Herzegowina mit einem 0:0 begnügen. Tschechien besiegt Montenegro 2:0, Irland gewinnt in Estland 4:0.

3 Meldungen im Zusammenhang
Für die Kroaten erzielten Ivica Olic, Mario Mandzukic und Vedran Corluka die Treffer zur glänzenden Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Dienstag. Olic hatte die Gäste schon in der 2. Minute in Führung geschossen.

Portugal dagegen muss weiter um die EM-Teilnahme zittern. Die Portugiesen kamen in Bosnien trotz Feldüberlegenheit nicht über ein torloses Remis hinaus.

Irland mit einem Bein an der EM

Tschechien feierte einen 2:0-Heimerfolg gegen Montenegro, das in der Gruppenphase der EM-Qualifikation die Schweiz eliminiert hatte. Nach einer torlosen ersten Halbzeit trafen Vaclav Pilar und Tomas Sivok für die Tschechen.

Irland, das Team von Giovanni Trapattoni, kam in Tallinn gegen Estland zu einem 4:0. Keith Andrews brachte den Favoriten bereits in der 13. Minute in Führung gebracht. Nachdem die Esten ab der 35. Minute nach einer Gelb-Roten Karten gegen Andrej Stepanow in Unterzahl spielten, hatten die Iren leichtes Spiel.

Jon Walters (67.) und Captain Robbie Keane (71./88. Penalty) machten dann den Sieg für die Iren endgültig klar. Bei den Gastgebern flog anschliessend auch noch Raio Piiroja in der 70. Minute mit Gelb-Rot vom Platz.

Bosnien-Herzegowina - Portugal 0:0
Bilino Polje, Zenica. - 15'000 Zuschauer. - SR Webb (Eng).

Türkei - Kroatien 0:3 (0:2)
Turk-Telekom-Arena, Istanbul. - 52'000 Zuschauer. - SR Brych (De). - Tore: 2. Olic 0:1. 32. Mandzukic 0:2. 51. Corluka 0:3. - Bemerkung: Kroatien ohne Petric (verletzt).

Tschechien - Montenegro 2:0 (0:0)
Letna, Prag. - 18'000 Zuschauer. - SR Atkinson (Eng). - Tore: 63. Pilar 1:0. 92. Sivok 2:0. - Bemerkung: Montenegro mit Zverotic (ab 80.).

Estland - Irland 0:4 (0:1)
Le Coq, Tallinn. - 10'000 Zuschauer. - SR Kassai (Un). - Tore: 13. Andrews 0:1. 67. Walters 0:2. 71. Keane 0:3. 88. Keane (Foulpenalty) 0:4. - Bemerkung: 77. Gelb-Rot gegen Piiroja (Est).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ein irischer Fan erlebte das EM-Barrage-Hinspiel seines Teams in Estland aus einer ganz besonderen Position. mehr lesen 
Kroatien, Tschechien, Irland und Portugal lösen das EM-Ticket. mehr lesen
Irland ist an der Euro 2012 dabei.
Portugals Fabio Coentrao (r.) will es Bosnien im Rückspiel zeigen.
Nur eines von vier Duellen der EM-Barrage scheint noch offen zu sein: Portugal ... mehr lesen
Die schlechten Resultate wurden Allen Bula zum Verhängnis.
Die schlechten Resultate wurden Allen Bula zum Verhängnis.
Schlechte Resultate  Allen Bula wurde als Nationaltrainer von Gibraltar entlassen. 
Nach UEFA-Urteil  Serbien und Albanien legen vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS Einspruch gegen die Wertung des abgebrochenen ...  
EM-Qualifikation  Das nächste Heimspiel der Schweizer Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation vom Freitag, 27. März 2015, gegen Estland findet in der Swissporarena in Luzern statt. Spielbeginn ist um 20.45 Uhr.  
Genauer hingeschaut - Youri Tielemans  Der belgische Fussball nähert sich mit grossen Schritten der Weltspitze. Mit verantwortlich dafür sind zahlreiche Nachwuchs-Talente. ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1213
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1213
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1213
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1213
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Trainerin Martina Voss-Tecklenburg. (Archivbild)
Frauenfussball Schweizer Auftaktsieg beim Algarve Cup Das Schweizer Frauen-Nationalteam startet erfolgreich ...
Fussball Videos
Wie sich Noyok zum Affen macht  Dass Fussballer auch gute Schauspieler sein ...  
Vertrag bis 2018 verlängert  Die Young Boys können eine wichtige Personalfrage klären: Die ...  
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -4°C -2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -2°C 0°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -2°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -2°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 2°C 5°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten