Testspiel
Kroatien mit Rakitic, Mandzukic und Modric gegen die Schweiz
publiziert: Montag, 10. Feb 2014 / 15:26 Uhr / aktualisiert: Montag, 10. Feb 2014 / 15:59 Uhr
Luka Modric von Real Madrid gilt als Leistungsträger und Superstar der Kroaten. (Archivbild)
Luka Modric von Real Madrid gilt als Leistungsträger und Superstar der Kroaten. (Archivbild)

Der kroatische Nationaltrainer Niko Kovac hat 27 Spieler im vorläufigen Aufgebot für das Testspiel vom 5. März in St. Gallen gegen die Schweiz nominiert, darunter auch der frühere Basler Ivan Rakitic.

Retro-Fussballtrikots von der Schweizer Nati
2 Meldungen im Zusammenhang
Der kroatische Nationaltrainer Niko Kovac hat 27 Spieler im vorläufigen Aufgebot für das WM-Testländerspiel vom 5. März in St. Gallen gegen die Schweiz nominiert. Unter ihnen befinden sich auch die Stars Mario Mandzukic (Bayern München) und Luka Modric (Real Madrid). Ebenfalls im Aufgebot steht der frühere Basler Ivan Rakitic (Sevilla).

Das kroatische Aufgebot für das Länderspiel vom 5. März in St. Gallen gegen die Schweiz.

Torhüter: Stipe Pletikosa (Rostow/Russ), Danijel Subasic (Monaco).

Abwehr: Darijo Srna (Schachtjor Donezk/Ukr), Igor Bubnjic (Udinese), Domagoj Vida (Dynamo Kiew), Vedran Corluka (Lokomotiv Moskau/Russ), Dejan Lovren (Southampton), Danijel Pranjic (Panathinaikos), Ivan Strinic (Dnjepropetrowsk), Gordon Schildenfeld (Panathinaikos), Sime Vrsaljko (Genoa), Hrvoje Milic (Rostow).

Mittelfeld: Ivan Rakitic (Sevilla), Luka Modric (Real Madrid), Ivan Perisic (Wolfsburg), Mateo Kovacic (Inter), Milan Badelj (HSV), Niko Kranjcar (Queen's Park Rangers), Mate Males (Rijeka), Ivo Ilicevic (HSV), Ognjen Vukojevic (Dynamo Kiew).

Sturm: Mario Mandzukic (Bayern München), Ivica Olic (Wolfsburg), Eduardo Da Silva (Schachtjor Donezk), Nikica Jelavic (Everton), Ante Rebic (Fiorentina), Leon Benko (Rijeka).

(ww/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Im Aufgebot von Ottmar Hitzfeld für das Test-Länderspiel gegen Kroatien gibt es keine Überraschungen. Auch der zuletzt ... mehr lesen
Xherdan Shaqiri meldet sich in der Nati zurück.
Ottmar Hitzfeld. (Archivbild)
Das Schweizer Nationalteam trägt am Mittwoch, 5. März, gegen Kroatien sein erstes ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots von der Schweizer Nati
Offizieller Fanartikel Shop von Tranquillo Barnetta
barnettafan.ch
Hardungstrasse 55a
9011 St. Gallen
Belgien rückte neu auf Rang 3 vor und ist damit so gut klassiert wie noch nie. (Symbolbild)
Belgien rückte neu auf Rang 3 vor und ist damit so gut klassiert wie noch ...
Wieder in den Top 10  Die Schweizer Nationalmannschaft ist erstmals seit dem letzten September wieder in den Top 10 des FIFA-Rankings klassiert. 
Die Auflösung  Die meisten haben es bereits geahnt: Die SBB führt keine Raucherabteile ein, die BDP belässt es bei ihrem Bienen-Maskottchen und die Nationalmannschaft bleibt mulitkulti wie ...  
Collage frei erfundener Geschichten.
Die Nati wird «schweizerischer» Um die Schweizer Nationalmannschaft wurde vergangene Woche eine Diskussion entfacht. Dabei geht es nicht um den Sport: ... 1
Zwei «lupenreine» Schweizer: Fabian Schär (l.) und Valentin Stocker.
SBB führt Raucherabteil wieder ein Nach Starbucks-, McDonald's-, Familien- und Kuschelwagen bringt die SBB einen neuen alten Spezialwagen auf die ... 4
Das neue Raucherabteil-Logo.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4232
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Die Schweizer Juniorinnen scheitern.
Frauenfussball SFV-Juniorinnen verpassen EM-Quali Die Schweizer U19-Juniorinnen haben die Qualifikation für ...
Fussball Videos
Undercover Doku  Auch dieses Wochenende kam es am Rande der ...  
Assistent und Fan attackiert  Ex-Weltstar Diego Maradona (55) hat bei einem ...  
Verfahren eingeleitet  Leverkusens Emir Spahic konnte sich nach dem Cup-Aus ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -1°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 1°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 0°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 2°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 2°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 7°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 9°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten