La Coupe de l'UEFA: FC Liverpool-FC Barcelone, 1-0 (1-0)
publiziert: Donnerstag, 19. Apr 2001 / 23:57 Uhr

Liverpool - Quatre jours après la finale de la Coupe d'Angleterre où il affrontera Arsenal à Cardiff, le FC Liverpool disputera la finale de la Coupe de l'UEFA contre Alaves, le 16 mai à Dortmund. A l'Anfield Road, au terme d'une rencontre qui valut essentiellement par son suspense, Stéphane Henchoz (Foto)et ses coéquipiers ont éliminé le FC Barcelone.

Après le 0-0 du Camp Nou, un penalty transformé par McAllister à la 44e minute a assuré la qualification des «Reds», vainqueurs 1-0.
Le respect de consignes plutôt restrictives, une crainte réciproque d'éviter l'erreur fatale freinèrent incontestablement les ardeurs des deux équipes. Elle se livrèrent à une période d'observation aussi longue que fastidieuse. Quelques dribbles chaloupés d'Overmars chez les Barcelonais, les coups de boutoir de l'échassier Gerrard du côté des «Reds» faisaient l'essentiel du spectacle au cours d'une première mi-temps menée certes sur un rythme élevé.

Il fallait un mauvais réflexe de Kluivert pour provoquer l'ouverture du score. Dans ses «seize mètres», le Hollandais s'élevait au-dessus de tout le monde mais déviait le ballon de la main. Urs Meier désignait immédiatement le point du penalty. Le coup de réparation était transformé sans bavure par le vétéran McAllister.

Après une action du duo Gerrard/Heskey (55e) qui aurait mérité de connaître un meilleur sort, Westerveld donnait le frisson aux supporters de Liverpool en se «trouant» sur un dégagement au pied devant Kluivert mais celui-ci ne parvenait pas à exploiter la bévue de son compatriote. la fin de rencontre était difficile pour Henchoz et ses camarades face à des adversaires qui jetaient toutes leurs forces dans la bataille. L'arbitre suisse ajoutait quatre minutes supplémentaires. Celles-ci n'apportaient aucun changement. La formation britannique ne lâchait pas son mince avantage. Une fois encore, l'entraîneur Houiller pouvait adresser un grand merci à ses défenseurs et plus particulièrement à sa charnière centrale Henchoz/Happyä. Le second Suisse présent sur la pelouse de l'Anfield Road fut également digne de sa réputation. Urs Meier domina toujours son sujet malgré l'énormité de l'enjeu.

(ba/sda)

Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League Extraprämien.
Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League ...
In der Europa League  Der Sieg gegen Cluj und die Qualifikation für die Europa League-Sechzehntelfinals ist für die Young Boys nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich sehr wertvoll. mehr lesen 
Gegen Frankfurt  Das Rückspiel des Europa League-Achtelfinals zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt am 19. ... mehr lesen  
Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt vom 19. März wird nicht bewilligt.
Alles was bleibt sind Tonnen von Müll  Basel - Rund 8000 Fussballfans verfolgten das Europa League-Finalspiel am Mittwochabend in Basel ... mehr lesen  
Der Barfüsserplatz war gestern fest in Liverpooler Hand.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Das beste Training auf der Welt ist nur optimal, wenn man sich richtig ernährt.
Publinews Ohne Fleiss kein Preis. Das ist die Devise, wenn es um das Training für Fussballer geht. Wenn man nicht genügend trainiert, wird man kein Fussballer. Wenn man bereits ... mehr lesen
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 3°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 3°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 2°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 3°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Genf 2°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 7°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten