BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Neuer Anlauf, sich in der SL zu etablieren
Lausanne-Sport holt Gabri und Tafer
publiziert: Dienstag, 24. Jul 2012 / 21:22 Uhr
Sions Gabri wechselt zu Lausanne.
Sions Gabri wechselt zu Lausanne.

Gabri wechselt innerhalb der Super League den Verein. Der Mittelfeldspieler, in Sion ein Opfer der juristischen «Schachzüge» von Christian Constantin, unterschreibt bei Lausanne für ein Jahr.

1 Meldung im Zusammenhang
Der Spanier Gabri war einer der sechs im letzten Sommer verpflichteten Spieler, die sich unter Constantins «Anleitung» die Spielberechtigung erzwingen wollten. In Lausanne nimmt der aus Katar gekommene Spanier unter seinem letztjährigen Sittener Coach Laurent Roussey einen zweiten Versuch, sich in der Super League zu etablieren. Die Fähigkeiten hätte der ehemalige Barcelona-Akteur, der in der letzten Saison konditionelle Defizite aufwies und nur fünf Mal zum Einsatz kam, sehr wohl.

Neben Gabri nahm Lausanne den 21-jährigen Franzosen Yannis Tafer laut «Equipe» für drei Saisons unter Vertrag. Der bei Lyon ausgebildete Stürmer war mit Frankreich 2010 U19-Europameister, die letzte Saison verpasste er aber aufgrund einer Verletzung komplett. In der Ligue 1 bestritt Tafer 15 Partien für Lyon und 17 für Toulouse, wohin er 2010/11 ausgeliehen war.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lausanne-Sport verpflichtete zwei französische Nachwuchstalente. mehr lesen
Lausanne-Sport rüstet sich mit zwei Youngsters auf.
Anpfiff ist am Samstag, 28. März.
Anpfiff ist am Samstag, 28. März.
Neuansetzung  Lausanne-Sport spielt gegen Le Mont Ende März. 
Lausanne-Le Mont wegen Schnee abgesagt Die für heute geplante Challenge-League-Partie zwischen Lausanne und Le Mont muss verschoben werden. ...
Punkteteilung im Tessin  Lausanne-Sport wird auf dem angestrebten Weg an die Spitze der Challenge League ein weiteres Mal gebremst. Die Waadtländer müssen sich in Chiasso mit einen 1:1 begnügen.  
Bis Ende Saison  Lausanne-Sport hat von Monaco den französischen Angreifer Quentin Ngakoutou-Yapende bis Ende Saison ausgeliehen.  
Ngakoutou-Yapende unterstützt die Westschweizer.
SUPER LEAGUE: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2841
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1465
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
  • tigerkralle aus Winznau 117
    Fringer Es geht ja gleich schlecht weiter !!! Also ist nicht Fringer schuld , ... Fr, 22.11.13 13:24
Trainerin Martina Voss-Tecklenburg. (Archivbild)
Frauenfussball Schweizer Auftaktsieg beim Algarve Cup Das Schweizer Frauen-Nationalteam startet erfolgreich ...
Fussball Videos
Zwei «Lamas» unter sich  Jonny Evans und Papiss Demba Cissé liefern ...  
Wie sich Noyok zum Affen macht  Dass Fussballer auch gute Schauspieler sein ...  
Vertrag bis 2018 verlängert  Die Young Boys können eine wichtige Personalfrage klären: Die ...  
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -3°C -2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -2°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -2°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten