Lausanne - Le Mont
Leader Lausanne erspielt nur Unentschieden
publiziert: Sonntag, 1. Nov 2015 / 17:29 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 1. Nov 2015 / 18:13 Uhr
Lausanne und Le Mont erspielen Unentschieden.
Lausanne und Le Mont erspielen Unentschieden.

Lausanne lässt in der 14. Runde der Challenge League beim 1:1 im Derby gegen Le Mont unerwartet Punkte liegen. Aarau kommt auch unter Marco Schällibaum nicht in die Gänge und verliert in Biel 1:3.

Die favorisierten Lausanner waren im zweiten Derby der Saison zwar über weite Strecken die aktivere Mannschaft, kamen gegen kompakt verteidigende Gäste allerdings nur selten zu gefährlichen Torszenen. Ab der 24. Minute musste das Team von Fabio Celestini gar einem Rückstand hinterherrennen. Adrian Alvarez hatte Le Mont mit einem herrlichen Volleytreffer in Führung geschossen. Romain Dessarzin glich die Partie noch vor der Pause wieder aus.

Neun Minuten vor Schluss musste Lausannes Goalgetter Jocelyn Roux für einmal in der Defensive aushelfen. Der neunfache Saisontorschütze konnte einen Schuss von Bojan Dubajic noch rechtzeitig auf der Linie stoppen und rettete seinem Team den Punkt. Nach dem 3:1-Sieg von Wil am Samstag bei Wohlen beträgt Lausannes Vorsprung auf die Ostschweizer nur noch vier Punkte.

FC Aarau erfolglos

Beim FC Aarau scheint das Wirken von Trainer Marco Schällibaum noch nicht zu fruchten. Der Zürcher stand bei der 1:3-Auswärtsniederlage gegen Biel nach seinen drei verbüssten Spielsperren, die er sich noch als Chiasso-Coach eingehandelt hatte, erstmals seit seinem Amtsantritt vor zwei Wochen an der Seitenlinie. Während Biel nach sechs Partien wieder auf die Siegerstrasse zurückfand, muss Schlusslicht Aarau weiter auf den ersten Saisonerfolg auf fremden Terrain warten.

Im dritten Spiel vom Sonntag kam Winterthur gegen Aufsteiger Neuchâtel Xamax dank Toren von Claudio Holenstein (57.) und Marco Köfler (88.) zu einem verdienten 2:0-Erfolg. Nach dem erst zweiten Heimsieg in dieser Saison rückten die Winterthurer auf Rang 5 vor.

Challenge League. 14. Runde vom Sonntag:

Lausanne-Sport - Le Mont 1:1 (1:1). - 4680 Zuschauer. - SR Pache. - Tore: 24. Alvarez 0:1. 37. Dessarzin 1:1. - Bemerkungen: 84. Gelb-Rote Karte gegen Dubajic (Le Mont) wegen Fouls.

Biel - Aarau 3:1 (2:0). - 2125 Zuschauer. - SR Gut. - Tore: 4. Kololli 1:0. 35. Kamber 2:0. 68. Marchesano (Foulpenalty) 3:0 75. Burki 3:1.

Winterthur - Neuchâtel Xamax 2:0 (0:0). - 2700 Zuschauer. - SR Schärer. - Tor: 57. Holenstein 1:0. 88. Köfler 2:0. - Bemerkungen: 21. Pfosten- und 81. Lattenschuss durch Cicek (Winterthur).

Am Montag: Schaffhausen - Chiasso (19.45 Uhr).

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 14/27 (25:17). 2. Wil 14/23 (23:18). 3. Biel 14/20 (27:22). 4. Le Mont 14/19 (19:17). 5. Winterthur 14/19 (16:16). 6. Chiasso 13/18 (19:17). 7. Neuchâtel Xamax 14/17 (16:21). 8. Schaffhausen 13/15 (13:17). 9. Wohlen 14/14 (14:22). 10. Aarau 14/13 (13:18).

(Si)

Der FC Schaffhausen holt drei neue Spieler.
Der FC Schaffhausen holt drei neue Spieler.
3 Neue  Der FC Schaffhausen legt personell weiter zu. Am Mittwoch geben die Nordostschweizer gleich drei Neuverpflichtungen bekannt. mehr lesen 
Wechsel ist fix  Der 23-jährige Angreifer bleibt nach dem Abstieg des FC Rapperswil-Jona in der Challenge League und ... mehr lesen  
Challenge League-Topskorer Aldin Turkes wechselt von Rapperswil-Jona zum FC Lausanne-Sport.
Vero Salatic kehrt zu den Grasshoppers zurück.
Rückkehr perfekt  Nach vielen Rück- und Tiefschlägen ... mehr lesen  
Routinier soll kommen  Die Grasshoppers sind am Mittwoch in die Saisonvorbereitung gestartet. Ein Spieler, der trotz Abstieg in die Challenge League ... mehr lesen  
GC-Trainer Uli Forte möchte unbedingt, dass Veroljub Salatic zurück in den Verein kommt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 18°C 28°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 19°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 26°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 19°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 20°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 20°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 22°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten